Kehlbalkenlage dämmen?

Diskutiere Kehlbalkenlage dämmen? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir bauen gerade unser Haus und sind zur Zeit mit den Trockenbauarbeiten beschäftigt. Unser Dachaufbau ist wie folgt von außen...

  1. bigtimmy

    bigtimmy

    Dabei seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Hallo zusammen,

    wir bauen gerade unser Haus und sind zur Zeit mit den Trockenbauarbeiten beschäftigt. Unser Dachaufbau ist wie folgt von außen nach innen:

    - Ziegel
    - Konterlattung und Lattung
    - 35 mm Holzfaserdämmplatten
    - 160er Zwischensparrendämmung (ohne Hinterlüftung)
    - Isover Klimamembran (variable Dampfbremse)
    - 6 cm Lattung unter den Sparren und zwischendrin 5 cm Untersparrendämmung
    - 12mm Rigipsplatte

    Laut unserer Berechnung ist dieser Aufbau in Ordnung.
    http://www.u-wert.net/berechnung/u-...bt=1&T_i=20&RH_i=50&T_e=-10&RH_e=80&outside=0

    Alle Arbeiten wurden mit äußerster Sorgfalt ausgeführt. Alle Anschlüsse an den Außenwänden sind verklebt (Kartuschenkleber) und eingeputzt. An den Pfetten sogar 3fach verklebt!

    Hierüber mache ich mir also keine Gedanken.

    Nun meine eigentliche Frage:
    Ich habe die thermische Hülle bis unter die Firstpfette hergestellt. Über unserem Schlafzimmer im DG ist ein kleiner Spitzboden, welchen wir zur Lagerung von diversen Dingen gebrauchen wollen. Da wir bis zur Firstpfette gedämmt haben, ist dieser also auch gedämmt. mit Folie versehen und mit Rigips beplankt. Im Spitzboden gibt es keine Lüftungsmöglichkeit.

    Den Spitzboden kann man durch eine Ruckzuck-Treppe übers Schlafzimmer erreichen.

    Wir rätseln nun über die Decke im Schlafzimmer. Die Kelhlbalken sind im Spitzboden mit 22er OSB-Platten vollflächig belegt.

    Kann ich nun die Kehlbalken (24cm hoch) komplett ausdämmen?
    Muss ich dann ebenfalls eine Dampfbremse unter der Dämmung anbringen?

    Der Aufbau der Kehlbalkendecke wäre dann folgender:

    - 22er OSB-Platten (vollfllächig)
    - 240er Dämmung zwischen den Kehlbalken
    - Isover Klimamembran (variable Dampfbremse)
    - 6 cm Lattung
    - 12mm Rigipsplatte

    Was sind die Meinungen der Profis hier?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    Gruß,
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 holler hannes, 17. Juli 2010
    holler hannes

    holler hannes

    Dabei seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    spengler
    Ort:
    reutte 6600
    Es muss immer eine dampfbremse angebracht werden habe immer meine bedenken mit den klebebänder
     
  4. bigtimmy

    bigtimmy

    Dabei seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    nähe Frankfurt

    Was genau meinst Du damit?

    Gruß,
    Tim
     
Thema:

Kehlbalkenlage dämmen?

Die Seite wird geladen...

Kehlbalkenlage dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich

    Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich: Hallo, folgendes problem: Wir haben hier eine Garage bzw. Gerätlager (ca. 3x10m, 60/70iger Jahre, Tor bleibt immer offen!)oder Wie man es nennen...
  3. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...
  4. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  5. Garagendecke Betondecke dämmen

    Garagendecke Betondecke dämmen: Hallo zusammen, wir haben am Haus eine Garage mit separaten Eingang und möchten diese als Hobbyraum umfunktionieren. Die Innen-u. Außenwände sind...