KG-Rohr von innen dämmen !

Diskutiere KG-Rohr von innen dämmen ! im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Von meinem Heizungskeller geht ein 100er KG-Rohr bis auf das Garagendach zu meinem WP-Verdampfer (WP-Splitgerät). Verdampfer und Hauptgerät sind...

  1. #1 DK_Net, 25. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2007
    DK_Net

    DK_Net

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Germany
    Von meinem Heizungskeller geht ein 100er KG-Rohr bis auf das Garagendach zu meinem WP-Verdampfer (WP-Splitgerät). Verdampfer und Hauptgerät sind durch 2 Kupferleitungen (15,22) miteinander verbunden. Um die beiden Leitungenden ist eine rel. dünne Isolierschicht vom WP-Hersteller gewickelt worden.

    Dies Leitungen gehen also durch das KG-Rohr, oben mit einem Deckel mit Rohrdurchführungen abgeschlossen. Ich habe erst jetzt bemerkt, dass diese Isolationsschickt an einigen Stellen im Bereich der Wanddurchführung der Kellerwand (2 x45 Grad-Bögen) beschädigt ist. Dadurch bildet sich an diesen Stellen Eis, das regelmässig wieder abtaut und dann in den Keller läuft. Das Wasser dazu kommt wohl aus der Raumluft des Kellers.

    Jetzt möchte ich diese HT-Rohr im Keller versiegeln und die Leitung zusätzlich Dämmen
    Option 1: Ausschäumen mit Brunnenschaum im Bereich des Kellerdurchganges (2 x 45 Grad Bögen)
    Option 2. HT-Rohr im Keller schliessen und Rohr mit Schüttung füllen.

    Was ist die beste Lösung ?
    Wie verhindere ich dass es im Rohr gammelt ?
    Sollte ich einen Kondenswasserablauf vorsehen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

KG-Rohr von innen dämmen !

Die Seite wird geladen...

KG-Rohr von innen dämmen ! - Ähnliche Themen

  1. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...
  2. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...
  3. Rohre Fußbodenheizung geknickt, Aussparungen im Estrich

    Rohre Fußbodenheizung geknickt, Aussparungen im Estrich: Inzwischen wurde bei mir der Estrich eingebracht. Es wurde nun doch Fließestrich verwendet. Zementestrich oder Fließestrich (man ist statt mit...
  4. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...
  5. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...