Kabeltyp TV Verkabelung

Diskutiere Kabeltyp TV Verkabelung im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Ich bin kurz davor die TV Verkabelung in unserem Altbau zu verlegen. Ich hab ein Koax Kabel RG6/U, vierfach geschirmt, 100% Schirmung, Dämpfung...

  1. mk12

    mk12

    Dabei seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Erlangen
    Ich bin kurz davor die TV Verkabelung in unserem Altbau zu verlegen.
    Ich hab ein Koax Kabel RG6/U, vierfach geschirmt, 100% Schirmung, Dämpfung bei 400MHz 13.3dB/100m (steht alles auf einem Datenblatt) rumliegen.

    Es gibt einige Begriffe die immer wieder genannt werden: digitaltauglich, HD.. tauglich, RoHS konform, usw.

    Kann ich das oben genannte Kabel für meine TV-Verkabelung verwenden?

    Welche Kenngrößen muss ich bei einem Koax Kabel generell berücksichtigen um einen möglichst breiten Anwendungsbereich abzudecken.

    Wär super wenn mir jemand helfen könnte.
    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSchwarz

    MSchwarz

    Dabei seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachplaner Elektro
    Ort:
    Bodensee
    RG6 ist eher ein Sammelbegriff für diverse ähnliche Leitungen als eine exakte Spezifikation.

    Von den Werten her klingts nicht unbrauchbar, zumindest noch das Schirmungsmass hätte man doch gerne gewusst. Kriegt man da gescheite Stecker drauf bzw. die Leitung sauber an die Dose? 4fach geschirm ist recht viel, aktuelle Spitzenkabel haben eine 3fache Schirmung.

    Digitaltauglich dürfte kein Thema sein, HD-tauglich (was man sich da auch wieder drunter vorstellen will) sollte auch gehen, RoHS hat weniger was mit den elektrischen Eigenschaften zu tun.

    Mein Lieblingskabel http://www.preisner.de/pro_images/39d.pdf

    Gruss
    Markus
     
  4. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    Sat oder BK? Bei Sat ist z.B. eine Angabe der Dämpfung @400MHz allenfalls eine Richtgröße, da interessieren Werte bei 1 oder 2GHz. Aber Dämpfung ist meist nicht das problem, die besseren Kabel sind da nicht so weit auseinander.
    Die Angabe 100% Schirmung lässt mich aber eher an ein Baumarktkabel denken...
     
  5. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Stimmt, ein Schirmungsmass in Prozent ist wirklich seltsam.
    100% von was?

    Das wäre ja wie wenn man ein WDVS mit '100% Dämmung' bewirbt.

    Deine Angaben zu der Leitung sind noch etwas dünn, gibt's nen hersteller oder Typ? Dann könnte man mehr sagen.

    Grüsse
    Jonny
     
  6. mk12

    mk12

    Dabei seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Erlangen
    Hallo zusammen,

    hat etwas länger gedauert....

    anbei das Datenblatt des Coax Kabel.
    Der Typ 3092A.

    SAT oder BK? Es geht um SAT Verkabelung.

    Wenn bei der Dämpfung bei 1 bis 2 GHz relevant sind.
    Kann die Dämpfung von 400MHz auf 2 GHz "hochgerechnet" werden?

    Welche Kenngrößen muss ich bei einem Koax Kabel generell berücksichtigen um einen möglichst breiten Anwendungsbereich abzudecken.

    Grüsse
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein, da kann man nichts hochrechnen!

    Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es jedoch für SAT-Anwendung nicht geeignet.

    Übrigens steht da nix von 100% Schirmung (sondern von 100% Abdeckung)...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es gibt RG-6 Koax das bis 4,5GHz spezifiziert wird.
    Bei 2.1GHz liegt die Dämpung meist zwischen 30 und 35dB/100m. Schirmdämpfung typ. um die 100dB.

    Wenn es sich um ältere Koaxkabel handelt, dann waren die nur bis 500MHz spezifiziert.

    Fazit:
    Entweder exakte Herstellerangabe inkl. Typenbezeichnung oder ausmessen.

    Ich würde den Aufwand nicht betreiben, da man Koaxkabel an jeder Straßenecke günstig kaufen kann. Dann passen auch alle Stecker, Dosen usw.

    Gruß
    Ralf
     
  10. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Ich seh's wie Ralf und Julius

    Warum genau diese leitung? :confused:

    Koaxleitung ist nicht sehr teuer, da würd ich was ordentliches nehmen!
    Geringe Dämpfung bei 2,5 GHz, hohes Schirmungsmass >90dB, und gängiger Durchmesser ca.7mm damit Stecker und Dosen passen.

    Grüsse
    Jonny
     
Thema:

Kabeltyp TV Verkabelung

Die Seite wird geladen...

Kabeltyp TV Verkabelung - Ähnliche Themen

  1. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  2. Raumthermostat einbauen / Hilfe bei Verkabelung

    Raumthermostat einbauen / Hilfe bei Verkabelung: Hallo Zusammen, ich möchte meinen alten Raumthermostat für den Ölbrenner durch einen moderneren austauschen. Kann mir bitte jemand mit der...
  3. Hörmann GTS35 Garagentor Empfänger gegen Universal Empfänger tauschen, aber wie???

    Hörmann GTS35 Garagentor Empfänger gegen Universal Empfänger tauschen, aber wie???: Hallo liebe Community, ich stehe vor einem Problem. Mein Garagentor Empfänger für die Fernbedienung war defekt, somit habe ich mir einen...
  4. Frage zu Verkabelung von 2x Rolladenmotoren

    Frage zu Verkabelung von 2x Rolladenmotoren: Hallo, habe eine Frage zu meiner Verkabelung von 2 Rolladenmotoren, mit jeweils einer Schaltwippe. Gespeist werden beide aus einer Zuleitung die...
  5. Wieviele Kabel verlegen Sat/TV/Radio

    Wieviele Kabel verlegen Sat/TV/Radio: Hallo zusammen, Ich saniere gerade ein Haus und habe leider nichts zu diesem Thema gefunden: Ich habe Steckdoseneinsätze mit drei Ausgängen...