Kann Tresorwandverankerung zu Schaden am Boden/FBH führen?

Diskutiere Kann Tresorwandverankerung zu Schaden am Boden/FBH führen? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo! Ich habe in einem EFH im OG einen kleinen Tresor auf dem Parkettboden mit FBH platziert. Den Tresor habe ich mit zwei Schrauben und...

  1. #1 larsx11, 05.03.2021
    larsx11

    larsx11

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe in einem EFH im OG einen kleinen Tresor auf dem Parkettboden mit FBH platziert. Den Tresor habe ich mit zwei Schrauben und Fischer 14x70 Dübeln zusätzlich an der Porenbetonwand befestigt.

    Mir ist klar, dass Porenbeton nicht super fest ist und das man den Tresor wahrscheinlich raushebeln könnte.

    Meine Frage ist: Wäre es möglich, dass der Boden arbeitet und sich eventuell durch Temperaturanstiege hebt? Könnte durch die Wandverankerung der Druck auf den Boden so hoch werden, dass die FBH oder andere Komponenten am Haus schaden nehmen?

    Vielen Dank!
     
  2. #2 petra345, 05.03.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    365
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich w ürde nicht erwarten, daß sich da etwas hebt.
    Natürlich kann man einen Tresor heraushebeln.
    Aber man könnte ja noch einen zweiten einbauen und besser tarnen. Dann wird im Ernstfall der leere Tresor geklaut.
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    2.068
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wie schwer?
     
  4. #4 larsx11, 05.03.2021
    larsx11

    larsx11

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    60kg auf einer Grundfläche von ca 50x50 cm. Über das Eigengewicht mache ich mir keine Sorgen. Mein Gedanke ist, wenn der Tresor an der Wand fest fixiert ist und der Boden sich hebt, dann könnte da ja ein größerer Druck entstehen. Ich denke da würde eher der Estrich/Parkett/FBH nachgeben bevor sich irgendwas an dem Stahl verbiegt.

    Die Kernfrage ist, kann sich ein Boden soweit heben dass es ein Problem. Ich bin nicht vom Fach und habe daher wirklich keine Ahnung.
     
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    2.068
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Die Kernantwort ist: "Warum sollte er?"
    Und wenn er (der Boden) es doch täte, würden da nicht zuerst die Verschraubungen im Ytong-Mauerwerk auf Biegung beansprucht und der Porenbeton in der Bohrlochleibung nachgeben?
     
  6. #6 larsx11, 05.03.2021
    larsx11

    larsx11

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Höhere Temperaturen im Sommer? Wie gesagt, ich bin nicht vom Fach und habe keine Vorstellung wieviel sich ein Boden durch Temperatur dehnen kann bzw. ob er sich überhaupt dehnt.

    Wenn Du schreibst, dass im Zweifel eher das Ytong nachgibt, dann beruhigt mich das. Vielen Dank!
     
  7. #7 driver55, 05.03.2021
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    892
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Und das fällt einem nachts um 02:11 Uhr ein? Hat der Tresor da gerade abgehoben? Oh man, :hammer:
     
  8. #8 larsx11, 05.03.2021
    larsx11

    larsx11

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Haha, gut beobachtet ;-) ... wir haben ein 4 Wochen altes Baby - da ist der Schlaf etwas unregelmäßig. Dann hab ich’s des nachts im Haus “knacken” gehört und mir überlegt ob das an dem kürzlich eingebauten Safe lag. Viele Grüsse aus der Nachtschicht (schon wieder)!
     
  9. #9 msfox30, 07.03.2021
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    417
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Wie alt ist denn der Estrich?
    Ich frage, weil neuer Estrich ja bekanntlich schüsselt und sich dann setzt. Bei uns sind das z.T. fast 1cm. Wenn nun der Tresor auf dem Boden aufsteht und an der Wand fest ist, reißt es dem Tresor beim Setzen des Estrichs den Boden unter den Füßen weg.
     
  10. #10 larsx11, 10.03.2021
    larsx11

    larsx11

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für alle Antworten!

    Der Estrich ist 7 Jahre alt. Ich denke der wird gesetzt sein.
     
Thema:

Kann Tresorwandverankerung zu Schaden am Boden/FBH führen?

Die Seite wird geladen...

Kann Tresorwandverankerung zu Schaden am Boden/FBH führen? - Ähnliche Themen

  1. Schaden/Mangel Schiebetüre

    Schaden/Mangel Schiebetüre: Ich habe heute morgen einen Schaden an einer innenliegende Schiebetüre entdeckt. Wie lange der schon ist kann ich nicht sagen. Es stellt sich mal...
  2. HILFE - Ganze Treppe neu wegen kleinem Schaden ??

    HILFE - Ganze Treppe neu wegen kleinem Schaden ??: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. Schaden im Lichtschacht

    Schaden im Lichtschacht: Vor 5 Jahren haben wir das Haus gekauft, gestern stand ich am Lichtschacht im Garten auf einem der Steine. Dabei fiel er plötzlich um. Ist...
  4. 15 Jahre leerstand - welche Schäden kann das machen?

    15 Jahre leerstand - welche Schäden kann das machen?: Liebes Forum, Da ich im Internet nicht fündig geworden bin, hoffe ich hier auf ein paar hilfreiche Denkanstöße! Mein Mann und ich haben uns in...
  5. Dachbalken mit Schäden? Einschätzung?

    Dachbalken mit Schäden? Einschätzung?: Hallo liebes Forum! Sorry, habe mich gerade hierfür angemeldet und sonst noch nicht beigetragen. Ich hoffe das ist ok so... Wir stehen kurz davor...