Kellerwand einseitig feucht- Wasser woher?

Diskutiere Kellerwand einseitig feucht- Wasser woher? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Zusammen , Wir haben vor kurzem eine DH erworben Bj 1986. Es gibt mehrere Kellerräume und ein sogenannten Wohnkeller mit Heizung in dem...

  1. Rei65

    Rei65

    Dabei seit:
    18.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen ,
    Wir haben vor kurzem eine DH erworben Bj 1986. Es gibt mehrere Kellerräume und ein sogenannten Wohnkeller mit Heizung in dem Zimmer. Der Voreigentümer hat in diesem Wohnkeller auch eine Zeit lang , gelebt‘ bzw. es als Schlaf- und Arbeitsbereich genutzt (ca. 35 Jahre hat er in dem Haus gewohnt).

    Vor kurzem sei das Fallrohr an der linken WandSeite des Wohnkellers gebrochen und Wasser konnte auch durch das Fenster an der linken Kellerwand eindringen. Jetzt ist aber die komplette Wand (unter der Terrasse) nass bzw. feucht. Man sieht an der Decke richtig wie das Wasser von der linken zur rechten Seite gelaufen ist und sich dort gestaut hat. Meine Frage: kann das Wasser nur vom Fallrohr kommen? Was sagen die Experten?

    Siehe Foto..

    Danke[​IMG]
     
  2. #2 Fred Astair, 18.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    2.846
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Es kann.
    Es kann aber auch ganz anders sein.

    Was soll man mit diesem Wulst an Informationen anfangen?

    Übrigens, Du hast einen Wohnkeller.
    Es heißt DER Keller und nicht DAS Keller.
     
Thema:

Kellerwand einseitig feucht- Wasser woher?

Die Seite wird geladen...

Kellerwand einseitig feucht- Wasser woher? - Ähnliche Themen

  1. Kellerwänd Verfärbungen aber trocken

    Kellerwänd Verfärbungen aber trocken: Guten Morgen, Wir haben ein Haus von 1990 gekauft. Die Vorbesitzer haben wohl den heizkeller, hin und wieder zum trocknen der Wäsche genutzt....
  2. Feuchte Kellerwand - Ursache Drainage?

    Feuchte Kellerwand - Ursache Drainage?: Hallo Zusammen, ich habe ein Haus Baujahr 1972 gekauft. Bis zur Hausübergabe im Sommer ist noch etwas Zeit ein paar Dinge zu planen. Dabei muss...
  3. Kellerwand von Innen stellenweise feucht

    Kellerwand von Innen stellenweise feucht: Hallo zusammen, bei mir im Keller (Haus BJ 1978) ist das Mauerwerk stellenweise durchnässt und soll von innen trockengelegt werden. Hier wird von...
  4. nasse Kellerwand im Altbau

    nasse Kellerwand im Altbau: Hallo zusammen, die Bilder sind von einer Wand aus einem Keller eines 100 Jahre alten Gebäudes. Die restlichen Wände in dem Keller in dem Gebäude...
  5. Feuchte Kellerwand - alle Handwerker sagen was anderes

    Feuchte Kellerwand - alle Handwerker sagen was anderes: Hallo, wir sind etwas ratlos. Im letzten Sommer haben wir ein Reihenmittelhaus, Baujahr 1958, gekauft. Wir haben wohl den typischen...