Kellerdeckendämmung und Wasserrohre

Diskutiere Kellerdeckendämmung und Wasserrohre im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Mahlzeit zusammen! wir haben einen größtenteils ungeheizten Keller, den wir im Zuge der Sanierung nach oben hin dämmen möchten. Da auch alle...

  1. #1 matschie, 31.07.2020
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Mahlzeit zusammen!

    wir haben einen größtenteils ungeheizten Keller, den wir im Zuge der Sanierung nach oben hin dämmen möchten.
    Da auch alle Sanitär- und Heizungsleitungen neu gemacht werden und diese über recht weite Strecken an der Kellerdecke entlang laufen, stellt sich uns die Frage, wie wir das "unter einen Hut" bringen.

    Variante 1: Alte Leitungen weg, Kellerdecke vollflächig dämmen, Montageschienen mit Konsolen an die Wand und Leitungen daran unter die Dämmung hängen.
    Vorteil: Deckendämmung geht ohne Stückelung vollflächig durch.
    Nachteil: Leitungen liegen etwas ungeschützter im ungeheizten Bereich (Wobei eine 100% EnEV Dämmung ja ohnehin drum kommt).

    Variante 2: Leitungen wieder unmittelbar unter die Decke, mit der Dämmung bis dran. Und dann? Stückeln oder abkasten?
    Variante abkasten ist natürlich gut weil die Leitungen nochmal nach unten hin gedämmt werden - leider kommt man dann aber auch schlecht dran.

    Wie würdet ihr es machen?
     
  2. #2 Fred Astair, 31.07.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    2.065
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Hängt von der vorhandenen und gewünschten Raumhöhe ab, die im Keller meist nicht üppig ist. "Abkasten" würde ich die Rohre nicht. Dafür gibts Dämmschalen, -schläuche etc. je nach Zweck.
    Bei niedrigen Höhen würde ich die gedämmten Leitungen flach an der Decke verlegen, wo es geht, auch an den Wänden und die Deckendämmung dagegenlaufen lassen. Kleine Spalte zw. den Rohren evtl. noch ausstopfen.
    Hast Du ausreichend Höhe, dann Stockschrauben an die Decke, Dämmung durchlaufen lassen und Rohre darunter.
     
  3. #3 matschie, 31.07.2020
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Höhe ist eigentlich genug vorhanden. Aktuell gut 2,20m, bei 10cm Dämmung noch 2,10m. Die Rohre sind hauptsächlich am Rand der Räume, wenn hier die Höhe auf "nur" 2,00 reduziert ist wäre das für mich verschmerzbar. Dann wäre das also - sofern das von der Höhe her passt - deine favorisierte Lösung?

    Warum Stockschrauben und nicht Montageschienen? Mit TWW, TWK, TWZ, HV und HR sind ja immerhin 5 Stockschrauben je Befestigungspunkt nötig..
     
  4. #4 Fred Astair, 31.07.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    2.065
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ich kann von hier so schlecht in Deinen Keller sehen.
    Wenn es so viele Rohre sind, dann natürlich Schienen, dann brauchst Du nur noch 2 Stockschrauben je Punkt.
     
    matschie gefällt das.
Thema:

Kellerdeckendämmung und Wasserrohre

Die Seite wird geladen...

Kellerdeckendämmung und Wasserrohre - Ähnliche Themen

  1. PU Kellerdeckendämmung mit Aluminiumbeschichtung streichen?

    PU Kellerdeckendämmung mit Aluminiumbeschichtung streichen?: Hallo liebe Foristen, wir beabsichtigen unsere Kellerdecke mit einem möglichst gering autragenden Material zu dämmen. Daher sind wir auf die...
  2. Dampfbremse notwendig bei kellerdeckendämmung von Waschküche

    Dampfbremse notwendig bei kellerdeckendämmung von Waschküche: Hallo, Ich bräuchte mal Rat:) ich bin gerade dabei in die Garage eine gedämmte Trennwand einzubauen (gedämmtes Garagentor) und danach die eine...
  3. Wärmebrücken im EG durch Kellerdeckendämmung vermindern?

    Wärmebrücken im EG durch Kellerdeckendämmung vermindern?: Hallo und schönen 4. Advent wünsche ich euch. Ich habe mich gerade ier angemeldet in der Hoffnung etwas Hilfe zu bekommen. Also: Ich habe einen...
  4. Kellerdeckendämmung befestigen mit VN-Klammern

    Kellerdeckendämmung befestigen mit VN-Klammern: Hallo, ich möchte meine Kellerdecke (Bj 1976) mit IKO ENERTHERM ALU 50 TG 60mm Platten dämmen. Zur Befestigung habe ich VN-Klammern also die...
  5. Kellerdeckendämmung wie ausführen

    Kellerdeckendämmung wie ausführen: Hallo zusammen, ich benötige eure Hilfe bei unseren aktuellen Projekt. Im Rahmen einer Energiesparberatung wurde uns eine Kellerdeckendämmung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden