Keller - Fenster oder Decke

Diskutiere Keller - Fenster oder Decke im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, da jetzt die Heizung endlich schlapp gemacht hat , steht ein Umbau an. Das Haus ist Bj 62 mit den üblichen Schwächen. Unter anderem...

  1. #1 wallhall, 9. Mai 2008
    wallhall

    wallhall Gast

    Hallo,

    da jetzt die Heizung endlich schlapp gemacht hat , steht ein Umbau an.
    Das Haus ist Bj 62 mit den üblichen Schwächen.

    Unter anderem ist der Keller im Originalzustand, d.h.
    ohne sichtbare Dämmung der Decke und mit diesen einfachen
    Stahlrahmen-Fenstern. Der Keller ist unbewohnt und unbeheizt,
    bis auf die Verluste der nun defekten Heizanlage.

    Also gibts da einiges zu verbessern.

    Eigentlich hatte ich ja vor die Decke mit entsprechendem Material
    zu isolieren, was leider nicht so einfach ist, da eine Menge Leitungen
    (Strom, Wasser, Heizung) an den Decken verlegt ist, so dass stellenweise
    nur 2cm Luft zwischen den abgehängten Rohren (isoliert) und der Decke
    bleibt. Das würde eine ziemliche Frickelei werden.

    Meine Frage an Euch Experten:

    Was haltet Ihr für sinnvoller:

    Decke isolieren oder alte Fenster gegen neue tauschen?

    Beides ist wahrscheinlich besser, aber es geht halt immer nur eins nach
    dem anderen.

    Freue mich über konstruktive Meinungen,

    Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vorsicht:
    Stromleitungen darf man nicht "einfach so" nachträglich überdämmen!!!

    Das muß erst ein Fachmann durchrechnen. Entweder müssen sie verlegt werden oder durch solche mit höherem Querschnitt ersetzt. Oft kann man auch die Absicherung heruntersetzen, damit sie beibehalten werden können, ggf. unter Anpassung der Auslösecharakteristik.
     
  4. #3 wallhall, 13. Mai 2008
    wallhall

    wallhall Gast

    ok, danke für den Tip.
    Elektro sinds nur wenige, die kann man verlegen.

    Hat sonst keiner Erfahrungen mit dem Thema?

    Grüsse
     
  5. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Typisches Aufgabengebiet eines Energieberaters, vielleicht einen solchen fragen.

    Was sinnvoll ist und sich rechnet, kann man erst nach einer Bestandsaufnahme sagen!
    Auch evtl negative Auswirkungen einer willkürlich gewählten Verbesserung kann man ohne genaue kenntniss des Bestandes nicht ausschliessen.
    Das ist m.M. nach ein Fall für den Fachmann vor Ort.

    Grüsse
    Jonny
     
  6. #5 wallhall, 13. Mai 2008
    wallhall

    wallhall Gast

    Ja, du hast recht, ein Energieberater ist sinnvoll, das werde ich dann auch noch machen. Da es aber imho immer besser ist, mehrere Meinungen / Erfahrungen
    zu kennen, frage ich einfach mal hier.

    Es soll ja auch in der Energieberaterbranche bessere und schlechtere geben,
    und nur weil das Ergebnis auf Papier kommt, muss es ja auch nicht
    total stimmen ;)

    Grüsse
     
Thema:

Keller - Fenster oder Decke

Die Seite wird geladen...

Keller - Fenster oder Decke - Ähnliche Themen

  1. Wie Decke vom Fertigbetonkeller abdichten?

    Wie Decke vom Fertigbetonkeller abdichten?: Hallo Zusammen, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik für mein Problem gewählt. Ich habe einen Fertigbetonkeller neben dem Haus am Hang, bei...
  2. Stockflecken Im Keller

    Stockflecken Im Keller: Hallo, wir wohnen in einer Doppelhaushälfte, Bj. 1976, voll unterkellert und haben unser Schlafzimmer seit einigen Jahren im größten der...
  3. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...
  4. Metallständerwerk an abgehangener Decke?

    Metallständerwerk an abgehangener Decke?: Hallo, wir finden in unserem neuen Haus folgenden Wanddurchbruch Küche-Diele vor: BxHxT (cm) = 96,4x265x18,7 mit Varianzen 96,4-97,5 und...
  5. Tragfähigkeit Decke EW 65 1989

    Tragfähigkeit Decke EW 65 1989: Hallo, wr haben ein DDr EW 65B mit Baujahr 89. Nun wollen wir im Obergeschoss in den Zimern die Fußböden erneuern, da sich dort unter dem Teppich...