keine Dampfsperre bei WU-Wannen zwecks Wohnungsnutzung im Keller mehr notwendig ???

Diskutiere keine Dampfsperre bei WU-Wannen zwecks Wohnungsnutzung im Keller mehr notwendig ??? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, beim Bundesverband der Dt. Zementindustrie wird behauptet, daß bei Benutzung eines WU-Kellers zu Wohnzwecken keine...

  1. #1 Baulaie, 28.01.2003
    Baulaie

    Baulaie Gast

    Hallo zusammen,
    beim Bundesverband der Dt. Zementindustrie wird behauptet,

    daß bei Benutzung eines WU-Kellers zu Wohnzwecken
    keine zusätzliche Dampfsperre mehr aussen angebracht
    werden muss !

    Was ist davon zu halten ?
    Frage an die Experten ?

    (siehe Link, Seite 7!)



    http://www.bdzement.de/download/literatur/h10.pdf
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bauworsch, 28.01.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Da hängen ein paar

    Parameter mehr davon ab. Unabhängig davon, dass der Keller grundsätzlich bei ordnungsgemäßer Ausführung undurchlässig gegen drückendes Wasser ist, so findet kapillarer Feuchtigkeitstransport und Wasserdiffusion statt. Beton hat m.E. nicht die Eigenschaft einer Dampfsperre.
    Es kann also eine molekulare Wasserwanderung stattfinden. Wie und in welchem Umfang hängt von der Nutzung der Kellers und den Dämmaßnahmen statt. Dieser Aussage ist somit meiner Meinung nach nur bedingt Glauben zu schenken.
     
Thema:

keine Dampfsperre bei WU-Wannen zwecks Wohnungsnutzung im Keller mehr notwendig ???

Die Seite wird geladen...

keine Dampfsperre bei WU-Wannen zwecks Wohnungsnutzung im Keller mehr notwendig ??? - Ähnliche Themen

  1. Wassereintritt nach Regen im Keller (Boden/Wand)

    Wassereintritt nach Regen im Keller (Boden/Wand): Hallo Miteinander, ich bin drigend auf Hilfe angeweisen und jetzt schon dankbar für den Input und Untersützung. Meine Frau und ich haben uns...
  2. welchen Estrich in einem Altbau ohne Keller?

    welchen Estrich in einem Altbau ohne Keller?: Guten Abend, wir haben vor kurzem ein altes kleines Häuschen gekauft. Das Haus ist ca. 1950 gebaut und ist nicht unterkellert! Der Untergeschoß...
  3. Flachdach - Pfützenbildung, z. T. mehrere Zentimeter

    Flachdach - Pfützenbildung, z. T. mehrere Zentimeter: Vor unserem 3-Familienhaus-Neubau wurde neulich das Abdichtbitumen auf die Flachdächer über den Garagen aufgebracht. Nun ergab sich (nach Wochen...
  4. Was sind das für Keller wände

    Was sind das für Keller wände: Guten morgen Ich bin neu hier und auch noch ein ziemlich neuling als Haus Besitzer. Eigentlich bin ich mit allem soweit klargekommen bis ich jetzt...
  5. Sanierung eines Sandsteinmauerwerks (keller)

    Sanierung eines Sandsteinmauerwerks (keller): Hallo, Wir haben folgendes Problem. Wir haben ein Haus von 1934 mit Sandstein Keller und Ziegel Mauerwerk mit Hohlschicht gekauft. Leider haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden