Kettenbebauung, Dachüberstand erlaubt?!?

Diskutiere Kettenbebauung, Dachüberstand erlaubt?!? im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich möchte neu bauen (Stadtvilla mit 2 Vollgeschossen und Walmdach) und habe auch schon ein Grundstück auf welchem eine Kettenbebauung...

  1. Svenale

    Svenale

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Freiburg
    Hallo,

    ich möchte neu bauen (Stadtvilla mit 2 Vollgeschossen und Walmdach) und habe auch schon ein Grundstück auf welchem eine Kettenbebauung vorgeschrieben ist.
    Also wir müssen and die Grundstücksgrenze unser Haus bauen und unser Nachbar muß seine Garagedirekt an die selbe Grenze bauen.
    Nun meine Frage:
    Da wir ja an die Grundstücksgrenze bauen würde unser Dach ca. 30cm weit auf das Nachbargrundstück (über der Garage) hineinragen.
    Wenn wir das nicht dürften und einen innenliegenden Kähner machen müßten würde dies doch ziemlich bescheiden aussehen und somit das Landschaftsbild (und auch das Haus) verunglimpfen.
    Gibt es da eine Lösung?
    Die Gemeinde hat leider keine Ahnung (sich noch keine Gedanken über dieses Problem gemacht) und das zuständige Bauamt verweist einfach nur darauf, dass eine Grundstücksüberschreitung unzulässig ist.
    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 11. Februar 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das Bauamt hat Recht und die Optik ist a) eine Frage der Gestaltung und b) eine des persönlichen Geschmacks.

    Was ich nie begreifen werde: Warum machen sich Grundstückskäufer immer erst nach dem Kauf einen Kopf über die Auflagen und deren Folgen?
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wenn du mir jetzt noch erklärst, wass ein innenliegender Kähner ist?
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Du stellst an die Grenze zum Nachbarn zuerst deine Garage... dann erst dein Haus.

    Ist die Seite für der Garage "vorgegeben" - machst du eine Grundstücksteilung und
    stellst eben auf diese "abgeschnittenen" 3m deine Garage. Damit steht dein Haus auch
    auf der Grenze... an deiner eigenen zu deinem Zweitgrundstück eben.
     
  6. Svenale

    Svenale

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Freiburg
    Ich bin kein Architekt und in der Bebauungsvorschrift war das Dach nicht erwähnt (es war nur die Giebelrichtung erwähnt und die muß ich meinem Nachbar anpassen, weshalb ich eben dann diesen Überstand habe, weil dieser den Giebel Parallel zur Grundstücksgrenze bauen wird) und so wie es aussieht bin ich der erste dem dieses "Problem" überhaupt aufgefallen ist (ich bin aber sicher nicht der einzige der dieses haben wird). Unser Nachbar hätte kein Problem mit dem Überstand, da er dort ja eh nur eine Garage bauen darf, aber er möchte keine Baulast auf seinem Grundstück haben.
    Ein innenliegender Kähner ist eine innenliegende Dachrinne (das Dach geht nich ganz bis ans Mauerwerk und dazwischen ist die Rinne, somit kein Überstand aber halt auch kein Schutz vor Regenwasser)
     
  7. Svenale

    Svenale

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Freiburg
    @ Coroner
    ist leider nicht so einfach, da das Grundstück nur 13m breit ist und das Haus ca. 8,5m dann würde der Granzabstand zur anderen Grundstücksseite nicht mehr eingehalten.
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn der nachbar die baulast nicht zulässt, kannst du das dach über die grenze hinaus verlängern. lass deinen planer das gestalterisch durcharbeiten mit beidseitigen innenliegenden rinnen.
     
  9. Svenale

    Svenale

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Freiburg
    Also wenn er einer Baulast zustimmen würde, dann wäre es möglich?
    Was für Nachteile hätte ein Baulast von 0,3x9,5m für ihn (Größe Dachüberstand)
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    sein grundstück verliert an wert, die wiederverkaufschancen schwinden. das kann dir ein paar euronen als finanziellen ausgleich kosten.
    versuch besser nicht deinen nachbarn zur baulasteintragung zu überzeugen.
     
  11. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich habe in meinem vorletzten beitrag einen fehler. wenn er nicht zustimmt, kannst du das dach nicht über die grenze hinaus verlängern. sorry.
     
  12. Svenale

    Svenale

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Freiburg
    Hallo Rolf,

    Danke für deine Hilfe,
    ich werde einfach mal mit unserem zukünftigen Nachbarn reden, denn wenn die Wand an seiner Grundstücksgrenze keinen Schutz (durch eben das Dach) hat, dann wird diese auch sicherlich relativ bald ziemlich unschön aussehen oder?
    Und da er diese wand auch ständig sehen wird (ausrichtung Terasse) wird er vieleicht doch zustimmen.
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 12. Februar 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das ist so, wenn bei Euch der Regen ständig absolut lotrecht fällt. Damit wärt Ihr meteorologisch aber so ziemlich allein auf wieter Flur auf dieser Welt.

    Wenn ei Euch normaler Regen fällt, dann kann man/frau sich ausrechnen, welche Flächen von 30 cm Dachüberstand geschützt werden und welche nicht.

    Warum versuchst Du, Deine Geschmacksfrage hinter irgendwelchen schrägen Argumenten zu verstecken?
     
  14. Svenale

    Svenale

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Freiburg
    Die Grundstückseite wäre die Nordseite und der Wind kommt bei uns so gut wie immer von Westen und ich hab halt auch schon einige Hauswände von relativ neuen Häusern ohne Dachüberstand gesehen die echt schmuddelig ausgesehen haben. Und die Wand dann zu reinigen wäre nicht gerade einfach, da auch keine Fenster in dieser Wand zulässig sind.
    Und das mit der dreckigen Wand war nur ein Gedanke von mir...
    Will mich nicht aus irgendwas rausreden, sondern würde gerne erfahren, ob ich einen Dachüberstand bauen darf und was ich dafür tun muß, bzw. mein Nachbar.
     
  15. Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann versuch damit deinen nachbarn zu überzeugen. die instandhaltung der fassade ist deine sache, dass du dann auf seine seite musst zum streichen, wird er dir gestatten müssen. wenn du auf der grenze baust, ist nun mal oberstes gebot nicht über die grenze zu bauen. ich habe kein verständnis für deine argumentationskette.
     
  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich auch nicht... Grenze ist Grenze. Ich würd dir einen Husten, sowas überlegt maan sich doch vorher und passt die Architektur den Gegebenheiten an...
     
  17. Svenale

    Svenale

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Freiburg
    Ich werd einfach mal mit ihm sprechen, ich kenne ihn schon und wir verstehen uns eigentlich ganz gut und dann werd ich sehen, wie er dazu steht.
    Ich wollte hier eigentlich tips bekommen und nicht ständig nur angepampt werden. Ist ein sehr rauer Ton hier im Forum, bin halt kein Experte und Google konnte mir auch keine Antwort liefern.
    Die Landesbauordnung (BaWü) versteh ich auch nicht so ganz §4 und §5 geben die Bebauung vor, wenn ich aber jetzt auf der einen Seite nur die innenliegende Dachrinne mache verstoße ich gegen §11 (muß stimmig aussehen und ins gesamtbild passen).
    Danke für eure sachkundige Unterstützung
     
  18. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das hat nichts mit pampiger anmache zu tun. du hast von mehreren fachkundigen den hinweis bekommen, du hast selbst vernommen, dass dein nachbar eine baulasteintragung nicht zustimmt. du hältst weiter an deiner idee fest, die nach rechtlicher lage aussichtslos ist. da kann man nichts mehr vorschlagen - ausser dich los marschieren lassen.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Svenale

    Svenale

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Freiburg
    Das hab ich, da hast Du recht.
    Eine ander Möglichkeit als eine Baulast gibt es nicht oder?!
     
  21. #19 Ralf Dühlmeyer, 12. Februar 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das glaube ich jetzt so mal nicht! Ausserdem musst Du keine innenliegende Rinne bauen, sondern nur eine, die AUF der Wand liegt!
     
Thema:

Kettenbebauung, Dachüberstand erlaubt?!?

Die Seite wird geladen...

Kettenbebauung, Dachüberstand erlaubt?!? - Ähnliche Themen

  1. PU-Schaum als Schüttungsersatz und wieviel "Luft" ist erlaubt?

    PU-Schaum als Schüttungsersatz und wieviel "Luft" ist erlaubt?: Hallo zusammen, so langsam nähere ich mich mit der Installation der Lüftungsanlage dem Ende... der nächste Schritt wäre nun der Einbau der...
  2. maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen

    maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen: Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Gewerbegrundstück für mich, bzw. habe auch schon eines ins Auge gefasst. Könnte dieses von...
  3. Photovoltaikkabel auf dem Dach über Brandwand führen erlaubt?

    Photovoltaikkabel auf dem Dach über Brandwand führen erlaubt?: Hallo, ist es erlaubt, auf einem Dach mit Brandwand (30cm über höchstem Punkt hoch) über die Brandwand Photovoltaik Kabel zu legen? Müssen...
  4. LED-Spots im Dachüberstand Planung der Lochbohrungen

    LED-Spots im Dachüberstand Planung der Lochbohrungen: Hallo liebe Experten, ich plane gerade in meinem Dachüberstand LED-Einbauspots zu montieren. So weit so gut, die Frage die ich mir stelle ist...
  5. Neubau Bilder vom Estrich und "Trittschalldämmung" Ist das so erlaubt?

    Neubau Bilder vom Estrich und "Trittschalldämmung" Ist das so erlaubt?: Guten Abend Bauexperten, erstmal muss ich was los werden, ich finde es wirklich klasse wie sehr sich hier alle im Forum gegenseitig helfen....