Kellerablauf nachträglich einbauen

Diskutiere Kellerablauf nachträglich einbauen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, auch ich bin auf dieses Forum gekommen, bei der Suche nach Lösungen und Vorschläge für die Sanierung eines Zweifamilienhäusens aus dem...

  1. Roman1

    Roman1

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser / Mechaniker
    Ort:
    86842 Türkheim
    Hallo,
    auch ich bin auf dieses Forum gekommen, bei der Suche nach Lösungen und Vorschläge
    für die Sanierung eines Zweifamilienhäusens aus dem Jahre 1961.
    Das Häuschen seht im Bayern ca. 50 km von den Bergen weg.
    Bei Föhn kann man sehr schön die Alpen sehen :-)

    So, und jetzt zu einem meiner Probleme.
    Das Haus wurde schon vor ein paar Jahren an den Kanal angeschlossen und
    die Ableitung in einer Kellerhöhe von ca. 1,50 m nach aussen gelegt.
    In der alten Waschküche ist aber noch ein Sickerschacht, in den die Waschmaschine und die
    Spüle der Küche ( genau über der Waschüche) geleitet wird. Dieser Schacht wird bis jetzt noch
    von einer Firma abgepumpt.
    Jetzt würde ich halt ganz gerne einen neuen Anschluss aus der Waschküche in den Kanal legen.
    Ausserdem sollte ein Bodenablauf mit Rücklaufsicherung in die Mitte des Raumes eingebaut werden.
    Kann ich dafür einfach den Kellerboden ausfäsen lassen und dann zum Kanal ein 125 KG Rohr verlegen?
    Muß man dafür den Aussenbereich aufgraben oder kann man da eine Sonde schießen,so wie es bei
    Wasser und Gas gemacht wird?
    Bekomme ich dannach auch den Kellerboden wieder Wasserdicht? Also den Ablauf einbauen und danach
    den aufgefrästen Boden wieder zubetonieren?
    Vielen Dank
    Roman
     
  2. #2 Gast036816, 06.07.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn du schreibst in kellerhöhe von ca, 1,50 m nach aussen gelegt, dann entnehme ich 1,50 m über kellerfußboden liegt der anschluss. kannst du mit der entwässerung außerhalb vom haus so tief gehen? wie tief liegt der kanal in der strasse?
     
  3. Roman1

    Roman1

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser / Mechaniker
    Ort:
    86842 Türkheim
    Hallo Rolf,
    da hab ich mich etwas schlecht Ausgedrück.
    Der Kanalanschluss geht in einer Höhe von 1,50 m durch die Wand in den Kanalschacht, von dem es dann in den Kanal weiter geht.
    Der Kanalschacht ist ca. 2,50 bis 3 Meter tief und der Kellerboden ca. 2 Meter.
    In diesen Schacht möchte ich von der Waschküche eine neue Ablaufleitung legen. Da würde ich eine Gefälle von 50 cm hinbekommen.
    Die Entfernung Schacht / Waschkellermitte ist ca. 3 Meter.

    Roman
     
  4. #4 Gast036816, 06.07.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn die schachtsohle bei 3 m liegt, kann das von der höhe klappen, bei 2,5 m wird das fast nix!
     
  5. Roman1

    Roman1

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser / Mechaniker
    Ort:
    86842 Türkheim
    Werde morgen das ganze noch mal abmessen.
    Aber wie sieht das mit dem " schießen aus? Gibt es da etwas, oder müßte ich den ganzen Kellerboden aufbrechen bis zur Wand.
    Ich habe die Befürchtung, das mir das Erdreich unter der Kellerplatte nachsackt und ich dann nicht mehr richtig auffüllen kann.
    Roman
     
  6. #6 valent1n, 06.07.2014
    valent1n

    valent1n

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bioingenieur
    Ort:
    München
    Ist da eine schmutzwasserpumpe nicht sinnvoller? Du wirst das abwasser eh einmal über die rückstauebene anheben müssen.
     
  7. Roman1

    Roman1

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser / Mechaniker
    Ort:
    86842 Türkheim
    Eigentlich wollte ich alles elektrische vermeiden.
    Ich bin bis jetzt eigentlich davon ausgegangen, einen Kunststoff-Kellersinkkasten mit Rückstausicherung
    einzubauen, ein Rohr in den Kanalschacht und das war es dann. :-/
    Ich kenn es halt so von meinem Elternhaus und war der Meinung, das so etwas ausreichen würde.
    Der Kanal sollte ja um einiges Tiefer liegen als der Kellerboden?
    Denk ich da jetzt komplett falsch?
     
  8. #8 valent1n, 06.07.2014
    valent1n

    valent1n

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bioingenieur
    Ort:
    München
    die hebeanlage wäre ja anscheinend nur für waschmaschine und küchenablauf. So teuer wird die ja nicht sein? überleg mal was das ganze Brimborium mit kellerboden auffräsen neue Leitung zum Revisionsschacht, dichtigkeitstest und Genehmigung der Behörde kosten kann.
    Ich würd vermuten das Du da einiges an Strom verbrauchen kannst bis sich das rentiert hat ;)
     
  9. Roman1

    Roman1

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser / Mechaniker
    Ort:
    86842 Türkheim
    Hallo Valentin,
    habe heute mit einer Sanitätfirma gesprochen und die
    teilen Deine Meinung.
    Jetzt koimmt halt dochg eine elektrische Pumpe und das war's.
    Vielen Dank für Eure Antworten
    Roman
     
Thema: Kellerablauf nachträglich einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerablauf einbauen

    ,
  2. bodenablauf nachträglich einbauen

    ,
  3. bodenablauf keller nachträglich einbauen

    ,
  4. kellerablauf nachträglich keller,
  5. bodenablauf nachrüsten,
  6. abfluss nachträglich einbauen küche,
  7. Keller Kanal nachträglich,
  8. bodenablauf waschküche in leitung,
  9. kellereingang ablauf nachtraglich einbauen,
  10. keller bodenablauf einbauen,
  11. abfluss waschküche ,
  12. Abfluss im Keller ohne rohr,
  13. bodenablauf nachträglich einbau,
  14. gulli im keller bauen,
  15. rückstauklappe einbauen lassen kosten,
  16. Abfluss nachträglich setzen,
  17. altbau sanierung abfluss in keller,
  18. bodenablauf terrasse nachträglich einbau,
  19. wasserabfluss im Keller installieren,
  20. welchen Kellerablauf im Waschraum,
  21. rückstausicherung nachträglich einbauen,
  22. abfluss nachträglich im Keller einbauen,
  23. kellerabfluss altbau,
  24. waschküche wasserablauf,
  25. keller abfluss nachträglich
Die Seite wird geladen...

Kellerablauf nachträglich einbauen - Ähnliche Themen

  1. Fensterrahmen gebrochen beim nachträglichen Einbau Verschattung

    Fensterrahmen gebrochen beim nachträglichen Einbau Verschattung: Hallo Experten, ich benötige eine Einschätzung eines Schadens, der beim nachträglichen Einbau einer Verschattung am Fensterrahmen entstanden ist....
  2. Kabel nachträglich unterputz bis in die abgehängte Decke ziehen

    Kabel nachträglich unterputz bis in die abgehängte Decke ziehen: Hallo zusammen, wir rüsten gerade unsere Wohnung mit KNX aus. In dem Zug haben wir die Decke abhängen lassen (Metall Unterkonstruktion, 10 cm...
  3. Kellerablauf im Kontrollschacht

    Kellerablauf im Kontrollschacht: Hallo Experten, vorhin im Murks-Thread, jetzt hier mit einer Frage: Wir sind an einen hochbelasteten Mischwasserkanal (DN1000)...
  4. Kellerablauf vorgeschrieben?

    Kellerablauf vorgeschrieben?: Hi! wir bauen gerade und mir ist gestern mal aufgefallen, dass unser Keller keinen Keller/Bodenablauf hat. Es handelt sich um eine weiße Wanne....
  5. Suche Kellerablauf mit Rückstauverschluss frostsicher / Außenbereich

    Suche Kellerablauf mit Rückstauverschluss frostsicher / Außenbereich: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Kellerablauf mit Rückstauverschluss (frostsicher) für meine Außenkellertreppe. Dort befindet sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden