kleines Leck am Heizungsrohr mit Epoxidharz abdichten?

Diskutiere kleines Leck am Heizungsrohr mit Epoxidharz abdichten? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Moin, in unserem Altbau hängt eine 20 Jahre alte Paneelheizung (Deckenhoch). Das Ableitungsrohr leckt minimal. Siehe Fotos. Das Haus haben wir...

  1. #1 LocRock, 06.06.2021
    LocRock

    LocRock

    Dabei seit:
    22.03.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Moin,

    in unserem Altbau hängt eine 20 Jahre alte Paneelheizung (Deckenhoch). Das Ableitungsrohr leckt minimal. Siehe Fotos.
    Das Haus haben wir vor 2 Jahren gekauft, das Leck ist da sicher schon länger. Vorerst würde ich das Leck erstmal abdichten. Die Erneuerung der Heizung muss leider noch 4-5 Jahre warten.

    Kann ich dazu dieses knetbare Epoxidharz nehmen? Oder hat Jemand einen besseren Vorschlag?
    Den bereits entstandenen "Tropfen" aus Kalk, etc. würde ich erst abschleifen, damit das reine Rohr wieder erkennbar ist.
    Muss der Wasserdruck vorher raus?

    Danke für eure Tipps!
    Peter
     

    Anhänge:

  2. #2 klappradl, 06.06.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Das (Reduzier-)Stück am Rohrende ist doch wahrscheinlich aufgeschraubt. Das sollte man neu eindichten oder auch ersetzen. Hierzu müsste man die Heizung entsprechend entleeren.

    PS: So was ähnliches ist da vermutlich verschraubt

    [​IMG]
     
  3. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    213
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    RLP
    MacGyver benutzte hierzu immer Schokolade :D
    Ich selbst würde eher zu einem Heizungsfachmann tendieren ......
     
  4. #4 Fred Astair, 06.06.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    3.360
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Nette Umschreibung für Rücklauf.

    Gute Idee.

    Schlechte Idee
    Der Tropfen ist Lötzinn.
    Nicht nur der Druck sondern das gesamte Wasser muss bis knapp unterhalb der Leckstelle raus.
    Dann muss die Farbe vollständig vom Rohrende und vom Lötnippel runtergeschliffen werden. Das kannst Du selber machen. Jetzt ist ja Zeit dafür. In der Zwischenzeit suchst Du Dir jemanden, der löten kann.
    Kleiner Tipp: Ich habe so ein Lötleck schonmal repariert, ohne alles komplett auszulöten: Mit Dremel und 0,5 mm Bohrer das Löchlein metallisch blank gemacht, dann mit Kompressor Unterdruck in der Heizung erzeugt, S-39 ins Loch und dann mit Brenner den Nippel nachgelötet. Durch den Unterdruck wird das Lot in den Spalt gesaugt. Hält seit 30 Jahren...
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 simon84, 06.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    17.171
    Zustimmungen:
    4.021
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Wechselbelastung aus Druckanstieg und Abfall, Vibrationen (Pumpe) und die Oberflächenhaftung durch die verschiedenen Lacke, etc machen eine klebelösung meiner Meinung nach ungeeignet bzw. nicht dauerhaft

    mach erstmal Druck / Wasser raus Und die Stelle blank und dann weiter schauen
     
  6. #6 klappradl, 06.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Wenn das verschweißt ist, dann ist das schlecht. Da unten kommt man doch mit einem Brenner gar nicht hin (ohne die Heizung abzubauen und nachher neu zu tapezieren). Wenn die Heizung sowieso mal neu gemacht werden soll, würde ich für den Übergang diese Abdichtbänder ausprobieren (gibt es auch bis 90 °C Temperaturfest). Dann tropft es dort sehr wahrscheinlich nicht mehr.
    Ansonsten den Heizungsinstallateur fragen. Das ist ziemlich sicher reparierbar.
     
  7. #7 Maape838, 06.06.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    371
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Sicher das da ein Loch ist? Für mich sieht es aus als wenn es am Hanf mal vorbei ging?!
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 Fred Astair, 06.06.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    3.360
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ja wenn. Für mich sieht das
    sehr nach gelötet aus. Vielleicht auch hartgelötet, obwohl das Blodsinn wäre?
    Pfusch.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 klappradl, 06.06.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Keine Ahnung. Bei uns haben die Rohre alle ein Gewinde von außen und keine aufgeschweißten Muffen.


    Zugegegeben. Aber vielleicht ist das Problem auch gar nicht so groß und er will nur die nächsten 5 Jahre ohne die Plastikschale under dem Rohr überstehen, die bisher die 5 Tropfen am Tag aufgefangen hat,
     
  10. #10 Fred Astair, 06.06.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    3.360
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Daran erkennt man Stahlrohre.
    Beim TE dürfte es Kupfer sein. Er kann ja mal einen Magneten dranhalten.
     
    simon84 gefällt das.
  11. #11 simon84, 06.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    17.171
    Zustimmungen:
    4.021
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    oder einfach mal die fehlerstelle sauber kratzen dann sieht man vielleicht eher wo es undicht ist :)
     
  12. #12 LocRock, 06.06.2021
    LocRock

    LocRock

    Dabei seit:
    22.03.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Danke für eure Antworten! Da überall im Haus Kupferrohre liegen, die erkennbar sind, dürfte es hier auch Kupfer sein. Durch den Hauskauf hat man sehr wenige Infos zu den Gegebenheiten... Daher keine Ahnung, ob gelötet.
    Am Hanf vorbei geht es nicht, dieser ist komplett trocken. Das stammt direkt aus dem Bereich des "Tropfens".

    Ich werde die Stelle tatsächlich mal blank machen und dann genauer schauen. Es sollte tatsächlich nur eine "Übergangs"-Lösung von 4-5 Jahren sein. Und wenn ich mit kleinem Geld bis 20 Euro Abdichtband oder Epoxidharz testen kann, reicht mir das auch.

    Daher nochmal danke für eure Ausführungen! Ich weiß, dass viele oft nur "direkt richtig machen" sehen, aber das ist leider nicht immer möglich :-)

    Gruß!
    Peter
     
  13. #13 klappradl, 06.06.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Weshalb soll dann die Heizung erneuert werden?
     
  14. #14 simon84, 06.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    17.171
    Zustimmungen:
    4.021
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    ich repariere solche Sachen ja auch öfter beruflich im Kfz Bereich und ich habe dort noch keine flickmethode gefunden die außer im pannenfall und kurzfristig funktioniert.

    Probieren kann man viel Aber ob du das jetzt für 20 Euro mit irgendwas zuschmierst was wieder rausgeht oder gleich neu lötest …. ich wüsste was ich tun würde ;)
    Kostet doch auch nicht mehr und an der Stelle kannst doch super üben
     
  15. #15 Maape838, 06.06.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    371
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    ABER
    Ja
    Jetzt machst du das Loch ja erst richtig auf
     
    simon84 gefällt das.
  16. #16 Maape838, 06.06.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    371
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Ich würde sowas suchen und probieren wenbs eh neu gemacht wird.
    20210606_213751.jpg
     
  17. #17 simon84, 06.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    17.171
    Zustimmungen:
    4.021
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bevor ich die 10 Euro verschwende, denn das Ding ist zwar nicht verkehrt wird aber an der Stelle vom Platz her gar nicht passen, würde ich lieber nen 50er in die Hand nehmen und mir sowas kaufe :

    Lötmittel für Kupferrohre mit Aktionsrabatt | heima24

    der Rest der Heizung ist vermutlich ja auch Kupfer gelötet und das kann man immer mal brauchen wenn was undicht ist oder was zu ändern (auch nur temporär während Umbau etc)
     
    Maape838 gefällt das.
  18. #18 Maape838, 06.06.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    371
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Ja das würdest du (und andere) so machen.
    Aber nach:
    "würde ich erst abschleifen, damit das reine Rohr wieder erkennbar ist.
    Muss der Wasserdruck vorher raus?"
    Trau ich das @LocRock nicht zu.
     
    simon84 gefällt das.
  19. #19 simon84, 06.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    17.171
    Zustimmungen:
    4.021
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Vermute leider trotzdem dass die Schelle vom
    Platz her nicht passt… :(
     
  20. #20 Maape838, 06.06.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    371
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    War ja nur als Beispiel. Gibt bestimmt noch andere Bauformen
     
Thema:

kleines Leck am Heizungsrohr mit Epoxidharz abdichten?

Die Seite wird geladen...

kleines Leck am Heizungsrohr mit Epoxidharz abdichten? - Ähnliche Themen

  1. Kleines Haus am Hang 7*12,5m

    Kleines Haus am Hang 7*12,5m: Hallo Experten, Ich brauche hier mal Euren Rat. Grundstueck ist reserviert. Ich stelle mal den GS Plan hier ein. DIe Grundrisse habe ich mal...
  2. Wofür ist dieses kleine Röhrchen an der Ablaufgarnitur?

    Wofür ist dieses kleine Röhrchen an der Ablaufgarnitur?: Bild im Anhang. Kann mir jemand sagen, wofür dieses kleines Röhrchen ist? Hab heute meine Duschwanne aufgemacht und festgestellt, dass das kleine...
  3. Bank für kleineren Kfw-Kredit gesucht

    Bank für kleineren Kfw-Kredit gesucht: Hallo zusammen, ich habe bei meiner Bank einen größeren Kredit für unser Haus laufen. Nun möchte ich gerne noch ein paar Modernisierungen in...
  4. Kleinen Sichtschutzzaun aufstellen

    Kleinen Sichtschutzzaun aufstellen: Moin, viele Handwerker melden sich einfach nicht, haben erst Termine gefühlt nächstes Jahr und ich hatte auch schon welche hier, die dann ohne...
  5. kleines Leck im Abwasserrohr

    kleines Leck im Abwasserrohr: Wir haben kürzlich ein etwa 50 Jahres altes Haus erworben. Nun ist uns aufgefallen, dass beim Abfluss im Keller etwas Wasser austritt, z.b. bei...