Kellerdämmung - EPS bei schwach durchlässigem Boden

Diskutiere Kellerdämmung - EPS bei schwach durchlässigem Boden im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo! Wir bauen gerade ein Haus und haben nun ein Problem wegen der Kellerwandaußendämmung. Im Vertrag stand "erforderliche Perimeterdämmung",...

  1. #1 1979anja, 21.03.2011
    1979anja

    1979anja

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Erlangen
    Hallo!
    Wir bauen gerade ein Haus und haben nun ein Problem wegen der Kellerwandaußendämmung.
    Im Vertrag stand "erforderliche Perimeterdämmung", vorgeschlagen wurde vom Bauträger EPS punktuell verklebt. Das Bodengutachten attestiert aber einen schwach durchlässigen Boden (Kf-Wert 10-6 bis 10-8), und da bereits beim Aushub Wassser in der Baugrube stand, meinte der Gutachter "Vollflächig verkleben". Wir schrieben zusätzlcih dass wir gerne XPS -Platten , vollflächig hätten. NAch Baustellenbesichtigung wurden nun EPS, vollflächig verklebt. In der ZUlassung der Platten steht aber , nur bei gut durchlässigem Boden, sonst muss eine Drainage gelegt werden. Von einer Drainage rät der Bodengutachte ab. Der Bauträger behauptet einfach das wären die richtigen Platten und wir wären übergenau. Nun hat er bis zur Klärung einen Baustopp verhängt. Welche Mittel haben wir nun um durchzusetzen dass die richtigen Platten darauf kommen? Oder sind wir wirklich zu penibel?

    Vielen Dank für jede Hilfe!
     
  2. Buddel

    Buddel

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cand.arch
    Ort:
    Stuttgart
    Jeder Baustoff darf nur so verarbeitet werden, wie er nach Prüfzeugnis zugelassen ist.

    Wegen der hohen Wasseraufnahme halte ich EPS als Perimeter- und Sockeldämmung grundsätzlich für ungeeignet und würde IMMER zum XPS greifen.
     
  3. #3 Skeptiker, 27.03.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Einige Hersteller bieten schon länger EPS mit DIBt-Zulassung als Perimeterdämmung an. Wegen der Wasser- und Lastverhältnisse ist aber wie Buddel schon schrieb, immer die örtliche Einbausituation mit der Zulassung abzugleichen.
     
Thema:

Kellerdämmung - EPS bei schwach durchlässigem Boden

Die Seite wird geladen...

Kellerdämmung - EPS bei schwach durchlässigem Boden - Ähnliche Themen

  1. Kellerdämmung im Weg für Carport Fundament

    Kellerdämmung im Weg für Carport Fundament: Liebe Forumsgemeinde, an unser Haus möchten wir ein Holz-Carport setzen. Der Carpot soll eine Größe von 9m x 3,5m haben, im hinteren Bereich ein...
  2. Kellerdämmung an Terrasse - was ist zu tun?

    Kellerdämmung an Terrasse - was ist zu tun?: Hallo liebe Experten, letztes Jahr wurde unser Haus fertig gebaut un wir sind eingezogen. Die Baufirma hat die Terrasse auf unseren Wunsch als...
  3. Kellerdämmung wurde nicht mit Druckgeeigneten StyroporPlatten ausgeführt

    Kellerdämmung wurde nicht mit Druckgeeigneten StyroporPlatten ausgeführt: Hallo zusammen, irrtümlich wurde die Kellerdämmung Tiefe 2,20 Meter mit Platten EPS035 WDV ausgeführt. Diese sind aber nicht für den...
  4. Kellerdämmung im EFH (KfW Effizienzhaus-Sanierung)

    Kellerdämmung im EFH (KfW Effizienzhaus-Sanierung): Hallo Experten! Ich bin gerade dabei ein EFH zu erwerben und plane gemeinsam mit meiner Architektin die energetische Sanierung. Zu einigen...
  5. Kellerdämmung Kaputt!

    Kellerdämmung Kaputt!: Hallo zusammen, Ich bin Neu hier im Forum, und hoffe ich Schreibe das in den Berreich. Bei uns im Mehrfamilienhaus Baujahr ca. 1960. Wurde von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden