Kellerboden streichen/versiegeln aber wie?

Diskutiere Kellerboden streichen/versiegeln aber wie? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo und guten Tag, ich besitze ein Haus Bj. 1936! Das Haus hat keine Fundament, der Kellerboden stellt sich wie folgt da, gestampfter Lehm,...

  1. #1 ascheidere, 2. August 2011
    ascheidere

    ascheidere

    Dabei seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öffentl. Dienst
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Hallo und guten Tag,

    ich besitze ein Haus Bj. 1936! Das Haus hat keine Fundament, der Kellerboden stellt sich wie folgt da, gestampfter Lehm, daruf Ziegelsteine und darüber Estrich.

    Ich möcte nun den Boden verschönern verbessern, d.h. einen Anstrich aufbringen den man auch problemlos abwaschen kann ohne das Wischwasser wieder in den Boden eindringt.

    Es steigt gelegentlich Feuchte aus dem Boden auf!


    Kann mir jemand Tips geben, was ich machen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Achtung Laienmeinung!

    Für eine dauerhafte Lösung muss der Bodenaufbau komplett neu gemacht werden, inkl. Abdichtung. Mit einer Beschichtung/Anstrich kannst Du den Boden zwar kurzfristig optisch aufpeppen, aber spätestens wenn die Feuchtigkeit von unten hochsteigt, wird sich die Beschichtung wieder ablösen.

    Selbst wenn es gelingen sollte den Estrich "wasserdicht" zu machen, evtl. durch Injektion o.ä., dann wird sich das Problem in die Randbereiche verlagern. Das wäre also auch keine dauerhafte Lösung.

    Suchst Du eine richtige Lösung, dann sollte sich das jemand vor Ort anschauen. Mit ein bischen Farbe auf dem Estrich ist es nicht getan.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 2. August 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Genau - keine Beschichtung wird dauerhaft sein. Die eine länger halten als die andere, aber keine lange.
     
Thema:

Kellerboden streichen/versiegeln aber wie?

Die Seite wird geladen...

Kellerboden streichen/versiegeln aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Dachunterstand Streichen

    Dachunterstand Streichen: moinsen, ich bin gerade dabei mein Dachunterstand zu streichen und ich habe gestern schon 2-3-4-5 flecken an mein Kliniker Stein bekommen. Wie...
  2. Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?

    Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?: Hallo! Im letzten Jahr haben wir mein Elternhaus umgebaut und komplett renoviert. Das Treppenhaus, bzw. der Flur, müssen allerdings noch...
  3. Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?

    Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Fertigaus und Innen ist alles Gipskarton und später Q2 verspachtelt. Da stellen wir uns generell die Frage...
  4. Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung

    Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung: Hallo, ich würde gerne als Übergangslösung meinen Betonboden streichen. Teils neuer Estrich, teils alter Beton, teils Ausgleichsmasse. In...
  5. Gipsputz Q2 direkt streichen?

    Gipsputz Q2 direkt streichen?: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus habe ich eine Frage. Laut Bau- und Leistungsbeschreibung erhalten alle gemauerten Wände einen...