Keller Deckenwand kreidet ab

Diskutiere Keller Deckenwand kreidet ab im Bastelecke Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, beim Putzen ist mir aufgefallen, dass an der Kellerdecke im Flur es bei der Fingerprobe ordentlich kreidet (weiß, wie die Farbe). Dachte...

  1. #1 InstantMuffin, 03.05.2018
    InstantMuffin

    InstantMuffin

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    beim Putzen ist mir aufgefallen, dass an der Kellerdecke im Flur es bei der Fingerprobe ordentlich kreidet (weiß, wie die Farbe). Dachte mir, okay, ist Staub, wischst du mal sauber. Stellt sich heraus, dass sich selbst bei nur leicht feuchtem Lappen die ganze Farbe mühelos abtragen lässt. Es wirkt so als wäre der ganze Anstrich nur weißer Staub. Ich weiß nicht um welchen Anstrich es sich handelt, tapeziert ist da an der Decke nichts. Ist auch der einzige Raum (Flur), bei dem das so ist. Alle anderen Räume sehen sowohl gleich aus von der Decke her, kreiden aber nicht. Die Wände sind tapeziert und gestrichen worden vor Ewigkeiten, da kreidet auch nichts.
    Seit ungefähr einen Monat habe ich auch leichte Atemprobleme, die sich bessern wenn ich mich in den oberen Stockwerken aufhalte. Ob das mit Pollen zusammenhängt (die Fensterbänke im Souterrain und Erdgeschoss sind momentan grün) oder uU. auch (mit) an dieser Geschichte hier, weiß ich nicht.
    Wenn ich rate, würde ich davon ausgehen, dass wohl Kalkfarbe aufgetragen worden ist. Das dürfte aber doch niemals so kreiden, oder? Kann sowas auch als Alterserscheinung des Anstriches auftreten? Wie ist das genaue Vorgehen?. Abwaschen, Tiefgrund auftragen und dann Streichen könnte ich selber.

    Vielen Dank für eure Zeit und Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manufact, 05.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Genau so.
     
  4. #3 petra345, 05.05.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Vorsicht ist beim Streichen einer solchen Fläche mit Dispersionsfarbe angebracht.
    Ohne diese Schicht verfestigt zu haben rollt sich der neue Anstrich von der Wand. Ob der alte ausreichend fest ist, muß man an einer Probefläche prüfen.

    Sonst muß man alles wieder abschleifen.
     
  5. #4 Manufact, 05.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Original vom TE : "Abwaschen" :)
     
  6. #5 InstantMuffin, 05.05.2018
    InstantMuffin

    InstantMuffin

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Jo, das habe ich mir schon gedacht. Das kann ja nicht durch die alte Farbe und dann an dem Putz durchgreifen. :)
    Also, ich habe einen L-Sauger hier aber ich würde trotzdem lieber waschen.

    Was mir aufgefallen ist, es soll wohl Leimfarbe geben, die sich entsprechend leicht abwaschen lässt und bei Kalkzusatz auch kreiden würde. In den Unterlagen (Grundrisse, Verträge usw.) konnte ich nichts dazu finden. Haus ist Baujahr 73, falls das weiterhilft.

    Ich gucke mal ob ich Bilder machen kann.

    Aber vielen Dank an euch schonmal!
     
  7. #6 simon84, 05.05.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    "leicht abwaschen" kenne ich zwar aus diversen Farb-Abwasch-Aktionen nicht, aber der Ansatz ist richtig.
    An ein oder zwei Stellen ausprobieren und gut.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 InstantMuffin, 05.05.2018
    InstantMuffin

    InstantMuffin

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ich nehme einen nassen Bodenwischlappen (also mit so Strähnchen dran) und reibe das praktisch ab. Man merkt sofort, dass sich der Anstrich plastifiziert. Jetzt wo ich das schreibe, kann man den Anstrich dann evtl. sogar mit einem Schaber oder Rakel einfach abziehen nachdem er weich geworden ist. Dann wäre so recht einfach ein Großteil der Anstrichmasse weg.
    "Leicht" ist natürlich leichter gesagt als getan. Sind natürlich 10m² und man muss gucken wie lange es dauert es ausreichend(!) zu entfernen. Es muss ja am besten alles ab, kein Schleier, gar nichts. Ich vermute sichtbarer Fortschritt wird umso weniger desto weiter man gekommen ist.
     
  10. #8 Fred Astair, 06.05.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    262
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ihr könnt aber auch aus allem eine Wissenschaft machen.
    Leimfarbenanstriche waren früher allgegenwärtig und jeder Maler, der auf sich hielt, hat den alten Anstrich vor dem Neuanstrich abgewaschen.
    War die Schicht zu dick, weil vorher die Faulpelze einfach drübergestrichen haben, dann wurde mit dem Klabbatsch ordentlich vorgenässt und nach einer Viertelstunde der Schlamm mit dem Spachtel abgestoßen. Wer das nicht konnte, hat sich damit die ganze Rabbitzdecke versaut.
     
    simon84 gefällt das.
Thema: Keller Deckenwand kreidet ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

    ,
  2. azs

Die Seite wird geladen...

Keller Deckenwand kreidet ab - Ähnliche Themen

  1. Zaun weicht angeblich vom Bebauungsplan ab - was tun?

    Zaun weicht angeblich vom Bebauungsplan ab - was tun?: Hallo zusammen - ich habe 2016 mit dem Hausbau begonnen und letzte Woche wurde mein Zaun fertig gesetzt. Nun hat mich wohl jemand bei der Gemeinde...
  2. Attikaputz platzt ab

    Attikaputz platzt ab: Hallo, wir haben folgendes Problem: 1 Jahr nach Fertigstellung des Außenputzes platzt nun an drei größeren Stellen der Oberputz ab, aber nur an...
  3. Kabeldurchführung zu Keller undicht, bitte um Hilfe

    Kabeldurchführung zu Keller undicht, bitte um Hilfe: hallo. Ich hab mir einen tropfschlauch für meine Pflanzen gekauft. Am nächsten Tag als ich in den Keller ging stand der Boden unter Wasser. Das...
  4. Angebot WU-Keller so OK ?

    Angebot WU-Keller so OK ?: Hallo zusammen, hoffentlich bald steht der Abschluss des Bauvertrages mit dem Anbieter unserer Auswahl ins Haus. Nach Bodengutachten steht...
  5. ab wann ist eine Trittschalldämmung üblicherweise eingebaut geworden

    ab wann ist eine Trittschalldämmung üblicherweise eingebaut geworden: bzw. gab es 1971 schon eine Trittschalldämmung . Und wie war der Deckenaufbau damals. Kann das stimmen von unten nach oben: 16 cm Betondecke mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden