Kellerdeckendämmung notwendig?

Diskutiere Kellerdeckendämmung notwendig? im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Unserer Garage (ca. 40 qm) liegt mit dem vorderen Teil unter der Terasse und dort ist die Decke mit Styroporplatten gedämmt. Der hintere Teil, ein...

  1. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Unserer Garage (ca. 40 qm) liegt mit dem vorderen Teil unter der Terasse und dort ist die Decke mit Styroporplatten gedämmt. Der hintere Teil, ein Sturz und dann der Teil unter dem Esszimmer, ist nicht gedämmt. Die vordere Dämmung hat der Archi von den Rohbauern machen lassen (wundere mich nun warum nicht gleich alles....?). Nun sagte uns der Mensch für den Innenputz, dass laut EnEv eigentlich die gesamte Kellerdecke gedämmt werden müßte....

    Ist dem so, oder sollten wir es einfach aus energetischer Sicht machen?

    Ich glaube wir werden niemals fertig an allen Ecken und Enden taucht noch irgendein Gewerk auf, welches wir noch machen müssen.....:(

    Danke & Gruß.
     
  2. #2 lordbauer, 12.05.2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Sind die Räume unter dem nicht gedämmten Teil beheizte Räume?
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 12.05.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was steht denn im EnEV Nachweis???
     
  4. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Die Räume über dem nicht gedämmten Teil haben Fußbodenheizung.

    EnEv Nachweis steht bei uns so Einiges nicht drin, habe ich mittlerweile gemerkt.....:(
     
  5. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    ...Sorry... UNTER war die Frage? Das ist die Garage und die ist nicht geheizt.
     
  6. #6 Ralf Dühlmeyer, 12.05.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann würde ICH doch da mal anfangen!
     
  7. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Also wenn es im Nachweis nicht drin steht einfach weglassen?? Der Verputzer meint aber es wäre Pflicht. Ich will nur wissen ob es notwendig ist, da wir zur Zeit eh nicht wissen wie wir die Ganze Arbeit rechtzeitig schaffen.....
     
  8. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich denke Ralf meint: Den ENEV-Nachweis prüfen lassen.
    Wurden nachweislich Bauteile falsch ausgeführt tritt dafür jemand in die Haftung.
    ENEV-Nachweis falsch: Es haftet der Aufsteller.
    Bauteil falsch ausgeführt: Es haftet die Baufirma. Ob die Bauleitung ebenfalls haftet ist zu prüfen.

    Grüße
     
  9. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Noch etwas: Wer schreibt der bleibt!

    Ich will sagen: Fakten schaffen und dokumentieren.

    Nur so könnt ihr eure Schlumis die Ohren lang ziehen.
    Was sagt denn der Architekt oder schläft er immer noch?
     
  10. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Also, wenn die Enev sagt es müßte komplett die Garagendecke gedämmt sein, dann haftet der Artchi wegen falscher Planung oder wie?

    Danke & Gruß, Jassy
     
Thema:

Kellerdeckendämmung notwendig?

Die Seite wird geladen...

Kellerdeckendämmung notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse notwendig bei kellerdeckendämmung von Waschküche

    Dampfbremse notwendig bei kellerdeckendämmung von Waschküche: Hallo, Ich bräuchte mal Rat:) ich bin gerade dabei in die Garage eine gedämmte Trennwand einzubauen (gedämmtes Garagentor) und danach die eine...
  2. Wärmebrücken im EG durch Kellerdeckendämmung vermindern?

    Wärmebrücken im EG durch Kellerdeckendämmung vermindern?: Hallo und schönen 4. Advent wünsche ich euch. Ich habe mich gerade ier angemeldet in der Hoffnung etwas Hilfe zu bekommen. Also: Ich habe einen...
  3. Kellerdeckendämmung befestigen mit VN-Klammern

    Kellerdeckendämmung befestigen mit VN-Klammern: Hallo, ich möchte meine Kellerdecke (Bj 1976) mit IKO ENERTHERM ALU 50 TG 60mm Platten dämmen. Zur Befestigung habe ich VN-Klammern also die...
  4. Kellerdeckendämmung notwendig

    Kellerdeckendämmung notwendig: Aufgrund der gestiegenen Energiepreisen suchen wir nach Möglichkeiten der Einsparung. Wie spielen nun mit dem Gedanken die Kellerdecke (ca....
  5. Kellerdeckendämmung - Dampfbremse / Dampfsperre notwendig

    Kellerdeckendämmung - Dampfbremse / Dampfsperre notwendig: Hallo Leute, ich möchte meine Stahlbetonkellerdecke gerne zum Keller hin abhängen und mit Mineralwolle dämmen. Verkleiden würde ich das dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden