Kellenschnitt im Estrich einfach überfliest, bzw normal verfugt

Diskutiere Kellenschnitt im Estrich einfach überfliest, bzw normal verfugt im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Moin, ich habe mal eine Frage wie relevant der Kellenschnitt im Estrich ist. Denn die Fliesenleger haben diesen an mehreren Stellen einfach...

  1. #1 Blackworker, 16.07.2020
    Blackworker

    Blackworker

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin,

    ich habe mal eine Frage wie relevant der Kellenschnitt im Estrich ist.
    Denn die Fliesenleger haben diesen an mehreren Stellen einfach überfliest und an anderen Stellen normalen Fugenmörtel eingeschlemmt, statt eine Dehnungsfuge aus Acryl einzuarbeiten.
    Darauf angesprochen, meinten die Fliesenleger nur, der Kellenstrich wäre nicht so relevant und ein Schnitt hätte das Fugenbild gestört. Bei den zugeschlemmten Dehnungsfugen, dort könnte man immer noch eine einbauen.

    Für mich klingt es nach abwiegeln und Pfusch vertuschen. Und bevor ich den noch offenen Restbetrag zahle, möchte ich Gewissheit haben, ansonsten beauftrage ich eine andere Fachfirma (sofern es welche gibt) damit die Dehnungsfugen herzustellen und zu versiegeln und würde deren Kosten einfach vom anderen Fliesenleger einbehalten.

    mfG
     
  2. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    361
    Am besten mal an den Stellen wo die Schnitte übergefliest wurden kräftig drauf rum hüpfen, dann leuchtet es dem Fliesenleger evtl. ein.
    In den Türen sollte nach Möglichkeit immer eine Dehnfuge eingebaut werden. In der Fläche können die bis zu einer Fläche von 40m² auch verschlossen werden. Diese sollten dann aber fachgerecht geklammert und verharzt werden.
     
    Fred Astair gefällt das.
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    761
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Zuerst mal muss man unterscheiden zwischen Dehnfugen und Arbeitsfugen. Dann muss man unterscheiden ob wir von Zementestrich oder von Anhydrit-Estrich reden.
    AH ist schwindarm weshalb eine Vielzahl von Arbeitsfugen z.B. in Türöffnungen und Durchgängen weggelassen werden können.
    ZE ist schwindanfällig, weshalb in Türöffnungen, Durchgängen und anderen Einschnürungen durch sog. Kellenschnitt (Einschnitt des oberen Drittels des Estrichs) vom Estrichbauer sog. Arbeitsfugen angelegt werden, welche eine geradlinige Rissbildung ermöglichen sollen. Nach Abbinden und Austrocknen des Estrichs werden diese Fugen nicht mehr gebraucht und können später verharzt werden. Da für diesen Arbeitsgang bei kleinen Baustellen selten der Estrichleger noch einmal einbestellt wird und der Fliesenleger sich dafür nicht verantwortlich fühlt werden diese Fugen oft einfach ohne "festsetzten" überfliest. Meistens hält das auch (leider nicht immer).

    Bei regulären Dehnfugen (meist erkennbar am eingestellten Estrichdämmstreifen) müssen auch im Belag Dehnfugen angeordnet werden.
     
  4. #4 Blackworker, 16.07.2020
    Blackworker

    Blackworker

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin,

    es ist Zementestrich normale Kellenschnitte dabei, aber auch reguläre Dehnungsfugen. Er bekommt jetzt einfach eine schrifliche Aufforderung, die Dehnungsfugen herzustellen und zu versiegeln und auch die Fliesen in den Durchgangsbereichen nachzuschneiden, sonst macht es ein Anderer für Ihn und er bekommt dies abgezogen.

    Warum soll ich das Risiko eingehen, dass die Fliesen in zehn oder mehr Jahren dort brechen.

    mfG
     
  5. #5 Fabian Weber, 16.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    2.345
    Er hat doch die Gewährleistung, wenn es in 4Jahren nicht bricht, dann passiert auch nichts mehr.

    Wenn Dir die Trennung wegen Trittschall wichtig ist, dann ist das natürlich anders.

    Ich würde mich über so wenig Fugen wie möglich freuen.
     
  6. #6 Fred Astair, 16.07.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.091
    Zustimmungen:
    2.053
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wenn es den Fliseur dann überhaupt noch gibt.
    Ich würde mich, egal ob ZE oder Anhydrit, mit durchgefliesten Türdurchgängen nicht zufrieden geben.
     
Thema:

Kellenschnitt im Estrich einfach überfliest, bzw normal verfugt

Die Seite wird geladen...

Kellenschnitt im Estrich einfach überfliest, bzw normal verfugt - Ähnliche Themen

  1. Fliesen diagonal über Kellenschnitt / Scheinfuge: Verdübeln oder Entkopplungsmatte ?

    Fliesen diagonal über Kellenschnitt / Scheinfuge: Verdübeln oder Entkopplungsmatte ?: Liebe Community, da ich dazu sehr unterschiedliche Aussagen finde, eine Frage an die Experten zum Thema Fliesen legen: Unten seht ihr...
  2. Estrich Kellenschnitt bei Parkett Verklebung?

    Estrich Kellenschnitt bei Parkett Verklebung?: Moin zusammen, wir haben im Wohnzimmer/ Esszimmer eine nachträgliche FBH unter Zementestrich eingebaut. Das Wohnzimmer hat 2 Heizkreisläufe die...
  3. Innenputz - Funktion klassischer Kellenschnitt

    Innenputz - Funktion klassischer Kellenschnitt: Hallo Liebe Verputzer im Forum, ist es richtig, dass ein vor dem Zufilzen eingebrachter klassischer Kellenschnitt bei gefilztem Kalk-Gips Putz...
  4. Kellenschnitt zwischen Estrich und Putz ausreichend??

    Kellenschnitt zwischen Estrich und Putz ausreichend??: Hallo! Bei uns wurde zuerst der Estrich gelegt (wegen FBH). Jetzt wird gerade der Putz eingebracht. Als Entkopplung zwischen Putz und Estrich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden