KfW 40 Vorbehalt oder Beratungsgespräch

Diskutiere KfW 40 Vorbehalt oder Beratungsgespräch im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich benötige mal eine Info von jemanden der sich mit KfW Mitteln sehr gut auskennt. Der Kaufvertrag wurde im Februar 2021 bei...

  1. #1 marcidarci175, 20.01.2022
    marcidarci175

    marcidarci175

    Dabei seit:
    21.12.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich benötige mal eine Info von jemanden der sich mit KfW Mitteln sehr gut auskennt. Der Kaufvertrag wurde im Februar 2021 bei einem Fertighausanbieter für ein KFW40 Haus unterzeichnet. Welche Klausel, Formulare oder Ähnliches hätten ausgefüllt werden müssen um jetzt KfW-Mittel (Kreditvariante) zu beantragen. Aufgrund der BEG Umstellungen sind wir jetzt total durcheinander. Gibt es sowas wie einen Vorbehalt mit dem man hätte den Bauvorhabensbeginn nach hinten schieben müssen. Welche Regeln haben zu diesem Zeitpunkt gegolten, damit wir jetzt KfW Mittel beantragen können. Was hätten wir tun müssen und wo kann man das schriftlich belesen und belegen?
     
  2. #2 Einfachnurich, 20.01.2022
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Mal eine Frage, wer hat sie denn bezüglich der Finanzierung begleitet? Das kann doch nun wirklich in diesem Stadium nicht ernsthaft ihre Frage sein??

    Sie hätten den Bauwerksvertrag mit Vorbehalt (wie übrigens Kaufverträge für Grundstücke auch) unterzeichnen können, ja müssen, so hat das Vorhaben bereits begonnen, was zu einer Förderablehnung führen wird.
     
    jodler2014 gefällt das.
  3. #3 jodler2014, 20.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2022
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    504
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Ich vermute mal es handelt sich um einen Vertrag mit einem GÜ / GU ?
    Es gibt doch mit Sicherheit einen Vertrag und dazu passend ein Leistungsverzeichnis was im " Paket " enthalten ist ?
    Wenn der 40 ' Stauts nicht erreicht wird ist das auch kein Problem .
    Dadurch wird das Haus sogar günstiger und die Kreditlast wird kleiner .
    Oder wo ist das Problem ?
    Aufgrund der Fragestellung ,könnte man vermuten , das zum Zeitpunkt der Vertragsannahme ( Unterschrift ) das Gehirn im Ruhemodus war ...
     
  4. #4 Einfachnurich, 21.01.2022
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Darum geht es gar nicht, es geht eher darum, dass mit Unterzeichnung des Bauwerkvertrages das Investitionsvorhaben begonnen wurde und damit keine Förderfähigkeit mehr gegeben ist oder der Anspruch damit erloschen ist!

    Wobei ich den Passus...

    der Kaufvertrag wurde im Februar 2021 bei einem Fertighausanbieter für ein KFW40 Haus unterzeichnet.......

    nicht ganz verstehe, denn einen Kaufvertrag unterzeichnet man beim Notar, nicht bei einem Fertighausanbieter. Es bleibt hier die Frage, was unterzeichnet wurde, ein Bauwerksvertrag beim Fertighausanbieter Grundstück war vorhanden oder ein Kaufvertrag beim Notar, wo der Fertighausanbieter das Haus baut.

    Um die Fördermittel bei einem Neubau zu erhalten, muss vor Vorhabensrealisierung ohnehin ein Energieberater eingeschaltet werden, ist das nicht geschehen, ist ohnehin keine Förderanspruch gegeben. Diesen Energieberater (kfW gelistet) hat das Unternehmen in der Regel an der Hand.
     
  5. #5 Ybias78, 21.01.2022
    Ybias78

    Ybias78

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Leiter Controlling
    Ort:
    Beelitz
    In solchen Fällen wäre ein Planungsvertrag eher angebracht. So kann das BU schon mit den Arbeiten starten, einem entgehen die Fördermittel aber nicht. Jetzt ist es, wie auch @Einfachnurich schreibt, zu spät und die 33.750 € (kfw 40EE) sind leider weg...
     
Thema:

KfW 40 Vorbehalt oder Beratungsgespräch

Die Seite wird geladen...

KfW 40 Vorbehalt oder Beratungsgespräch - Ähnliche Themen

  1. Bauerrichtungsvertrag unter Vorbehalt bei Finanzierungsanfrage

    Bauerrichtungsvertrag unter Vorbehalt bei Finanzierungsanfrage: Guten Abend, ich habe eine kurze Frage zum Bauerrichtungsvertrag unter Vorbehalt. Situation: Ich habe ein 700m² Grundstück mit einem...
  2. Zahlung vorbehalten bis Bauende?

    Zahlung vorbehalten bis Bauende?: Hi, BV: Aufstockung Altbau, Fassadendämmung und Fassade , Zimmermannarbeiten: Vertrag nach BGB, vereinbart war, Material vorkasse,...
  3. VOB Vertrag unter Vorbehalt der Finanzierung

    VOB Vertrag unter Vorbehalt der Finanzierung: Hallo, ich überlege, einen Hausbauvertrag auf Basis der VOB abzuschließen. Die Firma würde die für die Finanzierung notwendigen Unterlagen...
  4. Abnahme - Mängelrechte geltend machen vs. Mängelrechte vorbehalten

    Abnahme - Mängelrechte geltend machen vs. Mängelrechte vorbehalten: Hallo, trotz einiger Recherchen konnte ich folgende Überlegungen nicht abschließen. Vielleicht weiß hier ja jemand Bescheid. Es steht die...
  5. Baubeschreibung: Vorbehalt von Änderungen

    Baubeschreibung: Vorbehalt von Änderungen: Hallo, wir planen den Bau eines ZFH. Unser favorisierter GU (XYZ-bau: Fertig-Liapor-Wand+WDVS) hat in seiner Baubeschreibung einen Passus,...