Kabel durch Wandecke (mittels Bohrung)

Diskutiere Kabel durch Wandecke (mittels Bohrung) im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; ich würde gerne eine Wallbox + normale Steckdose in meinem TG Parkplatz installieren lassen. Unten ist mein Verlegungskonzept. Fragen: 1) ist...

  1. #1 barry2104, 05.02.2021
    barry2104

    barry2104

    Dabei seit:
    27.11.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    ich würde gerne eine Wallbox + normale Steckdose in meinem TG Parkplatz installieren lassen.
    Unten ist mein Verlegungskonzept.
    Fragen:

    1) ist ein einzelnes 32er Leerrohr bei Wanddurchführungen ausreichend für die Wallbox + normale Steckdose?

    2) ist es zulässig, die grüne Variante durch die Wandecke zu bohren/verlegen oder darf man nur senkrecht bohren (blaue Lösung).
    Die blaugestrichelte Lösung würde zusätzliche Abstimmungen mit Nachbarn und Hausverwaltung benötigen, wenn ich über den Stellplatz des Nachbars (kurz) verlegen (& durchbohren) würde.
    upload_2021-2-5_11-6-56.png
     
  2. #2 Fred Astair, 05.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.834
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Auf meinen Baustellen gilt die eiserne Regel, jede Bohrung größer 10 mm ist zu planen und vom Tragwerksplaner freizugeben. Wie es in Eurem Wand-/Deckenaufbau aussieht, weiß hier kein Mensch und eine 35er Bohrung ist nicht ohne.
     
  3. #3 simon84, 05.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.022
    Zustimmungen:
    3.500
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kannst du nicht die blaue Lösung gespiegelt machen also übers Treppenhaus ?

    Oder ist das auch Gemeinschaftseigentum?

    Je nach Teilungserklärung kann sogar sein, dass die Außenwände Gemeinschaftseigentum sind dann brauchst du auch bei der grünen Bohrung eine Zustimmung
     
  4. #4 Fred Astair, 05.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.834
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Simon, was für Fragen. Treppenhaus und Außenwände tsts. Das ist Deiner nicht würdig.
     
    jodler2014 gefällt das.
  5. #5 jodler2014, 05.02.2021
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    473
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Bevor gebohrt wird , erst mal abklären .
    Tiefgarage und Treppenhaus !?
    Da geht es ja auch um den Brandschutz .
    Die Bohrungen kann man mit mit Brandschutzschaum oder Brandschutzmörtel abdichten .
    Ob jetzt ein 35mm Bohrloch die Statik beeinträchtigt ?
    Das muß eine Wand aushalten !!!
     
  6. #6 simon84, 05.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.022
    Zustimmungen:
    3.500
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    bitte um Korrektur ? Trennwand statt Außenwand?

    ist rechts das Treppenhaus des Nachbarn ?

    Ich verkürze meine Aussage : bin der meinung du Brauchst bei jeder verlegungsvariante die Zustimmung der WEG

    Ob Stellplätze tauschen das einfacher machen würde ist mit dem Plan Ausschnitt nicht klar
     
  7. #7 Fred Astair, 05.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.834
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Na bitte, warum denn nicht gleich?
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 jodler2014, 05.02.2021
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    473
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Und wo machen wir jetzt weiter ?
    Die Bohrung durch die Wand ist das kleinste Problem !

    Mal ganz konkret :
    Ist der Kanal aus Metall und das Kabel oder die Leitung halogenfrei ?
    Wenn man schon kompliziert denkt .....
     
  9. #9 Baggerbedrieb, 18.02.2021
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Erst mal Brandschutz klären, dann bohren.
     
Thema:

Kabel durch Wandecke (mittels Bohrung)

Die Seite wird geladen...

Kabel durch Wandecke (mittels Bohrung) - Ähnliche Themen

  1. Wie am einfachsten Kabel durch Kellerwand?

    Wie am einfachsten Kabel durch Kellerwand?: Hallo liebe Gemeinde, ich muss ein 20 mm starkes Kabel durch meine Kelleraußenwand bekommen. Wie erfolgt dabei am besten die Abdichtung? Aus...
  2. Kabel durch Betondecke im Neubau

    Kabel durch Betondecke im Neubau: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Haus und wir verlegen zur Kostenersparung die Netzwerkkabel selbst. Wir haben Betondecken. Der untere Teil...
  3. Kabel verlegen (Rohr)

    Kabel verlegen (Rohr): Hallo, ich möchte für eine Wallbox Starkstrom vom Keller (dort schon vorhanden) in die Garage ziehen und habe dazu einen Graben zwischen den...
  4. Solarrohre und Kabel durch Poroton-Ziegelwand

    Solarrohre und Kabel durch Poroton-Ziegelwand: Guten Tag, auf meinem Dach habe ich 10m2 Flächenkollektoren, die bisher ihre Wärme in einen Pufferspeicher bei mir im Keller abgeben. Nun möchte...
  5. LAN Kabel Anschlüsse an Steckplätze/Ports

    LAN Kabel Anschlüsse an Steckplätze/Ports: hallo bei unserem Neubaukomplex (24 Wohneinheiten) hat einen Nachbar mir heute mitgeteilt, dass bei ihm alle 8-adrigen LAN Kabeln auf zwei...