KfW Vertrag kündigen und dann?

Diskutiere KfW Vertrag kündigen und dann? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir erhalten eine KfW Förderung da wir ein altes Haus sanieren. Geplant war KfW 85, doch nun stellt sich nach einigen Monaten herraus, dass...

  1. summer82

    summer82

    Dabei seit:
    19. Mai 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bretzfeld
    Hallo,
    wir erhalten eine KfW Förderung da wir ein altes Haus sanieren. Geplant war KfW 85, doch nun stellt sich nach einigen Monaten herraus, dass es nicht hinhaut, selbst KfW 115 (der Mindest-Standard um noch in der Förderung zu bleiben) wird nicht erreicht, da zu viel nicht vorhersehbare "Probleme" aufgetaucht sind (Dach undicht usw.), die behoben werden MÜSSEN, bevor man überhaupt an KfW Maßnahmen denken kann.

    Was nun?

    Wir beabsichtigen NICHT unser Gesamtbudget zu erhöhen. Wir möchten eben lieber ein dichtes Dach, als eine tolle Fassadendämmung.

    Weiß jemand, ob die schon vereinbarte Kreditsumme des KfW Darlehens durch einen "normalen Baufinanzierungskredit" der Bank "ersetzt" werden kann? Und komme ich überhaupt einfach so aus dem KfW Kreditvertrag raus oder muss ich hier mit Kosten rechnen?
    Hat hier jemand entsprechende Erfahrungen?

    PS. Uns ist natürlich klar, dass die Bank nicht die gleichen Konditionen wie KfW anbieten wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.949
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Da hilft nur ein Gespräch mit der Bank und ein Anruf bei der KfW.
    Das ganze sind recht komplexe Rechtsfragen.
     
  4. chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    20
    Ruf halt mal bei der KfW an, wirst eh nicht darum herum kommen irgendwann mal mit denen zu reden und bisher fragst ja nur was wäre wenn... Es kann dir hier doch niemand sagen wie sich da der Sachbearbeiter bei der KfW entscheidet. Bei dem komplexen Sachverhalt sowieso nicht...
     
  5. summer82

    summer82

    Dabei seit:
    19. Mai 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bretzfeld
    Danke. Hätte mich nur eben interessiert ob hier jemand schon entsprechende Erfahrungen gemacht hat, so dass ich besser vorbereitet bin. Kann mir gut vorstellen, dass es noch anderen so ergeht, dass sie im Nachhinein aus dem KfW herausfallen, weil irgendwas nicht bedacht wurde.
     
  6. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Normalerweise schaut (lässt) man sich das Haus schon so genau an, und plant, dass das nicht auftritt.

    Dass man ein undichtes Dach nicht bemerkt würde ich schon eher unter Planungsfehler einordnen, aber gut man kennt die Details des Einzelfalls nicht.

    Ich würde auch erst mal mit der Bank und der KfW reden. Es gibt ja auch KfW 124 vielleicht können die intern noch etwas machen um es "normal" umzufinanzieren.

    Solange die KfW noch nichts ausgezahlt hat sehe ich die Chancen recht gut aus der Nummer ohne große Schmerzen rauszukommen.

    Andersrum, was genau heisst ihr könnte KfW 85 bzw 115 nicht erfüllen? Technisch nicht möglich ?

    Aufs erste hört es sich so an, als ob es keine tatsächliche technische Ursache gibt, dass die Maßnahme nicht durchgeführt werden kann, sondern vielmehr, dass weitere Mängel entdeckt wurden und ihr nicht genug Mittel habt diese alle zu beheben und jetzt eure Prioritäten neu gesetzt habt.

    Dafür kann aber doch die KfW nix oder ?
    Da würde ich auch mal an den Planer/Energieberater zugehen, wie es denn sein kann, dass er dies alles nicht gesehen hat. Gerade wenn man z.B. ein Dach dämmen will schaut man es sich doch vorher an. Da sieht man doch recht schnell ob es noch dicht ist oder nicht !
     
Thema: KfW Vertrag kündigen und dann?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. best cameras

Die Seite wird geladen...

KfW Vertrag kündigen und dann? - Ähnliche Themen

  1. KFW oder doch lieber selber Zahlen?

    KFW oder doch lieber selber Zahlen?: Hallo, ich bin gerade dabei mein Haus zu renovieren und habe ein kleines "Problem" mit der Finanzierung meines Dachs. Ich muss meie Dachziegel...
  2. KfW 430 - Unklarheiten und ungewöhnliche Konstellationen

    KfW 430 - Unklarheiten und ungewöhnliche Konstellationen: Ich habe ein paar Fragen zur KfW-Förderung beim Einzelmaßnamen im Bestand (430). (1) Ich möchte zunächst von Heizkörpern auf Flächenheizung...
  3. Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?

    Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?: Hallo zusammen, bei unseren Bauvorhaben, ich wollte gerne eine öffentlich bestellt und vereidigte Bausachverständiger beauftragen. Ich habe mit...
  4. Nebenleistungen im BGB-Vertrag

    Nebenleistungen im BGB-Vertrag: Hallo! Ich bin gerade an den ersten Vorüberlegungen für das Eigenheim und am überlegen, welche Vertragsgrundlage am besten für die Bauverträge...
  5. Müssen alle Fenster erneuert werden, wenn KfW Förderung in Anspruch genommen wird

    Müssen alle Fenster erneuert werden, wenn KfW Förderung in Anspruch genommen wird: Hallo zusammen, wir planen den Erwerb einer Bestandsimmobilie aus dem Jahre 1960 und sind uns gerade unschlüssig, ob eine KfW Förderung...