Kabellänge zwischen Einbauspots

Diskutiere Kabellänge zwischen Einbauspots im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, spielt die länge zwischen den einzelnen Einbauspots eine Rolle was die Helligkeit angeht. Es handelt sich um 8 Led-Einbauspots 5...

  1. #1 cryus, 08.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2018
    cryus

    cryus

    Dabei seit:
    08.12.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    spielt die länge zwischen den einzelnen Einbauspots eine Rolle was die Helligkeit angeht.

    Es handelt sich um 8 Led-Einbauspots 5 W / 230V welche parralel geschaltet sind. Sie gehen alle von einer Ader ab, also einer Art Bus-Netzwerk (weiß leider nicht wie das in der Elektrotechnik heißt).
    Das Kabel hat einen Querschnitt von 1,5mm² und die Spots benötigen nur die Phase und den Nullleiter.

    Meine Frage ist ob es rellevant ist wie lang die Kabellänge zwischen den einzelen Spots ist, oder ob es nur wichtig ist wie weit der Letzte Spot vom Schalter entfernt ist, wenn es um die Helligkeit der einzelen Spots geht.

    Über eine Erklärung dazu warum es so ist (das theoretischen und praktischen Hintergrundwissen) würde ich mich sehr freuen.
    Herzlichen Dank für die Unterstützung.
     
  2. #2 simon84, 08.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.020
    Zustimmungen:
    1.521
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sind die Leuchtmittel GX53 ? Falls ja, da ist ein Trafo eingebaut, somit spielt das eigentlich überhaupt keine Rolle.
    Minimale Unterschiede kann es aufgrund von Fertigungstoleranzen zwischen den Leuchtmitteln aber immer geben, daher am besten alle von einem Hersteller aus einer Charge kaufen.

    PS. Weder noch spielt eine Rolle, wenn du von 230 V auf 12 V runter kommst duch den Trafo (vereinfacht ausgedrückt).
     
  3. #3 Lexmaul, 08.12.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.598
    Zustimmungen:
    1.276
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Grad im Niedervoltbereich kommt es sehr wohl auf die Länge an ;)

    Bei Hochvolt auch, aber das sind dann schon wieder Bereiche, die in diesem Beispiel wohl kaum eine Rolle spielen dürften ;)
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 cryus, 08.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2018
    cryus

    cryus

    Dabei seit:
    08.12.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten,
    je länger das Kabel zur nächsten Lampe ist, desto größer ist doch auch der Widerstand den das Kabel hat oder?
    Wirkt sich das auf die Leistung der Leuchtmittel aus oder spielt dies keine Rolle (bei langen Strecken)?
     
  5. #5 simon84, 08.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.020
    Zustimmungen:
    1.521
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau, aber wenn er 230V zu den Leuchten hat, (Das was hier als "Bussystem" beschrieben wurde ist einfach nur stinknormale Hauselektrik 230V) dann müssten es ja Leuchten mit integriertem Trafo sein. Da ist dann der Spannungsverlust auf der Wechselstromseite absolut zu vernachlässigen.
     
  6. #6 simon84, 08.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.020
    Zustimmungen:
    1.521
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Prinzipiell ja ! Hast du absolut Recht.

    Du darfst aber nicht vergessen, dass du hier 230V erst mal auf 12V oder weniger umwandelst per Trafo.
    Ob du nun 230V oder 228V hast, spielt dann keine Rolle mehr. Ausserdem ist die Stromaufnahme extrem gering, bei 5W pro Leuchte, bist du bei einer Stromaufnahme im milliAmpere Bereich auf der 230V Seite. Somit ist auch der Spannungsabfall nicht relevant. (nichtmal im Prozentbereich)
    Sogar bei 100 Lampen mit je 5 W wären es bei 40 Metern nur ca 1 %.

    Falls das Szenario ist wie von dir beschrieben, dass 230V zu den Lampen gehen.
    Nenne uns doch bitte das Leuchtmittel, ist es GX53 ?

    2. Definiere lange Strecke.
     
  7. #7 driver55, 09.12.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    245
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Wie Simon bereits schon 2-mal nachgefragt hat. Von welchen Leuchtmitteln ist hier die Rede? Und wie soll die Installation aussehen?
     
  8. #8 simon84, 09.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.020
    Zustimmungen:
    1.521
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Fragestellung erinnert mich so ein bisschen an die 12V Halogenspots mit einfachem Trafo von vor 20 Jahren.

    Da war es ja je nach System durchaus so, dass gerne mal ein Spannungsabfall bestand, Übergangswiderstände und so weiter.

    Mittlerweile ist aber die Leistung mit 5W nur noch ein Viertel oder ein Sechstel von damals, und wenn wir hier über Versorgung zur Leuchte per 230V AC sprechen, ist das wirklich zu vernachlässigen.

    Rück doch mal mit der Sprache raus, was genau geplant ist, ruhig die genauen Produktbezeichnungen nennen, das ist überhaupt kein Problem in diesem Fall.
     
  9. #9 plattypus, 09.12.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Ja, je länger das Kabel, desto größer der Widerstand (R). Außerdem gilt: Je weniger Spannung (U) an dem Leuchtmittel anliegt, desto dunkler ist es.

    Aber: In die Rechnung geht auch noch der Strom (I) ein. Deine Leds ziehen nur 5W pro Stück, also 40W Leistung (P) gesammt.
    • P = U * I
    • I = P/U = 40W/12V = 3,5A
    Kurzum: Wenn du da wirklich 1,5mm² Kupfer hast, dürfte der Helligkeitsunterschied absolut nicht auffallen. Interessant wäre es nur, wenn du anstatt 5W LEDs 50W Halogenbirnen in der Installation hättest. Denn dann wärst bei 35A und das wäre für das Kabel zuviel.
     
  10. #10 simon84, 09.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.020
    Zustimmungen:
    1.521
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn es nun aber 230V am Kabel sind und Trafo in den Leuchten eingebaut, dann ist das ganze noch lächerlicher....

    Cos Phi für einen Trafo bin ich nicht ganz sicher ob da 1 ok ist aber wie gesagt wir reden hier von Spannungsabfall unter 0,5 % .....
     
  11. cryus

    cryus

    Dabei seit:
    08.12.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um Led-Module, die LED Einbauleuchten Elias inklusive 5W Leuchtmittel von B.K. Licht, welche nur die Stromanschlüsse haben.
    Spielt die Wahl des Leuchtmittels eine Rolle? Es sind doch alle 230V / 5W oder gibt es da noch weitere Kriterien auf die geachtet werden muss?

    Die Länge zwischen den einzelnen Spots beträgt zwischen 1m und 4m.
    Würde es einen Unterschied machen, wenn zwischen jedem Spot z.B. 20m Kabel wären?

    Mein Elektriker meinte zu mir, dass die Länge zwischen jedem Spot gleich sein müsse, da ansonsten die einzelen Leuchten unterschiedlich hell leuchten würden. Somit solle ich alle Kabel auf 4m schneiden damit sie gleich hell leuchten, was sich meiner Meinung nach recht absurd anhört.
    Ist an dieser Aussage etwas dran oder hatte er keine Ahnung wovon er sprach?

    Vielen Dank für die vielen Antworten
     
  12. #12 Lexmaul, 09.12.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.598
    Zustimmungen:
    1.276
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Es ist Unsinn bei LEDs und diesen Längen
     
    Fabian Weber, simon84, plattypus und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 simon84, 09.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.020
    Zustimmungen:
    1.521
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ist absurd, aber etwas Reserve schadet nie wenn du später noch mal was ändern musst, aber sicher keine 4m !!

    Die von dir verlinkten Leuchten sind halt die Billig bzw. Ramschversion.

    Das heisst, wenn eine kaputt geht musst du die ganze Lampe ersetzen. Leg dir lieber schon mal 2-3 auf Lager, sonst bekommst du später das richtige Modell nicht mehr.

    Ausserdem wie gesagt, wenn überhaupt leuchtet da etwas minimal anders durch die Fertigungstoleranzen der eingebauten Trafos oder LED's.
    Mit der Stromversorgung hat das nix zu tun.

    Ich hab bei mir Lampen mit sog. GX53 verbaut, da ist die Fassung und Leuchtmittel separat.
    So kann ich bequem andere GX53 Leuchtmittel einsetzen wie es mir gefällt.

    Waren auch nicht besonders teuer, und etwas größerer Durchmesser, was in meinem Fall positiv war, da ich bestehende Leuchten ersetzt habe
    und die sowieso nicht mehr so toll aussahen (Hitzeschäden an der Paneldecke rund um die alten Löcher )
     
  14. #14 simon84, 09.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.020
    Zustimmungen:
    1.521
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
Thema:

Kabellänge zwischen Einbauspots

Die Seite wird geladen...

Kabellänge zwischen Einbauspots - Ähnliche Themen

  1. Einbaustrahler - Typen Wahl

    Einbaustrahler - Typen Wahl: Hallo Liebe Bauexperten, Wir befinden uns gerade in der Bauphase einer Doppelhaushälfte. In dieser haben wir HaloX-P Dosen verbauen lassen in...
  2. LED-Einbauspots für die Treppe - wie baue ich die ein ?

    LED-Einbauspots für die Treppe - wie baue ich die ein ?: Hallo liebe Gemeinde, ich habe mal eine Frage zum Einbau meiner LED Spots. Ich habe sehr schöne gefunden und bereits gekauft, jedoch haben die...
  3. Einbauspots: Unterschied zwischen Markenhersteller und Baumarktware

    Einbauspots: Unterschied zwischen Markenhersteller und Baumarktware: Hallo Bauexpertenforum-Community, ich bin aktuell auf der Suche nach Einbauspots für den Hausbau. Nach der initialen Recherche ist mir das...
  4. Einbauspots in Betondecke

    Einbauspots in Betondecke: Hallo zusammen, ich traue es mich fast nicht zu fragen, aber folgende Situation: Wir haben von einem Bauträger einen "veredelten Rohbau"...
  5. LED-Einbauspots in Dachüberstand

    LED-Einbauspots in Dachüberstand: Hallo zusammen Der Zimmermann kommt in zwei Wochen und schalt meinen Dachüberstand mit dicker Kunstoffverkleidung ein.:hammer: Bis dahin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden