kabel für bussystem erlaubt?

Diskutiere kabel für bussystem erlaubt? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; hallo elektroexperten, darf ich dieses kabel zu den stromkabeln (3x1,5) dazuziehen und später mal das bussystem drüberlaufen lassen? habe ein...

  1. #1 tomtomd, 05.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2004
    tomtomd

    tomtomd

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nachrichtentechniker
    Ort:
    österreich/nö
    hallo elektroexperten,
    darf ich dieses kabel zu den stromkabeln (3x1,5) dazuziehen und später mal das bussystem drüberlaufen lassen?
    habe ein paar 100m über und könnte es so sinnvoll verwenden.
    danke für eure antworten!

    [​IMG]
    hier noch zusätzliche daten:
    Schlauchdraht DF-VYDVY 4 x 0,5/1,0 rt/sw/gn/bl, geschirmt, gelb
    Leiter: Kupfer verzinnt, d=0,5 mm
    Adern-Isolierhülle: PE
    Aderndurchmesser: 1,0 mm
    Adernzahl: 4
    Adernfarben: rot/schwarz/grün/blau
    Schirm: Alu-kaschierte Polyesterfolie, Cu-Drahtwendel
    Mantel: PVC, gelb
     
  2. Reniar

    Reniar

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    L
    Ort:
    Regensburg
    Hallo!

    Es handelt sich um:

    Modemleitung mit Drallschirm, eindrähtig, vieradrig, Adern verseilt. DF-VYDVY TS 4x0,5/1,0

    EIB arbeitet mit 24V, das dürfte das Kabel können. Hier noch ne kurze Info:

    "Anstelle eines Telefonkabels wird heute eine besonders verdrillte vieradrige grüne Spezialleitung verwendet, deren Außenisolation bis zu 4000 Volt spannungsfest ist. Von den vier Adern werden jedoch nur zwei verdrillte Adern benötigt. Diesen Aufbau nennt man > Twisted Pair = verdrilltes Paar <."

    Man kann dieses Kabel sicherlich verweden, es ist dafür jedoch nicht spezifiziert. (Und damit ist es auch nicht zulässig.) Ob es mit diesem Kabel funktionieren würde, steht auch noch auf einem anderen Blatt.

    Beim LCN-Bus wird eine zusätzliche Leitung zur bestehenden Installation benötigt. Auch hier also nicht verwendungsfähig. (Wenn man dieses System wünscht einfach statt 3*1,5 5*1,5 verlegen)

    LON wird wohl ebenfalls anspruchsvoll sein.

    Tschau,
    Reniar
     
  3. #3 tomtomd, 15.07.2004
    tomtomd

    tomtomd

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nachrichtentechniker
    Ort:
    österreich/nö
    oki, danke,
    werde wohl 5*1,5 verlegen, kostet eh nen spaß.
    hoffe ich bekomm die in den 20er schlauch...
     
Thema:

kabel für bussystem erlaubt?

Die Seite wird geladen...

kabel für bussystem erlaubt? - Ähnliche Themen

  1. Wie am einfachsten Kabel durch Kellerwand?

    Wie am einfachsten Kabel durch Kellerwand?: Hallo liebe Gemeinde, ich muss ein 20 mm starkes Kabel durch meine Kelleraußenwand bekommen. Wie erfolgt dabei am besten die Abdichtung? Aus...
  2. Kabel durch Betondecke im Neubau

    Kabel durch Betondecke im Neubau: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Haus und wir verlegen zur Kostenersparung die Netzwerkkabel selbst. Wir haben Betondecken. Der untere Teil...
  3. Kabel verlegen (Rohr)

    Kabel verlegen (Rohr): Hallo, ich möchte für eine Wallbox Starkstrom vom Keller (dort schon vorhanden) in die Garage ziehen und habe dazu einen Graben zwischen den...
  4. Solarrohre und Kabel durch Poroton-Ziegelwand

    Solarrohre und Kabel durch Poroton-Ziegelwand: Guten Tag, auf meinem Dach habe ich 10m2 Flächenkollektoren, die bisher ihre Wärme in einen Pufferspeicher bei mir im Keller abgeben. Nun möchte...
  5. Kabel durch Wandecke (mittels Bohrung)

    Kabel durch Wandecke (mittels Bohrung): ich würde gerne eine Wallbox + normale Steckdose in meinem TG Parkplatz installieren lassen. Unten ist mein Verlegungskonzept. Fragen: 1) ist...