Keller mauern oder aus wu-beton

Diskutiere Keller mauern oder aus wu-beton im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Ja, find ich die beste Lösung, wenn man unbedingt darunter dämmen muss/will!

  1. #41 Lexmaul, 16.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    4.213
    Zustimmungen:
    662
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, find ich die beste Lösung, wenn man unbedingt darunter dämmen muss/will!
     
    simon84 gefällt das.
  2. #42 sebymylo, 16.10.2018
    sebymylo

    sebymylo

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss dämmen, wegen kfw55. Weiß jemand, ob Glasschaumschotter ine 80mm Perimeterdämmung ersetzen kann? Und wenn ja, was der qubikmeter ca. kostet?
     
  3. #43 simon84, 16.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.775
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja prinzipiell kann sie das ersetzen, das kann dir deine Architektin ausrechnen.

    Kubikmeter so grob 40-70 Euro Regional starke Unterschiede
     
  4. #44 sebymylo, 16.10.2018
    sebymylo

    sebymylo

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Da ich sowieso auffüllen muss, ist es eine Überlegung wert. Würde dann nur noch eine PE-Folie darüber kommen und dann direkt die Bodenplatte?
     
  5. #45 petra345, 16.10.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Von Glasschaumschotter sollte man absehen. Kostet Geld und ist praktisch Sand.

    Bei einem gemauerten Keller sollte man den Statikus darauf hinweisen, daß man den Erddruck auch mit einem Gewölbe aufnehmen kann. Dann kann die gemauerte Wand wesentlich dünner ausgeführt werden.

    Er muß allerdings etwas rechnen, um den Nachweis zu führen
     
  6. #46 simon84, 16.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.775
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der TE wird keinen Gewölbekeller haben wollen und mit (beispielhaft) 50cm Glasschaumschotter komme ich auf einen U-Wert von ca. 0,15.
    Bei Sand sind es trocken ca. 1,1 und feucht ca 2,3. Also nicht vergleichbar.

    Wärmedämmeffekt kommt bei sehr vielen Materialien durch eingeschlossene Luft, das ist eigentlich nix neues. Siehe Fenster.
     
  7. #47 sebymylo, 16.10.2018
    sebymylo

    sebymylo

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Letztendlich lohnt es sich evtl. Aktuell habe ich für die Perimeterdämmung 20,50 pro qm und Schotter 30,50 pro qubikmeter. Die SKS würde hier dann auch noch entfallen, oder?
     
  8. #48 simon84, 16.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.775
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kann man aus der Ferne schlecht sagen, musst du mit deiner Architektin klären, auch auf Basis der Gegebenheiten/Angebote/Verfügbarkeit vor Ort.

    Statisch hat es evtl. auch Auswirkungen muss auf jeden Fall kurz ein Blick drauf geworfen werden.

    Die Sauberkeitsschicht für die nun wegfallende Perimeterdämmung wirst du dann nicht brauchen das ist richtig.
     
  9. #49 sebymylo, 16.10.2018
    sebymylo

    sebymylo

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auch das Hinterfüllen des Arbeitsraumes könnte ich mit Glasschaumschotter anstatt Perimeterdämmung erreichen, oder?
     
  10. #50 petra345, 16.10.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Die Kelleraußenwand wird als Gewölbe betrachtet und in diesem Zustand gegen den Erddruck nachgewiesen


    .
     
  11. #51 simon84, 16.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.775
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Jetzt verstanden.
     
  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.020
    Zustimmungen:
    626
    Beruf:
    KA AHNIG
    Ich nicht, erkläre mal - Gewölbe liegt optimal im ca 60° Bogenschnitt, basteln wir den Erddruck um, von Dreieck auf Krümmung :confused::confused:
    Oder meint es den 'landläufigen Begriff' der Gewölbewirkung aus den OG`s in den Wänden:confused:
     
    simon84 gefällt das.
  13. #53 simon84, 16.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.775
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich denke es geht einfach darum, dass man die Tatsache, dass angefüllt ist statisch miteinbeziehen kann. Bin aber da kein Experte :)
     
  14. #54 Leser112, 17.10.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Hallo,
    IdR ist der Statiker Nachauftragnehmer vom Architekten.
    Letztere hat vermutlich die Gesamthaftung zu tragen, deshalb ist nur ihre Meinung, als rechtlich verantwortlicher Vertragspartner bindend, völlig unanabhängig, ob für den Einzefall zutreffend.
    Die Architektin geht hier den sichereren Weg. Die paar € Mehrkosten werden das Budget des BV hoffentlich nicht zum Einsturz bringen.
    Ausschlaggebend ist der nachgewiesene HGW.
    In meiner Region gab es Baugebiete mit niedrigem HGW. Hervorgerufen durch die GW Absenkung einer lokalen Wasserversorgung (Leegebruch).
    Allein die historische Ortsbezeichnung ***bruch deutet auf Wasser hin;-)
    Die wurde jedoch plötzlich eingestellt.
    Urplötzlich liefen alle Keller der Gemeinde heftig mit Wasser voll und die Statik einiger Gebäude geriet heftig ins Wanken. Ein Chaos für alle Beteiligten.
    Die Ursachen/Sicherheiten für HGW Angaben sollte man da sicherheitshalber vorher überprüfen.
     
  15. #55 sebymylo, 17.10.2018
    sebymylo

    sebymylo

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja alles schön und gut, dass die Architektin die GEsamthaftung trägt - aber hierfür Mehrkosten zu verursachen und demnach unwirtschaftlich zu sein, soll auch nicht die Lösung sein. Ich möchte etwas sinnvolles haben und nicht sinnlos Geld verbraten (das Thema wu-Beton oder nicht sind deutliche Mehrkosten, laut vorliegende Angebote).
     
  16. #56 simon84, 17.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.775
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Hast du denn deine Architektin darauf angesprochen und was sagt sie dir dazu?
     
  17. #57 sebymylo, 17.10.2018
    sebymylo

    sebymylo

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar - ihre Aussagen sind immer nur sehr schwammig und sie sagt im Endeffekt immer nur wenig bis nix dazu :-( Deshalb vertraue ich hier mehr auf den Statiker...
     
  18. #58 simon84, 17.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.775
    Zustimmungen:
    788
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann stell ihr ja/nein fragen
     
Thema: Keller mauern oder aus wu-beton
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suaberkeitsschicht bei WU Keller

    ,
  2. news

    ,
  3. keller mauern wu

Die Seite wird geladen...

Keller mauern oder aus wu-beton - Ähnliche Themen

  1. Keller in wasserundurchlässiger Stahlbetonbauweise oder mit Fertigteilbetonwänden(Hohlkörperwände)

    Keller in wasserundurchlässiger Stahlbetonbauweise oder mit Fertigteilbetonwänden(Hohlkörperwände): welche Ausführung ist besser bzw. sicherer bei Grundwasser?
  2. streifen Lehm Boden verdichten oder besser mit Beton aufgießen?

    streifen Lehm Boden verdichten oder besser mit Beton aufgießen?: Hallo zusammen, habe meine Terrasse vor ca. 5Jahren angelegt. Vorher alles schon verdichtet etc. Soweit alles gut nur an der Garagenseite ist mir...
  3. Wasser Drückt von Ausen nach innen im keller aus den fliesen fugen

    Wasser Drückt von Ausen nach innen im keller aus den fliesen fugen: Hallo erst mal Ich Habe ein Problem und zwar im keller kommt wasser aus der fliesen fugen jetzt woran kann das legen es kamm erst seit dem es...
  4. unterkellerte Garage (Beton) malern

    unterkellerte Garage (Beton) malern: Hallo, unsere Garge ist unterkellert. Der Keller wurde komplett betoniert und ist trocken, lediglich im Sommer kann die Luftfeuchte schon mal sehr...
  5. Neubau ohne Keller - Hohlkehle notwendig?

    Neubau ohne Keller - Hohlkehle notwendig?: Hallo, ich benötige als Laie mal eure Hilfe. Und zwar muss ich als Eigenleistung die Sockel mit einer Dickbeschichtung streichen und anschließend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden