Kellerwand nach Abdichtung verputzen

Diskutiere Kellerwand nach Abdichtung verputzen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, nach langem hin und her, habe ich in den sauren Apfel gebissen und den Keller mittels Abdichtung von außen angefangen zu...

  1. deschisdo

    deschisdo

    Dabei seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemkaufmann
    Ort:
    Lampertheim
    Benutzertitelzusatz:
    http://www.virtualsolutions-gmbh.de
    Hallo Zusammen,

    nach langem hin und her, habe ich in den sauren Apfel gebissen und den Keller mittels Abdichtung von außen angefangen zu sanieren.

    Jetzt kommen gleich neue Fragen auf, die man wie ich hoffe, hier beantworten kann.

    Zuerst ein paar Informationen:

    Die Abdichtung der Kellerwand von außen – Es wurden die Wände freigelegt, gereinigt und etwas abtrocknen gelassen. Anschließend wurde ein Anstrich/Grundierung auf Bitumenbasis aufgetragen. Nach einer Trocknungszeit wurde ebenfalls auf Bitumenbasierende Dickbeschichtung aufgetragen. Nach Abtrocknung wurde eine zweite Schicht der Dickbeschichtung aufgetragen. Darauf wurde eine Perimeterdämmung 8cm auf die Wand aufgeklebt. Davor wurde noch eine Noppenbahn gestellt bevor die Grube wieder verfüllt wurde.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Die Kellerwand (innen) wurde durch die Feuchtigkeit in Mitleidenschaft gezogen. Dies zeigt sich in Form von ablösen des Innenputzes und stellenweise Salpeterausblühungen.

    Ich habe zuerst den alten defekten Putz mit der Spachtel entfernt. (ich denke so trocknet es schneller)

    Bevor ich die Wände erneut verputze muss doch sicher die Wand eine weile abtrocknen, da nach außen nach der Abdichtung wohl keinerlei Feuchtigkeit entweichen kann. Wie ich vermute könnte das eine ganze weile dauern?

    1. Wie lange sollte die vom alten Putz befreite Wand abtrocknen bevor diese wieder verputzt wird?
    2. Empfiehlt sich vor dem Verputzen die Wand mit Salpeter-Entferner zu behandeln?
    3. Muss vor dem Verputzen eine neue Grundierung aufgebracht werden?
    4. Welche Art von Putz empfiehlt sich für die Sanierung? (Eventuell einen Putz der restliche Feuchtigkeit in das Rauminnere abgibt)
    5. Nach dem Verputzen soll gestrichen werden, welche Farbe am besten verwenden? (Ebenfalls eventuell wie beim Putz eine die restliche Feuchtigkeit in das Rauminnere abgibt.)
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe, Grüße Dennis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kellerwand nach Abdichtung verputzen

Die Seite wird geladen...

Kellerwand nach Abdichtung verputzen - Ähnliche Themen

  1. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  2. Abdichtung einer Dachterrasse

    Abdichtung einer Dachterrasse: Hallo, wir interessieren uns für ein älteres Einfamilienhaus (Baujahr: in den 50er Jahren). An das ursprüngliche Haus wurde Ende der 80er Jahre...
  3. Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen

    Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen: Hallo, im Flur (5meter lang und 4 meter breit) gibt es eine Tür (2 meter hoch), die zur andere Wohnung führt, aber die ist verschraubt, weil keine...
  4. Abdichten der Balkontür, fixieren der noppenfolie

    Abdichten der Balkontür, fixieren der noppenfolie: Hallo zusammen, Da es jetzt wieder nass wird und ich endlich die Zeit dazu habe, möchte ich die Balkontüren abdichten. Die Aussenanlage wird...
  5. Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte

    Stützmauer ohne Fundament - Abdichtung Bodenplatte: Hallo zusammen, da unser Architekt noch 2 Wochen im Urlaub ist, wende ich mich an Euch und bitte um Hilfe."Die Im UG unseres Hauses haben...