Keller Trockenlegen mit Controll Innerseal

Diskutiere Keller Trockenlegen mit Controll Innerseal im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo Leute, hat jemand Erfahrungen mit Controll Innerseal von der Firma BetongSeal zur Feuchtigkeitssanierung von Kellern??? Innerseal...

  1. Moggadi

    Moggadi

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    BW
    Hallo Leute,

    hat jemand Erfahrungen mit Controll Innerseal von der Firma BetongSeal zur Feuchtigkeitssanierung von Kellern???

    Innerseal spüht man von innen auf die gesäuberte Kellerwand und läßt es einwirken. Dann soll es nach 14 Tagen die Kellerwand ausgetrocknet bzw abgedichtet haben. Ich bin skeptisch, das dies System auch sehr günstig im Vergleich zu anderen Methoden ist.

    Genaue Infos zum Produkt gibt es auf der Firmen Homepage.

    Danke für eure Infos!!!

    Grüße aus BW
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    Die Skepsis ist berechtigt.
    Was wollen Sie denn erreichen?

    Grüße aus Schönebeck
     
  4. Moggadi

    Moggadi

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    BW
    Ach ja,

    mein alter Opstkeller wurde vor fünf Jahren renoviert. Aber nicht richtig. Er weißt an den Wänden leichten Schimmel und starke Salzausblühungen auf. Im Sommer bildet sich sich ein wenig Kondens/Schwitzwasser auf dem Boden an den Wänden. Man kann halt nichts dort lagern, ohne das es Schimmel ansetzt oder Metallteile wie Werkzeuge Korrosion zeigen. Mit zwei Fenstern für den einen Raum habe ich vielleicht auch noch ein Belüftungsproblem. Ziel ist es halt, den Kelleraum (50m²) einfach kostengünstig trocken zu bekommen um dort Sachen zu lagern und ein wenig zu basteln.
    Deshalb suche ich Erfahrungen mit dem Verarbeiten von Controll Innerseal.

    Danke
     
  5. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    Egal wie die Wände Abgedichtet werden, bei Problemen mit Kondensatausfall hilft das alles nichts.
    Hier hilft nur richtig lüften. Keller möglichst nur lüften wenns draußen kälter ist als drin.
    Wenn Wände schimmeln deutet das darauf hin, das Anstriche drauf sind die das ermöglichen. Diese müssen runter, dann den Keller mit Sumpfkalk oder fertiger Kalkfarbe streichen.

    Grüße aus Schönebeck
     
  6. #5 Pumppressure, 2. März 2010
    Pumppressure

    Pumppressure

    Dabei seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker-Technik für Bausanirung
    Ort:
    Bernau bei Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Power is nothing without Control!
    Hallo, Moggadi und Baust!

    Hab grad mal nachgelesen, was das angepriesene Wundermittel sein soll.
    Den Beschreibungen des Herstellers bzw. Vertreibenden kann es nur ein flüssiges Kombinationsprodukt aus wasserabweisenden Kieselsäureverbindungen sein.
    Dieses Material wird in aller Regel als Horizontalsperre angewendet, wird im Mauerwerk in Verbindung mit Wasser kristallin und verhindert so ein Aufsteigen des Wassers.
    Seltener wird es als Grundierung genommen, um eine verbesserte Haftung und Untergrundverfestigung sowie eine Erhöhung der Chemikalienbeständigkeit
    durch Verkieselung zu erreichen.(Grundierung 1:1 in Wasser).

    Wegen Salzausblühungen sollte das Mauerwerk (gerade bei Lebensmitteleinlagerung) genauer unter die Lupe genommen werden und dementsprechend behandelt werden.


    Grüße Thomas
     
  7. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Wie lüftet man einen Keller, wenn kein Windhauch geht und es draußen regnet?
    Ich würde einen kleinen Bautrockner mit Hygrostat reinstellen.
    Funktioniert garantiert.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Dass es draussen regnet, interessiert bei der Betrachtung des Feuchtetransportvermögens der Luft wenig. Wichtig für feuchte Keller ist, und das kann man nicht oft genug wiederholen, nur zu lüften, wenn es draussen kälter als drinnen ist. Bei genügend Temperaturunterschied kann auch der fehlende Windhauch verschmerzt werden. Da muß der Forscher wohl noch ein wenig forschen. Und wenn er dann genügend geforscht hat, kann er ja im Sommer dann noch so eine Energievernichtungsmaschine in den Keller stellen.
     
  10. #8 Bromm Edmund, 5. März 2010
    Bromm Edmund

    Bromm Edmund

    Dabei seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ismaning
    Benutzertitelzusatz:
    Praktiker; Ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Mü
    Keller "trockenlegen" aber wie? Ähnlich wie, Nasse Kellerwände weiter oben

    Bauzentrum München Riem
    Freitag, 19. März 2010
    9 – 12 Uhr
    Sanierung von Altbaukellern
    Praxisbericht aus 20 Jahren Altbausanierung
    Referent
    Rudolf Meyer, Dipl.-Ing. Architekt; seit über 20 Jahren tätig
    im Bereich Altbausanierung und Umnutzungen, vor allem an
    denkmalgeschützten Gebäuden, in letzter Zeit auch verstärkt
    mit „jüngeren“ Bauten aus den 50er Jahren.
    Thema
    Feuchte Altbaukeller stellen Hauseigentümer/-innen, Planer/
    -innen und Firmen immer wieder vor Probleme. In allen Fällen
    steht zunächst eine umfassende Schadens-/Bestandsanalyse
    und das gewünschte Nutzungsziel im Fokus der Betrachtung.
    Den richtigen Lösungsansatz für eine nachhaltige Sanierung
    des jeweiligen Projektes im Einklang mit der EnEV zu finden ist
    angesichts der vielfältigen Angebote seitens der Industrie und
    der Fachfirmen nicht leicht.
    Viele Bauherren wünschen sich einen optimalen Wärmeschutz
    auch im Altbaukeller.
    Inhalt
    Schadensanalyse und Bestandsdokumentation:
    Baujahr und Umfeld des Gebäudes
    Bauphysikalische Voraussetzungen (Vollziegelmauerwerk
    oder Stampfbeton, Wandstärken, Fundament und Bodenplatte
    Deckensysteme)
    Klimatische Einflüsse
    Eindringende Feuchte (fehlende Abdichtung, Schichtenwasser,
    defekte Leitung)
    Lösungsvorschläge:
    Sanierputzsysteme: für welchen Zweck geeignet?
    Abdichtungen innen/außen, Drainage, Horizontalsperre,
    Fußbodenaufbauten
    Richtiges Lüften im Jahreszyklus
    Bauteiltemperierung
    Kosten/Nutzen je nach Nutzungsprofil der Kellerräume
    Geeignete Dämm-Maßnahmen
    Zielgruppe
    Fachplaner/-innen, Handwerker/-innen, Architekten/-innen,
    Bauingenieure/-innen, Bauträger, Verwalter/-innen, Beiträte,
    Vertreter/-innen von Hausverwaltungen, Investoren/-innen,
    Sachverständige, Studierende, Bauherren
    Gebühr (inkl. Arbeitsunterlagen und Getränke): .................. 30,- €
    .
     
Thema: Keller Trockenlegen mit Controll Innerseal
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Deckensysteme Sch?nbeck

    ,
  2. innerseal kaufen

    ,
  3. innerseal erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Keller Trockenlegen mit Controll Innerseal - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...
  5. Stockflecken Im Keller

    Stockflecken Im Keller: Hallo, wir wohnen in einer Doppelhaushälfte, Bj. 1976, voll unterkellert und haben unser Schlafzimmer seit einigen Jahren im größten der...