Kennzeichnung Isolierglas

Diskutiere Kennzeichnung Isolierglas im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, in Isolierglasscheiben stehen häufig auf dem Abstandshalter zwischen den Scheiben Beschriftungen. Der Aufbau der Beschriftung...

  1. Mathie

    Mathie

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    in Isolierglasscheiben stehen häufig auf dem Abstandshalter zwischen den Scheiben Beschriftungen. Der Aufbau der Beschriftung scheint oft ähnlich zu sein:

    z.B. Gewetherm 28/38/1.3/xxxxxxx oder Transplus Phon 44/31/1.6 xxxxxx

    Ich gehe davon aus, das der Erste Teil der Beschriftung Marken- oder Herstellerbezeichnung ist und vermute, dass die 1.3 bzw. 1.6 die Ug-Werte sind. Habe leider über Google keine Info finden können, was die übrigen Zahlen bedeuten.

    Kann von Euch jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Mathie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Das sind in der Regel die Produktionsdaten des Auftrages des Herstellers. Manchmal stehen da auch die Scheibenabmessungen drin.
    Gruß. khr
     
  4. Mathie

    Mathie

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Danke für die Info!

    Produktionsdatum steht offensichtlich in den von mir mit xxxx ersetzten Zahlen. Der andere Teil des xxxx sieht für mich wie Chargennummern o.ä. aus.

    Kann man aus den ersten Ziffern, die ich oben notiert habe - wie von mir vermutet - den U-Wert ablesen? Und was könnten die 28/38 bzw. 44/31 bedeuten?

    Oder ist das alles Kaffeessatzleserei, weil jeder Hersteller seine eigenen Codes verwendet?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Mathie
     
  5. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Nö. :cool:

    28/38 ist ein Schallschutzglas von 28mm Dicke mit einem dB-Wert von 38. Das 1.3 ist der U-Wert oder k-Wert, je nachdem.

    44/31 kommt mir komisch vor. 31/44 wäre besser, aber bei 31 mm sind 44 dB ziemlich viel.
     
  6. Mathie

    Mathie

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Nochmals herzlichen Dank für die schnelle und qualifizierte Antwort!

    Habe eben die Scheibe mit der Beschriftung 44/31 1.6 xxxxx nachgemessen. Ist ca. 3cm dick. Die Schalldämmung des Fensters ist gut, wenn bei geschlossenem Fenster die Straßenbahn in ca. 6m Entfernung vorbei fährt, hört man kaum was, man spürt mehr die Erschütterung. Würde deshalb unabhängig von der Reihenfolge der Beschriftung auf eine Dicke von 31mm tippen und die Schalldämmung könnten durchaus 44dB sein.

    Die 28/38/1.3-Scheibe hat eine Dicke von knapp 3cm und eine recht gute Schalldämmung, da würden dann 28mm und 38dB passen.

    Beste Grüße

    Mathie
     
  7. #6 Olaf (†), 7. Oktober 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Passt schon...

    was als erstes genannt wird, ist z.T. von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.
    8(9) mm VSG/12 mm SZR / 10 mm Float bringt schon 44 dB - der 12er SZR würde auch den miesen U-Wert erklären, vor allem, wenn der hersteller es nicht schafft, eine von beiden Scheiben zu beschichten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Mathie

    Mathie

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Herzlichen Dank an khr und Olaf

    Vielen Dank für Eure schnelle und umfassende Beantwortung der Frage!

    Gruß Mathie
     
  10. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Noch ein Hinweis: Manche Hersteller haben auch die xxx Verschlüsselung auf Ihren Internet-Seiten mit entsprechenden Daten gelistet.
     
Thema:

Kennzeichnung Isolierglas

Die Seite wird geladen...

Kennzeichnung Isolierglas - Ähnliche Themen

  1. Gehört der Grad der Einbruchshemmung "RC1-6" in eine CE-Kennzeichnung der Fenster?

    Gehört der Grad der Einbruchshemmung "RC1-6" in eine CE-Kennzeichnung der Fenster?: Hallo Leute vom Fach, seit 2014 ist es laut EU-Bauproduktenverordnung Pflicht, eine CE-Kennzeichnung bzw. eine Leistungserklärung, von...
  2. Isolierglasfenster nur ein Oberbegriff?

    Isolierglasfenster nur ein Oberbegriff?: Hallo liebe Bauexperten, Wir werden bald die Fenster in unserem Haus tauschen müssen. Nun stellt sich mir nach einigem Recherchieren die Frage,...
  3. Isolierglas Stärke

    Isolierglas Stärke: Hallo zusammen. Gibt es eine Tabelle oder eine Formel, um Glasdicken zu errechnen? Situation : Festvergalsung 1400x2000mm im 8.Stock....
  4. CE Kennzeichnung oder allgemeinen bauaufsichtliche Zulassung

    CE Kennzeichnung oder allgemeinen bauaufsichtliche Zulassung: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und möchte mit einer Frage zu der EU Verordnung (EU) Nr. 305/2011 starten. Am 01. Juli 2013 ist die...
  5. DIN 18024-1 - Kennzeichnung Stufen - Treppen - aber Podest.

    DIN 18024-1 - Kennzeichnung Stufen - Treppen - aber Podest.: In der DIN 18024-1 steht, dass: Treppenläufe mit mehr als 3 Stufen müssen auf der ersten und letzten Stufe über die gesamte Trittbreite durch...