Keller jetzt, Haus in 6 Wochen - Welche Konsequenzen?

Diskutiere Keller jetzt, Haus in 6 Wochen - Welche Konsequenzen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe ein paar Fragen, die mich trotz Suche im Forum nicht ausreichend befriedigt haben. Ich habe einen Rohkeller von Knecht...

  1. stebbele

    stebbele Gast

    Hallo,
    ich habe ein paar Fragen, die mich trotz Suche im Forum nicht ausreichend befriedigt haben.

    Ich habe einen Rohkeller von Knecht bestellt, dessen Bodenplatte lt. Baubeschreibung 20cm dick ist. Der Keller wird mit 5cm Dämmung isoliert,
    was ausreichend für einen Keller sein soll, der nicht als Wohnkeller benutzt wird.
    Nichtsdestotrotz habe ich jetzt beschlossen, einen Zementestrich plus Bodendämmung auftragen zu lassen. Die Einbauhöhe der Türen wurde auf 12,5cm über dem Rohkeller festgelegt. Hier nun meine

    1.Frage : Welchen Aufbau würdet Ihr empfehlen?

    Mein zweiter Punkt ist eher eine Verständnisfrage, da ich mir über den Ablauf nicht ganz im Klaren bin.
    Laut Hausbauer können zwischen Aufbau des Kellers und des Fertighauses etwa 6 Wochen liegen. Ich habe gelernt, daß Estrich mind. 3 Wochen trocknen muß, bevor ich beispielsweise die Fliesen im Hauswirtschaftsraum verlegen kann/muss, weil dort der Brenner installiert werden muß.

    2.Frage : Welche Konsequenzen kann das für meinen Keller, bzw. den Estrich haben, den ich legen lassen möchte?
    So wie ich es verstehe, wird der Keller nach Fertigstellung erstmal mehr oder weniger "luftig" sein und durch die innenliegende Kellertreppe und evtl. durch die Fensterlöcher sehe ich die Gefahr, daß Wasser eindringen kann.

    Fragen über Fragen, über deren Beantwortung ich mich sehr freuen würde - deshalb Danke im voraus. :)

    Gruß,
    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Keller

    Tach Stephan,
    wenn auch der Keller zunächst nicht zu Wohnzwecken genutzt wird, sollte eine Abdichtung auf die Sohlplatte. Schon um die Dämmung und den Belag zu schützen. 5cm Estrich und 5cm Dämmung.

    Du kannst den Estrich erst einbringen, wenn der Bau steht und soweit dicht ist. Dazu müssen Fenster eingebaut sein und die Sohlplatte muß zumindest vor Verlegung der Abdichtung augenscheinlich trocken sein und bleiben.
    Für Deinen Brenner mußt Du vorher einen Betonsockel eirstellen, die kleine Fläche kann auch frisch in frisch verfliest werden.
    Es ist ein Irrtum mit den 3 Wochen Trockenzeit des Estrichs bis Fliesenverlegung. Die Trockenzeit kann wesentlich länger sein, hier muß der Fliesenleger eine Feuchtigkeitsmessung mit CM-Gerät durchführen, um die Restfeuchte des Estrichs zu messen.

    Gruß Berni
     
  4. stebbele

    stebbele Gast

    Berni,

    danke für die detaillierten Aussagen - sie haben mir sehr weitergeholfen und die Geschichte *deutlich* klarer gemacht. :)

    Gruß,
    Stephan
     
Thema:

Keller jetzt, Haus in 6 Wochen - Welche Konsequenzen?

Die Seite wird geladen...

Keller jetzt, Haus in 6 Wochen - Welche Konsequenzen? - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  4. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  5. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...