Kamin

Diskutiere Kamin im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Ich bin hier ganz neu. Wir stecken gerade mitten in der Planung zu unseren Traumhaus. Wir werden entweder Ein Holzplattenhaus oder mit...

  1. hexine30

    hexine30

    Dabei seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    Weyer
    Hallo
    Ich bin hier ganz neu.
    Wir stecken gerade mitten in der Planung zu unseren Traumhaus.
    Wir werden entweder Ein Holzplattenhaus oder mit Holzziegel bauen.
    Wir bekommen eine Luft-WasserwärmePumpe mit Kontorllierter Wohnraumlüftung.
    Ich möchte nun auch einen kleinen Schwedenofen im Wohnbereich nun meint mein Mann aber das ist zu teuer.
    Könnt ihr mir sagen was ein einfacher Kamin kostet. Raumhöhe ist 2,80 Pultdach 5 Grad, kein Keller, Bungalow.

    Ich danke euch.
    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Höre auf Deinen Mann.

    Woher kriegst Du das Holz? Zu welchem Preis?

    Wenn schon eine LWP eingeplant ist, dann gehe ich mal davon aus, dass das Haus sehr sehr gut gedämmt werden soll (deutlich besser als EnEV), und dann verwandelt ein einfacher Kaminofen die Bude ganz schnell in eine Sauna. Folglich braucht´s dann eine wasserführende Lösung, und bis das alles komplett ist, wird´s teuer. Dafür kannst Du die nächsten 30 Jahre Strom verheizen.

    Natürlich kann man sich der Gemütlichkeit wegen einen Kaminofen gönnen, aber dann bitte nicht über Kosten oder Amortisation nachdenken.

    LWP mit KWL? Ich hoffe diese Lösung ist gut geplant.

    Gruß
    Ralf
     
  4. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    du denkst...

    ... nicht nur an den Ofen, sondern auch an den Schornstein, ggf. notwendige Dachsteine fürn Auftritt für den Schorni, Flaschner zum anarbeiten, die laufenden Kosten des Schornsteinfegers, die du sonst nicht hättest, die notwendige Fliesen/Edelstah/Glasplatte vorm Ofen und eine die Einrichtung
    eines Unterdruckwächters wenn ihr eine KWL habt, ggf. zus. Kondensatablauf unterm Schornstein :D
    So - Spass verdorben ?

    Zu Ralfs Argument des überhitzens der Räume ergänze ich zustimmend, dass
    es ja auch kleine Öfen gibt. z.B. von H*se

    Aber jetzt bitte nicht in den Baumarkt laufen und die Bioethanolvariante ins
    Auge fassen. Lass es dir mal durchplanen, aber behalt im Auge, dass es mehr
    ist also nur der Ofen allein...
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhhh...

    Hexine, ich glaube ohne Holzofen wirst du nicht glücklich... Es ist einfach schnell und angenehm. Aber das kennst du ja...

    Und dann bitte mit Kochgelegenheit :)

    Mal im ernst: du bist Holzheizen gewöhnt, vom Arbeitsaufwand und auch von der Gemütlichkeit her...
    Aber so ein Ofen wie du jetzt hast kostet richtig böse Asche (aber so ein Küchenofen wäre schon klasse :) )

    Was möglich wäre: Plan einen Aussenschornstein ein, richte dein Haus so aus das du den Ofen an eine Aussenwand stellen kannst. Dann kannst du später immer noch nachrüsten.

    Aber ehrlich gesagt: Ihr habt noch keine Grundrisse, keine Kalkulation, nix und schon diese Aussage das ein Ofen zu teuer ist?

    Immer langsam mit den Pferden, lasst den Architekten doch erst mal eine Kostenschätzung machen...
     
  6. hexine30

    hexine30

    Dabei seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    Weyer
    Ich danke euch für eure Meinungen.
    Wir haben uns nun mal genau informiert und es muß hier auf jedenfall ein Notkamin gemacht werden, wenn wir die Förderung vom Land haben wollen.
    :D
    Nun haben wir mittlerweile schon einen Grundriss und sind am Infoeinholen wegen der Preise und es ist ein Aussenkamin eingeplan :biggthumpup:
    Ob wir uns dann irgendwanneinmal einen Ofen besorgen oder nicht werden wir ja dann sehen

    lg :winken
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 nachttrac, 5. April 2011
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Bei der zukünftigen Tendenz der Strompreise und Versorgungssicherheit werdet ihr an einer Wärmepumpe eh nicht lange Freude haben :o. Ein Holzofen würde ich daher als Backup dringend empfehlen. Am besten einen zum kochen
     
  9. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    gibt´s für die Zukunft überhaupt ne gute aussicht,
    dämmen dämmen dämmen und dann ist die Heizung nur noch 2 Rangig,
    und die Preise werden bei allen Energien anziehen..
    das ist doch sicher..
     
Thema:

Kamin

Die Seite wird geladen...

Kamin - Ähnliche Themen

  1. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  2. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  3. Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?

    Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage an Euch, ich hoffe ihr könnt helfen. Wir haben uns einen Kaminofen zugelegt und wollen...
  4. Kamin mit Wassertaschen, was tun?

    Kamin mit Wassertaschen, was tun?: Hallo, wir haben einen schönen großen gemauerten Kamin mit Wassertaschen. Im Keller haben Wir für Solar 3 Wasserpuffer stehen, wo auch das...
  5. Plewa-Kaminrohr luftdicht schließen

    Plewa-Kaminrohr luftdicht schließen: Hallo liebe Bauexperten, ich möchte meinen offenen Kamin stilllegen, im nicht-beheizten Zustand riecht er immer wieder, evtl. drückt sogar kalte...