Klimmzugstange montieren

Diskutiere Klimmzugstange montieren im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; [ATTACH] Hallo Leute, ich würde gerne eine Klimmzugstange montieren, doch mein Vater ist sehr skeptisch darüber, ob die Wand dafür geeignet ist....

  1. Steigi

    Steigi

    Dabei seit:
    29.03.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    IMG_5939.jpeg Hallo Leute,
    ich würde gerne eine Klimmzugstange montieren, doch mein Vater ist sehr skeptisch darüber, ob die Wand dafür geeignet ist. Ich hab für ein besseres Verständnis Bilder hinzugefügt.
    Die besagte Wand ist ca 40cm dick, eine Außenwand im 1. Stock mit eingebauter Fensterfront und aus Ytong. Ich würde die Klimmzugstange gerne direkt über der Fensterfront (da wo das „Bild“ hängt) anbringen.
    Laut Montageanleitung soll die Klimmzugstange mit acht (4x2) Erweiterungsbolzen angebracht werden (Größe: 10x100). Ich würde es aber eh vorziehen Material mit besserer Qualität aus dem Baumarkt zu holen, weiß da aber auch nicht ob ich bei Ankerbolzen bleiben soll oder doch lieber Schrauben mit Dübeln verwenden soll.
    Die Löcher für die Schrauben/Bolzen sind in der Horizontalen 5,5cm und in der Vertikalen 16,5 cm voneinander entfernt. Die zwei Befestigungsstellen sind 50cm voneinander entfernt.
    Für die Hebelwirkung ist es glaube ich gut zu wissen, dass ich 90kg schwer bin und dass die Klimmzugstange an längster Stelle 65cm von der Wand entfernt ist.
    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet ob ich die Klimmzugstange an der wand grundsätzlich anbringen kann und wenn ja, welches Material ich am besten dafür verwende :) IMG_5938.jpeg
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.910
    Zustimmungen:
    970
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Sind Rollläden vorhanden? Falls ja wird genau dort der Kasten sein.
    Wenn man genau den Betonsturz oder Ringanker erwischt könnte es funktionieren.
    Aber 200Kg an so bisschen Mauerwerk würde ich nicht riskieren
     
  3. #3 driver55, 29.03.2024
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    5.848
    Zustimmungen:
    1.226
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ja, siehe Kurbel.
    Die sitzen aber vermutlich davor und nicht darüber.

    Trotzdem würde ich nicht vor dem Fenster rumturnen wollen. Das Teil hängt doch dann mind 2,30 m über dem Boden. Da muss er dann hochspringen oder steht ein Stuhl davor?
    Gibt’s keine bessere Wand (ohne Fenster)?
     
  4. #4 simon84, 29.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2024
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.866
    Zustimmungen:
    5.613
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Es gibt diese Dip Stationen für ca 100 EUR, würde ich bevorzugen als da irgendwas an einer Ytong Wand festzumachen.
    Der Ärger mit Papa ist größer wenn auf einmal faustgroße Stücke aus der Wand fallen und er dich noch ins Krankenhaus fahren soll.

    Sowas in der Art (Sorry der Link ist ziemlich werbeverseucht)

    https://www.manomano.de/fitness-ausruestung-5477?model_id=69764827
     
    nordanney gefällt das.
  5. #5 Megaflorian, 30.03.2024
    Megaflorian

    Megaflorian

    Dabei seit:
    17.03.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey, erstmal feier ich diesen Beitrag! Bin absoluter Klimmzug Fan und mache täglich meine Sätze ;-) !!
    In meiner erste (Miet-)Wohnung hatte ich eine Klimmzugstange, die sich quasi einhakte in die Türzarge. Also nicht auf Spannung sondern, wirklich eingehakt. Schau mal bei dem großen Versandhändler online mit A. Es gibt ggf. ein Modell, dass einfach passt ohne Montage. Die Modelle sind extrem ausgereift heute. Beim Umzug ins Haus bin ich dann kreativ geworden und habe aktiv Stellen gesucht, um meine Klimmzüge zu machen. Unglaublich was man findet, wenn man sucht. Mein Favorit ist eine Stelle an der Treppe. Ich will damit sagen, es ist nicht immer eine Stande notwendig.
     
  6. #6 Baggerbedrieb, 02.04.2024
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    66
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Voll geil wenn man dann dem Vermieter ne neue Zarge zahlen darf, weil es das Ding mit samt der Tür aus dem bisschen Schaum reißt oder einfach zerbricht, weil die 5mm Spanplatte schlicht nicht dafür ausgelegt sind. Aber bei eingeputzten Stahlzargen kann man das schon mal machen.
     
    am1003 gefällt das.
  7. Steigi

    Steigi

    Dabei seit:
    29.03.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für eure lieben antworten!
    Leider gibt es in meinem Zimmer keine bessere Wand, und Fenster hab ich an jeder (immerhin viel Licht hab ich dadurch). Über so eine Dip-Vorrichtung habe ich auch schon nachgedacht, aber das würde dann halt wieder extrem viel Platz wegnehmen. Und eine Klimmzugstange für die Tür ist leider auch nicht drin, weil wir keine passenden Türrahmen haben.
    Das rumturnen vor dem Fenster mach mir nichts aus xD
    Glaubt ihr denn, dass die Fensterfront die Wand arg viel instabiler macht? Also so, dass es nen Unterschied macht?
     
  8. #8 Fasanenhof, 04.04.2024
    Fasanenhof

    Fasanenhof

    Dabei seit:
    20.02.2023
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Ing für Maschinenbau
    Ort:
    Norddeutschland
    Wie von anderen Angesprochen hängt das alles davon ab, welche Wand du da hast.

    Wie groß und Fett auf der Anleitung steht, sollen die Einschlaganker an einer Wand aus Beton oder Ziegeln gesetzt werden. Also nicht Hohlblocksteine, Hohlziegel, Porenbeton oder andere moderne, leichte, isolierende Baustoffe.

    Außerdem sollte man davon ausgehen, dass diese Verbindung Kraftschlüssig ist, es zwischen Wand und Gestell also keine Lage aus Gipskarton oder leichtem Putz gibt.

    Kurzum:
    Dieses Ding kann man in seinem Fitnessbunker, Keller oder Autobahnbrücke andübeln, vieles was in den letzten 40 Jahren an Wohnraum gebaut wurde dürfte da ungeeignet sein.

    Was die angesprochenen Türzagen-Gestelle angeht:
    Bei Mietwohnungen würde ich empfehlen, die Auflagepunkte mit gummierten Siebdruckplatten zu erweitern, um Dellen in der Zarge zu vermeiden. Außerdem sollte man sowas nur bei massiven Türzargen machen, viele "leichte" Ausführungen sind da nicht steif genug.
     
  9. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    229
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Sind die Innenwände auch aus Porenbeton?
     
  10. borish

    borish

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    35
    Ich würde mir eine Klimmzugstange für die Deckenmontage kaufen und an der Decke montieren.
    In meinem Haus habe ich die Klimmzugstange Im DG an der Firstpfette montiert.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Klimmzugstange montieren

Die Seite wird geladen...

Klimmzugstange montieren - Ähnliche Themen

  1. Klimmzugstange Befestigungsschwierigkeiten

    Klimmzugstange Befestigungsschwierigkeiten: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich möchte mir eine Klimmzugstange in die Wohnung hängen. Eigentlich ist nur im Türramen platz. Meine...
  2. Klimmzugstange an Dachbalken?

    Klimmzugstange an Dachbalken?: Hallo. Ich habe in der Wohnung Dachbalken wie in der paint Zeichnung unten dargestellt. Da alle Wände aus Rigipsplatte bestehen kann ich dort...
  3. Klimmzugstange in Hohlkammerdecke montieren

    Klimmzugstange in Hohlkammerdecke montieren: Hallo zusammen, wie das Thema schon sagt möchte ich in einer Hohlkammerdecke eine Klimmzugstange montieren. Laut der Gemeinde sollte die Decke...
  4. Klimmzugstange Ziegelwand

    Klimmzugstange Ziegelwand: Momentan habe ich meine Klimmzugstange an einer normalen Ziegelwand befestigt. [IMG] [IMG] [IMG] Bin nun am Überlegen, ob die...
  5. Klimmzugstange an Wand montieren / Statik / Einsturzgefahr?

    Klimmzugstange an Wand montieren / Statik / Einsturzgefahr?: Hallo Leute, ich habe ne Frage zur Statik. Es sei vorweg gesagt: Ich habe von Statik genauso viel Ahnung wie vom Kuchen backen... ... nämlich...