Keller mit extra Bodenaufbau oder ohne?

Diskutiere Keller mit extra Bodenaufbau oder ohne? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo! Wir planen gerade den Bau unseres Hauses mit 100m2 Unterkellerung. Da wir den Großteil des Kellers nur als Nutzraum verwenden werden (ca....

  1. Hanna1982

    Hanna1982

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir planen gerade den Bau unseres Hauses mit 100m2 Unterkellerung. Da wir den Großteil des Kellers nur als Nutzraum verwenden werden (ca. 75m2) stellen wir uns momentan die Frage, ob es möglich wäre in diesem Bereich auf den Bodenaufbau zu verzichten um Kosten zu sparen. Die restlichen 25m2 sind von den 75m2 durch eine massive Türe abgetrennt, würden eine Fußbodenheizung erhalten und sind mit dem Treppenhaus verbunden, wodurch die Kälte nicht nach oben ziehen könnte.
    Der Bodenaufbau für die 75m2 wäre (Bodenplatte):
    250mm WU Beton
    Frischbetonverbundfolie
    120mm Perimeterdämmung
    50mm Sauberkeitsschicht
    Dies würde dann lediglich oben geschliffen werden.

    Der Bodenaufbau für die 25m2 wäre zusätzlich (Bodenaufbau):
    70mm Zementestrich als Heizestrich
    Trennlage
    30mm Trittschalldämmplatte Mineralwolle
    30mm Ausgleichsschicht
    10mm Bitumenabdichtung

    Das Haus wird in einem Gebiet gebaut, wo Grundwasser keine Gefahr darstellt.
    Hat jemand ähnliches bereits realisiert und kann seine Erfahrungen hierzu teilen? Der Bodenaufbau für den kompletten Keller wird momentan mit über 8000 Euro bepreist. Wenn wir uns davon zumindest die Hälfte sparen wären wir sehr froh!

    Danke und herzliche Grüße,
    Hanna
     
  2. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.292
    Zustimmungen:
    917
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Du bereust es - erstmal hast dann ne Stufe, zudem musst dann schauen, dass oben genügend gedämmt wird. Dann ist das immer dreckig (außer, Du versiegelst es gut) und sieht halt wie nicht fertig aus.

    Ich würde immer Estrich und womöglich FBH mit einbauen (Keller dann bitte komplett dämmen), Oberbelag kann man sich ja schon sparen. Aber so günstig bekommst Du nie wieder Wohnraum (auch, wenn es wahrscheinlich faktisch kein WR sein wird).
     
  3. chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    85
    Wenn der Keller unbeheizt ist, dann müsst ihr zum beheizten EG hin dämmen... Bringt wohl von den Baukosten her erstmal nicht viel.
     
  4. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Sicher, dass es nicht in 10...20 Jahren auch ein Wohnkeller werden könnte/müsste?
    Wie ist diese Besonderheit im EnEV Nachweis berücksichtigt? Wie sind die AW gedämmt?
     
  5. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.515
    Zustimmungen:
    1.220
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    So billig wie jetzt bekommst du den Bodenaufbau nie wieder.
    Halte das für eine absolute Schnapsidee daran zu sparen.

    Dann lieber an der Garage oder am Garten sparen oder so.
     
  6. Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    790
    Das würde ich genauso machen. Allerdings ist die Frischbetonverbundfolie vollkommen unnötig, erst recht weil diese auch gar keine Abdichtung nach DIN ist.

    Dem Keller würde ich aber trotzdem eine Grundtemperierung über Heizkörper mitgeben. Ein späterer Ausbau mit Estrich etc. kann ja weiterhin erfolgen. Dafür würde ich aber die Türhöhen schonmal mitdenken.

    Du musst dem Rohbauer aber sagen, dass er die Bodenplatte flügelglätten muss.
     
Thema:

Keller mit extra Bodenaufbau oder ohne?

Die Seite wird geladen...

Keller mit extra Bodenaufbau oder ohne? - Ähnliche Themen

  1. Zugeschütteter Keller? Geheimer Raum? Alte Bautechnik? Was ist in meinem Haus?

    Zugeschütteter Keller? Geheimer Raum? Alte Bautechnik? Was ist in meinem Haus?: Hi, in dem Haus (BJ 1903) welches wir Anfang des Jahres gekauft haben wollte ich mich aktuell der Renovierung des Esszimmers widmen, welches...
  2. Feuchtigkeit im Keller

    Feuchtigkeit im Keller: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und hoffe, dass mir jemand weiter helfen kann. Kurz die Eckdaten: Wir haben vor einigen Jahren ein Haus,...
  3. Garage mit Keller nachträglich neben dem Haus

    Garage mit Keller nachträglich neben dem Haus: Hallo liebes Forum, ich und meine Frau planen momentan unser Neubauprojekt. Unser Wunsch war schon immer ein Keller, was leider aufgrund der...
  4. Keller abdichten HBL 50

    Keller abdichten HBL 50: Hallo zusammen, ich beabsichtige in naher Zukunft die Kellerwände unseres Hauses abzudichten. Horizontal und Vertikal plus Dämmung. Aktuell bin...
  5. Kellerbodendämmung extra dünn

    Kellerbodendämmung extra dünn: Liebe Bauexperten, ich habe diese Frage schon an anderer Stelle gestellt, allerdings keine Rückmeldung bekommen. Vielleicht passt es hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden