Kein Rücklaufschutz am Abwasserabflussrohr - Eine Frage

Diskutiere Kein Rücklaufschutz am Abwasserabflussrohr - Eine Frage im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Wir haben kürzlich bauen lassen. Da mein Papi mir gerade erzählte, dass ihm vor einiger Zeit das Abwasser durch das Abflussrohr ins Haus (in den...

  1. bauer1

    bauer1

    Dabei seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Berlin
    Wir haben kürzlich bauen lassen. Da mein Papi mir gerade erzählte, dass ihm vor einiger Zeit das Abwasser durch das Abflussrohr ins Haus (in den Keller) gedrückt wurde, hab ich mir Gedanken gemacht, ob das bei mir auch passieren kann. Er hat sich danach einen Schutz ins Rohr bauen lassen.

    Der Klempner sagte mir, dass bei mir zwar kein Schutz eingebaut wurde, dass aber nichts passieren könne, weil ich keinen Keller habe und das Abwasser vorher über einen Gully ablaufen würde.

    Kann ich das bedenkenlos so hinnehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Klingt doch plausibel, meinst Du nicht? ;)

    Wenn Dein Haus höher liegt als die Straße, Kanal usw. dann würde ich mal auf Deinen Klempner hören. Der kennt sicherlich die Gegebenheiten vor Ort und kann das richtig einschätzen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Rudolf Rakete, 3. August 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ich sag nur "Rückstauebene"
     
  5. bauer1

    bauer1

    Dabei seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Berlin
    Das fand ich auch, ich habe mittlerweile aber so viel Handwerkergelaber gehört. Und das war derselbe Klempner, der mir eine Mutter am Rohr nicht festgezogen hatte, wodurch es nur durch Zufall nicht zur Flutkatastrophe kam (bin unplanmäßig noch mal ins Haus und habe dort eine fette Wasserlache vorgefunden, ansonsten wäre das 2 Wasser Tage weiter geflossen, wenn es nicht ein Nachbar bemerkt hätte).

    Zusatz: Wieder ein neues Wort gelernt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kein Rücklaufschutz am Abwasserabflussrohr - Eine Frage

Die Seite wird geladen...

Kein Rücklaufschutz am Abwasserabflussrohr - Eine Frage - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...