Kalk-Zementputz und dann?

Diskutiere Kalk-Zementputz und dann? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Forengemeinde, in unseren Neubau ist letzte Woche der Putz reingekommen. Wir haben jetzt im ganzen Haus einen Kalk-Zementputz....

  1. maffie

    maffie

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo liebe Forengemeinde,

    in unseren Neubau ist letzte Woche der Putz reingekommen. Wir haben jetzt im ganzen Haus einen Kalk-Zementputz. Sieht ganz gut aus. Das haben die Jungs einer Fachfirma gut hingekriegt.

    Jetzt ist allerdings die Frage, was kommt drauf? Tapeten wollen wir nicht so gerne. Am liebsten Kalk- oder Lehmputz, falls das möglich ist. Gegoogled habe ich schon bis zum geht nicht mehr. Das Angebot ist riesig und als Laie ist man doch etwas verloren. Wir würden gerne etwas Eigenleistung einfließen lassen. Ist es möglich als Laie einen Oberputz halbwegs vernünftig aufzubringen? Könnt ihr da etwas empfehlen? Der Putz sollte eher glatt sein, also nicht spiegelglatt, aber auch nicht so, dass einem die Wand die Haut wegraspelt, wenn man mal aus versehen dagegen kommt.

    Wenn ihr mir Tipps geben könntet oder Empfehlungen, wäre ich sehr dankbar.

    Maffie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Warum nicht einfach mit Kalkfarbe streichen und gut ist? Oder Kalkrollputz.
     
  4. Cglan05

    Cglan05

    Dabei seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    wir haben unseren Kalk-Zement-Putz leicht abschleifen lassen und dann streichen lassen. Sieht gut aus.
     
  5. maffie

    maffie

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bielefeld
    einfach mit einer ordentlichen Farbe streichen geht natürlich auch. :)
     
  6. Popeye

    Popeye

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreditanalystin
    Ort:
    Stuttgart
    Aus eigener Erfahrung: Selberputzen ohne Übung aussichtslos!

    Ich habe im ganzen Haus Schlitze und Laibungen an- und zugeputzt und das ganz gut hinbekommen (Hintergrund: Altbau, stückweise Renovierung mit viel Eigenleistung). Für eine Wand haben wir keinen Gipser bekommen (zu kleiner Auftrag) und gedacht, das kriegen wir selber hin. Grande Katastrophe!! Wir haben dann Rauhfaser tapeziert und mit so einer Wischtechnik gestrichen, da fällt's nicht so auf, aber das ist weit entfernt von dem , was ein Profi an seinem schlechtesten Tag abliefert. Abgesehen davon, dass es eine Sch...-Arbeit ist, auch körperlich, weiß ich jetzt einmal mehr, warum das ein Lehrberuf ist.

    Im Bad haben wir auch Kalkzementputz, den einfach grundiert und gestrichen. Hat einen gewissen rauhen Charme, sieht gut aus.
     
  7. maffie

    maffie

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Popeye,

    habt ihr irgendeinen bestimmten Putz verwendet? Von den Herstellern wird ja häufig behauptet, dass das quasi jeder das kann. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass das nicht ganz einfach ist und auch anstrengend. Obwohl Rollputz zum Beispiel ja immer super einfach aussieht. o_O
     
  8. #7 Rudolf Rakete, 1. Juli 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Also normales verputzen ist sehr anstrengend (vor allem für Laien die das Anwerfen nicht beherrschen :winken) und ohne viel Übung nicht sauber hinzubekommen. Jetzt wo mein Haus fertig saniert ist bekomme ich endlich brauchbare Ergebnisse hin. Man muss den Dreh einfach erstmal raushaben.

    Mit Rollputz habe ich keine Erfahrung, würde mich aber auch mal interessiern, wie gut das zu verarbeiten ist und vor allem wie gut die Oberflächer vorher sein muss. Sprich kann man unsaubere Stellen (kleine Beulen Dellen) damit überarbeiten ohne dass man es hinterher sieht.
     
  9. Memento

    Memento

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Wir haben auf den Grundputz einen Filzputz machen lassen, der hieß "Edelfilzputz" und dann mit Silikatfarbe gestrichen. Verputzen würde ich nicht selbst machen, streichen jedoch schon.
     
  10. maffie

    maffie

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo nochmal,

    ich update mal diesen Thread, falls sich irgendwer mal dieselbe Frage stellt, wie wir.
    Wir waren jetzt in einem Laden für Naturbaustoffe und haben uns zum Thema Lehm- und Kalkputz beraten lassen. Dort wurde uns gesagt, dass man diese Baustoffe auch sehr gut selbst verarbeiten kann. Die haben eine kleine Werkstatt, in der auch Seminare zu diesem Thema angebote werden. Also gehe ich mal davon aus, dass die Erfahrung mit Laien haben, die selber Putzen wollen.

    Als nächstes werden wir uns wohl kleine Mengen von verschiedenem Putz besorgen und diese mal in einem Abstellraum an der Wand testen.
    Rollputz wurde uns übrigens für die Betondecke empfohlen, weil es ziemlich flott geht. Das werden wir vermutlich auch machen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Wir haben Kalk-Glätte genommen bzw. Glättspachtel Q4 wäre auch noch möglich gewesen. Dies ist ein oberputz vom gleichen Hersteller, wie der Grundputz Kalk-Zement. Diese beiden haben keine Gipsanteil und man hat dann immer noch den Vorteil des Kalk-Zement Putzes und beide Varianten können auf Null glattgezogen werden und dann nochmal glattgeschliffen werden.

    Kater432
     
  13. claver

    claver

    Dabei seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rheine
    Benutzertitelzusatz:
    Nur Bauherr
    Ja, Glättspachtel Q4 haben wir im ganzen Haus (Altbausanierung mit vielen Schlitzen und notwendigen Ausgleichen) verwendet - hat ein sehr gutes Ergebnis gebracht.
     
Thema: Kalk-Zementputz und dann?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalk glättspachtel

Die Seite wird geladen...

Kalk-Zementputz und dann? - Ähnliche Themen

  1. Kalk im wellrohrwärmetauscher???

    Kalk im wellrohrwärmetauscher???: Hallo mein Name ist jens und wir haben 2012 ein Haus gebaut. Kurz zu unserer Heizungsanlage. Wahr haben einen Wasser Speicher mit 1500...
  2. Kalk oder Ausblühungen in Dusche?

    Kalk oder Ausblühungen in Dusche?: Hallo, wir haben in einer bodengleichen, gefliesten Dusche weiße und honigfarbene Fugen, welche mal anthrazit waren; ebenso an diversen anderen...
  3. Abwasserschacht Seitenwände: Sanierputz oder Zementputz

    Abwasserschacht Seitenwände: Sanierputz oder Zementputz: Hallo zusammen, ich muss einen Abwasserschacht aussen am Haus von innen sanieren. Es handelt sich um einen ca. 40 Jahre alten aus Beton...
  4. Oberflächenfestigkeit Gips-Kalk-Putz

    Oberflächenfestigkeit Gips-Kalk-Putz: Hallo zusammen, bei uns wurde als Innenputz Gips-Kalk-Putz 1-lagig gefilzt aufgetragen. In der Beschreibung zum Putz steht Abrieb und Nagelfest....
  5. Hohlstellen in Kalk Gips Putz

    Hohlstellen in Kalk Gips Putz: Hallo, ich hoffe mir kann jemand zu meinem Innenputz Problem weiterhelfen. Bei uns wurde letztes Jahr Angang Dezember ein Kalk Gips Putz...