Keine Entkopplung der Decken bei Porenbeton?

Diskutiere Keine Entkopplung der Decken bei Porenbeton? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen! Mich wundert es etwas, dass man in Details von Deckenauflagern für Porenbetonsteine keine Entkopplung der Decke von der Wand...

  1. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
    Hallo zusammen!

    Mich wundert es etwas, dass man in Details von Deckenauflagern für Porenbetonsteine keine Entkopplung der Decke von der Wand (z.B. mit einer R500) findet. Da die Porenbetonsteine keine Löcher haben kann natürlich kein Beton in die Steine sickern. Aber alle anderen Argumente (c.f. Erläuterungen von Herrn Thalhammer) müssten doch genauso für Porenbetonsteine zutreffen.

    Gruß, J.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
    Herr Carden schreibt dazu (siehe http://www.bau.net/forum/aussenwaende/14242.php):

     
  4. malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Hast du dir von Yt... die Ausführungsunterlangen angeschaut?
    Beim JuW* oder so stehts ja drin, reichlich, wie du selber schreibst.

    Weil so wie du schreibst, in #2, hast entweder kleine Spannweiter oder ne große Auflast, oder evtl. Stützen die die Decke "stramm" halten...
     
Thema:

Keine Entkopplung der Decken bei Porenbeton?

Die Seite wird geladen...

Keine Entkopplung der Decken bei Porenbeton? - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand

    Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand: Liebe Experten, die erste Etage unseres Rohbaus ist nun fast fertig und ehe am Dienstag die Decke kommt und mein "Problem" im wahrsten Sinne des...