Kennt jemand diese Deckenkonstruktion? Asbestplatten?

Diskutiere Kennt jemand diese Deckenkonstruktion? Asbestplatten? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich habe von meiner Mutter das Haus, Bj. 1964 nahe Walsrode Nds geerbt. Jetzt möchte ich ein den Flur renovieren und die alte Holztäfelung...

  1. KarinM

    KarinM

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe von meiner Mutter das Haus, Bj. 1964 nahe Walsrode Nds geerbt.
    Jetzt möchte ich ein den Flur renovieren und die alte Holztäfelung ersetzen und entdecke seltsame Platten an der Decke.
    Die Oberdecke ist aufgebaut
    Holzvertäfelung
    2cm Luft
    4mm weis/gräuliche Platte mit Zement auf einer grob faserigen, blauen Platte,
    Die blauen Platten sind an Balken genagelt, zwischen den Balken poröser Lehm

    Meine Panik ist nun, dass die 4mm Platte aus Asbest ist.
    Vielleicht kann mir jemand hier Tipps geben.
    lg und danke Karin
     

    Anhänge:

  2. #2 Manufact, 27.09.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    665
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Probe entnehmen und an Unternehmen wegen Asbest-Prüfung einschicken.
     
  3. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    532
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Für mich sind das ungefährliche HWL Platten,
     
  4. KarinM

    KarinM

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es stimmt.
    Erst Lehm/Balken, dann Hwl Platten blau, dann Mörtel und auf dem Mörtel eine 4-6mm dünne, graue Platte,
    von unten weiss gekalkt.
    Unter dem Mikroskop besteht sie aus grau-krümeligeM Material und einzelnen Fasern, die allerdings nicht
    schnurgerade sind.
    Werde es testen lassen.
    Aber selbst wenn daAsbest drin ist, wie schädlich ist es real?
    Muss ich Haus kernsanieren/abreissen lassen oder kann ich den Asbest einhausen?
    Ist so ein Haus unbewohnbar?
    Was wurde damals 63-66) so verbaut?

    Lg Karin
     
Thema: Kennt jemand diese Deckenkonstruktion? Asbestplatten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asbestplatten

Die Seite wird geladen...

Kennt jemand diese Deckenkonstruktion? Asbestplatten? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand die Fassadenbeschichtung Permatex von Ispo?

    Kennt jemand die Fassadenbeschichtung Permatex von Ispo?: Ich habe ein Haus geerbt, das 1962 gebaut worden ist. Die Fassade hat offenbar über dem Verputz eine elastische Beschichtung (ca. 2-3 mm dick),...
  2. Kennt jemand GUs im Raum Würzburg

    Kennt jemand GUs im Raum Würzburg: Wir planen ab Leistungsphase 4 vielleicht aber auch schon früher mit einem GU zu bauen. Wir würden uns über Empfehlungen bezüglich lokaler...
  3. Holzbalken befallen, kennt jemand dieses Schadensbild?

    Holzbalken befallen, kennt jemand dieses Schadensbild?: Moin, die Decke eines Badezimmers wurde geöffnet, und der Balken der u.A. zum Vorschein kam, sieht nicht mehr ganz gut aus ;). Kann jemand...
  4. Kennt jemand einen Statiker in Hamburg oder MeckPom ?

    Kennt jemand einen Statiker in Hamburg oder MeckPom ?: Hallo, ich möchte einen Schuppen als Holzständerwerk mit Sattel-Pfannendach bauen, ca. 16m x 8m und ca. 7m Firsthöhe. Kennt jemand einen...
  5. Kennt jemand ne schöne Glitzerfuge???

    Kennt jemand ne schöne Glitzerfuge???: Hallo zusammen, unser Kellerbad ist mittlerweile gefliest worden und wir würden die anthrazitfarbenen Fliesen noch gerne veredeln, finden dazu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden