Keller trocken nun Kellerbodenaufbau

Diskutiere Keller trocken nun Kellerbodenaufbau im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, nach langem hin und her und mit der Hilfe von Robby und anderen hier im Forum (Danke an Euch) haben wir die Thematik undichten Keller...

  1. #1 DiveDeep, 09.02.2012
    DiveDeep

    DiveDeep

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,

    nach langem hin und her und mit der Hilfe von Robby und anderen hier im Forum (Danke an Euch) haben wir die Thematik undichten Keller endlich ad acta gelegt:28:
    Nun kommt wieder der Fussbodenaufbau an die Reihe und da wollteich bevor ich loslege ein paar Fragen stellen bzw. ich hoffe ein paar Hinweise zu erhalten damit dieses Abetuer nun "gut" ausgeht. Hier die Eckdaten:

    2 Kellerräume ( 25 qm, 40 qm)
    1 Kellerflur (10 qm)
    Keller: Thermowand mit Weisser Wanne nach Wolf; 30 cm Bodenplatte
    Wasserrohre (Heizung) ist bereits verlegt und liegt auf der Bodenplatte.
    Abstand: Bodenplatte - Unteres ende der Türzarge: 16 cm, dh. ich habe einen Abstand zwischen Bodenplatte und Oberkante Estrich ca. 15 cm

    Unser Plan: Zunächst 40 qm Raum mit Schnellestrich verlegen, dannach 4 Tage warten und anfangen zu fliesen, danach Keller einräumen und den Kellerraum mit 25 qm sowie den Kellerflur mit Schnellestrich "verlegen" und fliesen.

    Nun meine Frage(n):

    Ist Schnellestrich genauso gut wie der "normale langsam" trockenden Estrich?
    Wie sollte der Bodenuntrebau sein hinsichtlich, Dämmung und Trittschall, etc...
    Worauf sollte ich noch Achten und was ist ein absolutes "No Go" hinsichicht innovation des Estrichlegers?

    Danke für Eure Antworten im voraus

    Grüße..Volker
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Befinden sich die Kellerräume denn innerhalb oder außerhalb der thermischen Hülle?
    Alt- oder Neubau?
     
  3. #3 DiveDeep, 10.02.2012
    DiveDeep

    DiveDeep

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Julius,

    die Kellerräume befinden sich innerhalb der termischen Hülle. Es ist weder Neu - nich Altbau. Das Haus ist 10 Jahre alt.

    Danke und Grüße
    Volker
     
Thema:

Keller trocken nun Kellerbodenaufbau

Die Seite wird geladen...

Keller trocken nun Kellerbodenaufbau - Ähnliche Themen

  1. Nasser Keller EFH 1995 trocken legen durch Innen abdichtung?

    Nasser Keller EFH 1995 trocken legen durch Innen abdichtung?: Hallo an alle ich bin der Johannes und komme aus dem grünen Herzen Deutschlands. Wir haben ein Problem mit unserem Einfamilienhaus und ich hätte...
  2. Keller trocken legen

    Keller trocken legen: [ATTACH] Hallo, ich hab ein Problem mit dem Keller meiner Freundin. Der Keller hat die letzten Jahren sicherlichen etwas Wasser unter dem...
  3. Keller trocken ausser an einer Stelle (Schaniere Fenster ) ???

    Keller trocken ausser an einer Stelle (Schaniere Fenster ) ???: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Unsere DHH aus dem Jahre 1984 hat, soweit ich das beurteilen kann einen trockenen Keller. ( 5...
  4. Haus von 1930, sehr feuchte Keller, wie werden sie trockener????

    Haus von 1930, sehr feuchte Keller, wie werden sie trockener????: Hallo wir haben sehr feuchte Keller, teilweise 70 % trotz Lüftens, und wir wohnen nicht im Sumpf!!! Mein Mann hat die Wand unter der Garage schon...
  5. Keller feucht oder trocken? (Fotos)

    Keller feucht oder trocken? (Fotos): Hallo, ich überlege den Kauf eines Altbaus aus dem Jahr 1936/7. Die Baubeschreibung zum Keller führt aus: "Das Fundamentmauerwerk wird in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden