Kellerfenster ausbauen und zumauern

Diskutiere Kellerfenster ausbauen und zumauern im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo und sorry das sich mein erstes Posting gleich um eine Fragestellung in eigener Sache handelt... Eigentlich bin ich schon seit Jahren...

  1. Bandito

    Bandito

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    NRW / Märkischer Kreis
    Hallo und sorry das sich mein erstes Posting gleich um eine Fragestellung in eigener Sache handelt...
    Eigentlich bin ich schon seit Jahren stiller Mitleser - da ich im beruflichen (ich bin Elektroniker) wie im privaten viel handwerke, war mein jetziges Projekt die Initialzündung mich hier anzumelden und ich hoffe mich hier auch in Zukunft selber einbringen zu können.

    So, genug gequatscht - jetzt zurück zur schlechten Laune ;-)

    Ich habe ein "Kellerfenster" welches ich gern zumauern möchte...
    Zu dem genaueren Umständen - ich habe eine Souterrain-Wohnung und die Nordseite der Wohnung liegt unterhalb der Erdoberfläche. An der Nordseite habe ich jedoch nur ein Zimmer welches als Abstellraum genutzt wird. Dieser Raum hat ein "normales" Fenster nach Westen und auf der Nordseite eine Art Kellerfenster aus Kunststoff, vor dem Fenster befindet sich ein Lichtschacht.

    comp_DSCN1217.jpg

    Dieses Fenster soll nun entfernt und zugemauert werden.
    Denn dieses Fenster ist sinnfrei - durch den Lichtschacht fällt kein Tageslicht ein, das Fenster ist undicht und nur einfach verglast, der Lichtschacht davor ist mehrfach gebrochen und vor dem Fenster steht ein Schrank.

    Der Plan: Fenster ausbauen, Fensterlaibung zumauern, den gebrochenen Lichtschacht entfernen und das Loch verfüllen.

    So, und nun zu meinen Fragen:

    - Wenn ich mir den Fensterrahmen anschaue - er scheint links und rechts mit je 2 Torxschrauben im Mauerwerk verankert zu sein. Wenn ich die Schrauben entferne, könnte ich das Fenster dann evtl. auch ohne einschneiden des Rahmens entfernen oder muß dieser erfahrungsgemäß immer eingeschnitten werden?

    - Womit mauere ich die Fensteröffnung am besten zu...? Mein Herz schlägt ja für Ytong, ich bin mir aber nicht sicher ob Ytong wirklich geeignet ist, denn es ist bei extremen Unwettern mit zeitweise aufstauendem Sickerwasser zu rechnen.
    Zur Erklärung:
    Vor Jahren hatte ich schon einmal nach einem Starkregen durch dieses Fenster einen Wassereinbruch. An der Nordseite befindet sich ein Garten mit Gefälle zum Haus hin - nach einer längeren Dürreperiode war der Lehmboden so ausgetrocknet das er bei einem Unwetter mit extremem Niederschlag kein Wasser speichern konnte, das Wasser floß den Rasen herunter zum Haus hin und versickerte dort in der Kiesschicht. Die Drainage konnte soviel Wasser gar nicht packen und die Brühe kam durch den Bodenablauf im Lichtschacht hoch und sickerte dann durch das Fenster in den Raum. Mit solchen Wettereinflüssen ist ja mehr denn je zu rechnen, ein Grund mehr diese Fensteröffnung zu verschließen...
    Ist bei den Vorraussetzungen Ytong zu empfehlen oder sollten besser andere Steine verwendet werden?

    - Dann würde ich den Lichtschacht entfernen und mein zugemauertes Fenster von außen mit dieser schwarzen Bitumenpampe abdichten. Dann würde ich eine Perimeterplatte anbringen und den ehemailgen Lichtschacht verfüllen.
    Ist gegen diese Vorgehnsweise etwas einzuwenden...?

    Sorry das ich nun für dieses kleine Problemchen soviel Text verfaßt habe - ich hatte keine Zeit einen kürzeren zu schreiben ;-)
    Ich weiß das sich hier viele Häuslebauer mit ganz anderen Problemen rumschlagen und meine Fragen die Profis hier vermutlich eher langweilen werden, ich hoffe dennoch das mir jemand helfen mag...

    Mfg und vielen Dank,
    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Du bist Alleineigentümer des Gebäudes?
     
  4. Bandito

    Bandito

    Dabei seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    NRW / Märkischer Kreis
    Ja, bin ich...
     
  5. #4 Rudolf Rakete, 3. April 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ich weiß was gleich für eine Antwort kommt. "Lass das jemand machen der das kann" oder "wer plant das" oder "kein DIY". :mauer
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kellerfenster ausbauen und zumauern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerfenst zumauern

    ,
  2. kellerfenster ausmäuern

Die Seite wird geladen...

Kellerfenster ausbauen und zumauern - Ähnliche Themen

  1. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  2. Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?

    Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?: Hallo Zusammen, in unserem von 1995 erbauten und durch uns in diesem Jahr gekauftem Eigenheim soll in der obere Etage nun saniert werden. Derzeit...
  3. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...
  4. Stahl- Kellerfenster austauschen?

    Stahl- Kellerfenster austauschen?: Hallo zusammen, wäre es aus ökologischer Sicht sinnvoll das Stahl- Kellerfenster gegen ein "normales" Fenster (z.B. zweifach verglast)...
  5. Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien

    Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien: Hallo an alle Experten, ich hoffe ihr könnt mir ein Paar günstige Ratschläge geben. Ich habe eine schlüsselfertige Doppelhaushälfte gekauft und...