Kellerdämmung Kaputt!

Diskutiere Kellerdämmung Kaputt! im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, Ich bin Neu hier im Forum, und hoffe ich Schreibe das in den Berreich. Bei uns im Mehrfamilienhaus Baujahr ca. 1960. Wurde von...

  1. Matrix01

    Matrix01

    Dabei seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beton- und Stahlbetonbauer
    Ort:
    Kerpen
    Hallo zusammen,
    Ich bin Neu hier im Forum, und hoffe ich Schreibe das in den Berreich.
    Bei uns im Mehrfamilienhaus Baujahr ca. 1960.
    Wurde von Gas für Wasser auf Strom mit Durchlauferhitzer umgebaut.
    Jetzt habe ich vor ca. 1 Woche gesehen das die Kellerdecken Dämmung ca. 0,6m * 0,4m Kaputt ist.

    Die Dämmung ist ca. 3cm Grau und Hart wie Gips oder ähnliches und ca. 2cm Styropor.
    Und mit Kellerdeckendübeln befestigt die am ende ca. 4-5cm Radius Kunststoff die Dämmung festhält.
    Unter der Dämmung ist ca. 2cm ist etwas geraten, eine Halzplatte die aus alten Holzspännen zusammengepresst wurde.
    Ich hoffe ich habe das Ungefähr Richtig beschrieben.

    Kann ich diese Stelle mit einem Mehrzweckdämmung aus Styropor von 5cm mit den Kellerdeckendübeln aus dem Baumarkt festmachen.
    Dieses Loch besteht wahrscheinlich seit den Sanierungsarbeiten im Juni 2015 wo die von Gas auf Strom umgerüstet haben.
    Ich glaube der Hausmeister weiß bescheid und meine im Treppenhaus gehört zu haben wenn sich das Lohnen würde würden wir das schon machen, durch die Türen kommt mehr wärme durch.

    Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    Matrix01
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Du bist Mieter oder es ist eine Eigentumswohnung? Finger weg! Es ist die Hausverwaltung oder der WEG-Verwalter zuständig. Dorthin wenden.
     
  4. Matrix01

    Matrix01

    Dabei seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beton- und Stahlbetonbauer
    Ort:
    Kerpen
    Mein Vater ist Mieter. Danke.
     
Thema:

Kellerdämmung Kaputt!

Die Seite wird geladen...

Kellerdämmung Kaputt! - Ähnliche Themen

  1. balkontür kaputt

    balkontür kaputt: hallo, ich bin neu hier. ich habe mal eine frage an leute die sich auskennen. ich habe eine terassen / balkontür mit sturmschaden, die äußere...
  2. alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher)

    alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher): Guten Tag, ich hoffe ich schreibe im richtigen Unterforum, ansonsten bitte ich das zu entschuldigen! Es geht um den Hof bei meiner Oma, im...
  3. 5l warmwasserspeicher falsch angeschlossen. Kann da was kaputt werden?

    5l warmwasserspeicher falsch angeschlossen. Kann da was kaputt werden?: hallo! tagelang war bei uns ein neuer 5l warmwasserspeicher (stiebel eltron) mit passender armatur usw. falsch angeschlossen! die anschlüsse am...
  4. Kellerdämmung wurde nicht mit Druckgeeigneten StyroporPlatten ausgeführt

    Kellerdämmung wurde nicht mit Druckgeeigneten StyroporPlatten ausgeführt: Hallo zusammen, irrtümlich wurde die Kellerdämmung Tiefe 2,20 Meter mit Platten EPS035 WDV ausgeführt. Diese sind aber nicht für den...
  5. Warmwasser zu heiß an Sonnentagen / Mischventil kaputt

    Warmwasser zu heiß an Sonnentagen / Mischventil kaputt: Hallo liebes Forum, ich bin ein absoluter Laie auf dem Gebiet "Heizung und Solaranlage", würde aber gerne trotzdem mein Problem verstehen (und...