Keller oder Bodenplatte ????

Diskutiere Keller oder Bodenplatte ???? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Grundstück ist ein leichter Nordhang. Auf ca. 30 Meter, 2 Meter Steigung. Noch dazu ist es ratsam einen WU-Keller zu bauen wegen...

  1. #1 grapeland, 30.05.2006
    grapeland

    grapeland Gast

    Hallo,
    unser Grundstück ist ein leichter Nordhang. Auf ca. 30 Meter, 2 Meter Steigung. Noch dazu ist es ratsam einen WU-Keller zu bauen wegen Wasseradern.
    Manche Firmen behaupten ein WU-Keller wäre um einiges teurer und andere Firmen behaupten, wenn ich auf Bodenplatte baue kostet mich das bei dem leichten Nordhang genauso viel.
    Da wir gerne nochmal 10 000 - 15 000 Euro über Bord schmeißen würden war unser Gedanke auf Bodenplatte zu bauen und die Wohnfläche um 15 m² - 20m² zu vergrößern.
    Was meint ihr dazu ???
    Gruß
    Grapeland
     
  2. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    laienfrage: wie soll der keller genutzt werden? betonkeller kenne ich nur als reine abstellräume.
     
  3. #3 grapeland, 31.05.2006
    grapeland

    grapeland Gast

    Ein Raum soll ein Hobbykeller werden und ein Raum Heizkeller, die anderen Räume reiner Nutzkeller.
    Gruß
    Grapeland
     
  4. Gast_1

    Gast_1 Gast

    Wenn man einen Betonkeller von aussen unten und der Seite her gut dämmt, kann er auch behaglich und nicht explizit kalt sein ! Bereits mit ca. 8-10 cm XPX hat man K-Werte wie Ziegelwände - quasi ein WDVS unter der Erde.

    Gruss
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 31.05.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich behaupte, so was läßt sich seriös nur mit einer Kostenermittlung vergleichen. Und zwar mit genauen Grundstücksdaten und einer konkreten Planung.
    MfG
     
  6. #6 VolkerKugel (†), 31.05.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    So ...

    ... isses.

    Und das sollte natürlich vor dem endgültigen Abschluss des noch zu gestaltenden Architektenvertrags passieren :Roll .
     
  7. #7 Ralf Dühlmeyer, 31.05.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ Volker...

    Meinst Du DAS ernst. Architekt liefert Kostenermittlung (und damit vorher eine mindestens Grobplanung) - und alles OHNE Vertrag :yikes .
    War doch hoffentlich einTippfehler - oder arbeitest Du gern für lau:p
    Mfg
     
  8. #8 VolkerKugel (†), 31.05.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    @ Ralf - Nix Tippfehler ...

    ... Betonung sollte auf endgültig liegen. Mit/ohne Keller ist ja schon wichtig für die Honorarfindung. Hab´ ich mich mal wieder nicht klar genug ausgedrückt und gelobe für die Zukunft Besserung :konfusius .

    Ach ja, das Arbeiten für lau hab´ ich mir abgewöhnt. War zu stressig.
     
Thema:

Keller oder Bodenplatte ????

Die Seite wird geladen...

Keller oder Bodenplatte ???? - Ähnliche Themen

  1. Neubau 2011 Wasser im Keller auf Bodenplatte

    Neubau 2011 Wasser im Keller auf Bodenplatte: Hallo zusammen, wir stehen aktuell vor einen kleinem bis mittleren Kellerdesaster und wissen nicht weiter. Versuche es mal kurz zusammenzufassen....
  2. Reste Beton Bodenplatte neben den Keller geschüttet

    Reste Beton Bodenplatte neben den Keller geschüttet: Hallo zusammen. mein Keller ist fertig gemauert. Beim Rundgang habe ich festgestellt, dass an einer Ecke Betonreste (wohl von der Bodenplatte)...
  3. Dämmung AUF statt UNTER Bodenplatte im (teilbeheizten) Keller sinnvoll?

    Dämmung AUF statt UNTER Bodenplatte im (teilbeheizten) Keller sinnvoll?: Hallo, wie ist eure Einschätzung oder Erfahrung zur Dämmung der Bodenplatte im teilbeheizten Keller (Garage und Waschküche ca. 1/3 der...
  4. Keller / Bodenplatte Tieferlegen

    Keller / Bodenplatte Tieferlegen: Hallo liebe Forenmitglieder, Wir haben unsere Bodenplatte tieferlegen lassen. Das Ganze wurde von einem Statiker berechnet und es liegt ein...
  5. Bodenplatte im Keller; Armierungsfrage

    Bodenplatte im Keller; Armierungsfrage: Hi, mein alter Keller ist ab und zu undicht. Grund hierfür ist die nicht fachgerechte Ausführung der Bodenplatte respektive überhaupt eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden