Keller sanieren, Abdichtung von Aussen

Diskutiere Keller sanieren, Abdichtung von Aussen im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo Leute, diesen Sommer steht das Projekt "Kellersanierung" an. Leider hat sich gezeigt, dass der Keller an der einen oder anderen Stelle -...

  1. Nerospeed

    Nerospeed

    Dabei seit:
    4. Februar 2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Software Engineer
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo Leute,

    diesen Sommer steht das Projekt "Kellersanierung" an. Leider hat sich gezeigt, dass der Keller an der einen oder anderen Stelle - bei starken Regen, etwas "undicht" ist (kleine Flecken im unteren vom Boden aus). Der Keller liegt aufgrund des Grundwassers nur halb im Erdreich (ca. 120cm).
    Es wurde damals wohl (1975) auf einen Bitumanstrich verzichtet oder dieser funktioniert nicht mehr 100%. Daher soll dieser erneuert werden inkl. Behebung von Rissen und eine 40cm Dämmung + Drainage.

    Was mir Sorgen macht, ist dass Freilegen des Kellers. Bevor ich, falls notwendig, zu einem Statiker laufe, möchte ich erstmal verstehen oder wissen ob dass Erdreich (allgemein) wirklich eine haltende Funktion darstellt.

    Ich spreche nicht von der Bodenplatte, sondern von den Wänden. Warum werden bei Häusern, welche eine durchgehende Bodenplatte haben, mal in Abschnitten und mal Komplett freigelegt?
    Ist ein Statiker der richtige Ansprechpartner?
    Wo wegen diese sich preislich (durchschnittlich) für solche Begutachtungen?

    Gruß :winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn du die fundamentflanken nicht freilegst, dann ist ein abschnittsweises arbeiten aus diesem grund nicht eforderlich. je nach bodenklasse fällt nicht wenig aushubmaterial an, was zwischenzulagern ist. das kann nach lagerfläche auch ein abschnittsweises arbeiten erforderlich machen. erkundige die nach der bodenklasse, dann benötigst du einen 50 - 60 cm breiten arbeitsraum unten und von dort aus muss eine böschung nach bodenklasse stehen. den böschungsraum musst du vorher berechnen und bei beginn der aushubarbeiten anlegen. ansprechpartner kann ein statiker sein, ein architekt als bauleiter ebenso. stundensatz ab 60 €.
     
  4. Nerospeed

    Nerospeed

    Dabei seit:
    4. Februar 2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Software Engineer
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo,

    vielen Dank für deine Tipps. Meine Bodenklasse / Aufbau habe ich mal in einem Bild vom Kartenserver kopiert.
    Mit der "Fundamentflanken" meinst du die Bodenplatte? Ich wollte nur bis zum Stoß Wand(Klinker)/Bodenplatte freilegen. Die Drainage kommt, im entsprechenden Aufbau, davor. So, dass das ablaufende Wasser von der Wand/Kehle in die Drainage läuft.
     

    Anhänge:

  5. Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    nennt es "Klugscheißmodus", aber es ist kein Fehler die richtige Begrifflichkeit zu verwenden.

    Böschungswinkel ist abhängig von Reibungswinkel, Kohäsion = ergibt sich aus der Bodengruppe DIN 18 196 - zulässig hier zu vermuten 45°

    Bodenklasse DIN 18 130 beschreibt die Lösbarkeit - also andere Baustelle
     
  6. Nerospeed

    Nerospeed

    Dabei seit:
    4. Februar 2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Software Engineer
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo,
    also kann das Bild ignoriert werden :)

    Mehr als 45° hätte ich auch nicht gemacht. Soll ja kein Grab werden ;)

    Aber, wenn es ausPlatzmangel nicht anders zu machen ist, reicht es doch das Erdreich mit Schalungsplatten gegen das Mauerwerk zu sichern.
    Platz habe ich genug, also sollten ~45° kein Problem darstellen.

    Gruß
     
Thema:

Keller sanieren, Abdichtung von Aussen

Die Seite wird geladen...

Keller sanieren, Abdichtung von Aussen - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Drempel / Kniestock

    Abdichtung Drempel / Kniestock: Mahlzeit zusammen, wir haben an unserem Altbau das komplette Dach ausgenommen der Sparren erneuert. Eben so haben wir die Sparren erhöht um eine...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  4. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  5. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...