Kalkausblühungen Pflastersteine

Diskutiere Kalkausblühungen Pflastersteine im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben letztes Jahr im Sommer Teile der Terasse an unserem Neubau mit einem "basaltsplittbeschichteten" (Was für ein Wort,...

  1. #1 Fliesenleger, 15. März 2010
    Fliesenleger

    Fliesenleger

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aktenwender
    Ort:
    Titz
    Hallo zusammen,
    wir haben letztes Jahr im Sommer Teile der Terasse an unserem Neubau mit einem "basaltsplittbeschichteten" (Was für ein Wort, gibt hierfür nicht einen Fachbegriff?) Betonstein im Wildverband selbst gepflastert. Das Ergebnis kann sich bis heute sehen lassen, ABER die Kalkausblühungen, von denen der Baustoffhändler behauptet sie wären normal und verschwinden von selbst, verschandeln das Bild total. Die Steine weisen großflächig weisse Flecken auf. Ich traue den Aussagen des Händlers nicht so ganz...
    Gibt es hier nicht irgendein "Mittel", um die Ausblühungen zu entfernen? Wenn nicht, habe ich dann Chancen das Material zu reklamieren?
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß
    Jacek
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gruener

    Gruener

    Dabei seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsplaner
    Ort:
    Land Brandenburg
    Wie sieht der Unterbau aus ? Material, Stärke ?
    In welchen Gefälle wurde verlegt?
    Welches Material wurde beim Pflasterbett verwendet?
    Terrasse = Überdachung?
     
  4. #3 Fliesenleger, 15. März 2010
    Fliesenleger

    Fliesenleger

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aktenwender
    Ort:
    Titz
    Ich versteh jetzt net ganz, was die Fragen damit zu tun haben. Die Kalkausblühungen waren von Anfang an auf dem Material vorhanden und sollen lt. Baustoffhändler mit der Zeit von selbst verschwinden.
    Der Vollständigkeit halber:

    - keine Überdachung
    - Unterbau, 30cm RCL gerüttelt, 5cm Basaltsplitt
    - Gefälle 1-2%
     
  5. #4 HolzhausWolli, 15. März 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ich sage mal: nein!

    Schau mal in die technische Produktbeschreibung (Merkblatt) des Pflasters. Da wird mit Sicherheit auch Bezug auf Ausblühungen genommen. Meist zugunsten des Herstellers. So war es bei uns....obwohl wir keine Ausblühungen haben.

    Die Reinigung wird äußerst schwierig Schau mal unter www.mellerud.de.

    Ohne Gewähr!
     
  6. #5 meisterLars, 15. März 2010
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Kommt auf den Hersteller des Pflasters an. Es gibt Hersteller, die bei übermäßigen Kalkausblühungen auf Kulanz das Pflaster austauschen (z.B. Kl********n), andererseits gibts auch Hersteller, die auch die übelsten Ausblühungen als "Stand der Technik" schönreden (z.B. E**)...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. fengi

    fengi

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtnermeister GaLaBau
    Ort:
    Ascheberg/Holstein
    ...gibt es: Betonstein mit Basalt-Vorsatz

    Ein Foto wäre zur Einschätzung des Sachverhaltes sicher von Vorteil.
     
  9. #7 wasweissich, 15. März 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    meister lars , dein lieblingslieferant gehört schon zu den guten , die mit den zwei n am ende (xxnn,xxnn) schicken nicht nur zwei paletten pflaster , die schicken auch schonmal einen trupp , der das richtet .

    @aktenwendendenderfliesenleger

    die ausblühungen gehen mit der zeit weg , ärgerlich ist es alle male . hättest du vor dem verlegen reklamiert (war da bestimmt schon zu erkennen) hättest du mit sicherheit getauscht bekommen.....
     
Thema: Kalkausblühungen Pflastersteine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausblühungen pflaster anthrazit

Die Seite wird geladen...

Kalkausblühungen Pflastersteine - Ähnliche Themen

  1. Schlemm auf Pflastersteinen entfernen

    Schlemm auf Pflastersteinen entfernen: Hallo, haben gestern unsere neu verlegten Pflastersteine mit Pflasterfugenmörtel wasserundurchlässig verfugt und wie in der Anleitung...
  2. Frage zu Verlegemuster Pflastersteine

    Frage zu Verlegemuster Pflastersteine: Hallo, ich habe eine Frage zu einem Verlegemuster. Ich habe Pflastersteine gefunden (verschiedene Formate), die mir gefallen und im...
  3. Pflastersteine in falscher Farbe - schon verlegt, was nun?

    Pflastersteine in falscher Farbe - schon verlegt, was nun?: Guten Abend, hoffe ich bin hier richtig :-) Wir haben folgendes Problem. Für unsere Hofeinfahrt und unsere Terrasse haben wir von einem...
  4. KLB Pflastersteine

    KLB Pflastersteine: Nach langem Suchen haben wir den KLB Pflasterstein PRESTIGE-Line „Anthrazit Pflasterstein 40 x 20 cm“ gefunden. Im Prospekt der Firma KLB GALA...
  5. HILFEEE! Lange Pflastersteine brechen beim Abrütteln

    HILFEEE! Lange Pflastersteine brechen beim Abrütteln: Hallo Experten, ich habe in meiner Einfahrt neue Pflastersteine verlegt. Sie haben ein ziemlich großes Format (20x60x8). Den Unterbau habe ich...