Klinker nicht in Waage!

Diskutiere Klinker nicht in Waage! im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Die Maurer haben nun das Außenmauerwerk fertiggestellt , nun wollte ich mit dem Dachkasten beginnen. Dabei ist mir aufgefallen das die Klinker...

  1. NundE

    NundE

    Dabei seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmännische Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Maurer haben nun das Außenmauerwerk fertiggestellt , nun wollte ich mit dem Dachkasten beginnen. Dabei ist mir aufgefallen das die Klinker nicht in Waage sind. Ich habe einen Friesengiebel der ein Meter vorspringt. In diesem einen Meter berägt der Unterschied 2 cm. das ist nicht ok, oder?

    soll ich den Preis drücken, oder was kann man machen?

    P.S.: es wurde noch nicht verfugt.

    danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 26. Juni 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mal...

    im Ernst. Wenn die erste Frage ist, ob Du den Preis drücken kannst, scheints ja nicht so schlimm zu sein, als dass Du damit leben kannst.
    Die richtige Frage wäre gewesen, muss er das neu machen?
    Und wenn Du es erst feststellst, weil Du den Kasten machen willst, und nicht etwa weil es einem unvoreingenommener Betrachter auffällt: Vergiss es
     
  4. NundE

    NundE

    Dabei seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmännische Angestellte
    Ort:
    Niedersachsen
    es ist nur so, wenn der Dachkasten in Waage angebracht wird, fällt es schon sehr auf und sieht nicht gut aus.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 26. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Würde das erdrückte Geld dann als Hartgeld unter die Verblenderecke geschoben, um die Fassade anzuheben???
    Oder als Scheingeld an alle Betrachter zum Verhängen des Blicks verteilt?
    Oder in die Pflasterung eingelassen, um den Blick von oben nach unten zu leiten?.
    ****
    Wenn nein, was würde es ändern?
    Geld ist immer der letzte Ausweg, wenn die Juristen keinen anderen lassen und der Verursacher nicht ohne Ausgleich davon kommen sollte.

    Erste Frage: Wurde der Dachkasten überhaupt richtig gewogen?? 2 cm bei der Seite eines Friesengiebels wären heftig und hätten eigentlich schon auffallen müssen.

    Zweite Frage: Was würde eine Änderung der Fläche bringen? Die Fugen werden ja an der nächsten Ecke weiterlaufen, würden dann also versetzen.
    Irgendwo müsste - richtiges Messen vorausgesetzt - also noch eine Fläche weglaufen.

    Dritte Frage: Was wäre, wenn die Abweichung grad noch im Rahmen wäre. Da würde sie auch auffallen. Was würde dann gemacht?
     
  6. #5 Carden. Mark, 26. Juni 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich tippe auf,
    erst die Friesengiebelseite gemauert, dann die Traufe des Hauptfläche (oder umgekehrt), dann erst die Traufen des Friesengiebels.
    Dann fällt es erst auf (sollte es), wenn die Flucht der Traufen erstellt wird.
    Aber 2,0 cm auf einen "m" - dass ist schon was.
     
  7. #6 Shai Hulud, 26. Juni 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Es ist also kein Mangel, sondern nur eine optische Beeinträchtigung. Gibt nur Abzug in der B-Note, da dürfte nicht viel zu holen sein. :p

    Passe den Dachkasten so an, daß dem flüchtigen Betrachter die Schiefizität nicht auffällt. Wenn du den Dachkasten mit beauftragt hättest, wäre das genauso fachmännisch angeglichen worden und du hättest es nicht einmal bemerkt (Nur ein Schelm denkt dabei an das Wort "Pfusch"...). ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Klinker nicht in Waage!

Die Seite wird geladen...

Klinker nicht in Waage! - Ähnliche Themen

  1. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  2. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  3. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  4. Klinker platzen

    Klinker platzen: Hallo, Seit drei Jahren wohne ich im Haus Baujahr 68, in den 70 Jahren wurde ein Anbau mit dachterrasse errichtet und der Anbau verklinkert....
  5. Total Solar Reflectance TSR-Wert für Klinker

    Total Solar Reflectance TSR-Wert für Klinker: Hallo, gerne hätte ich eine relativ dunkle Fassade beim 2-schaligen Mauerwerk: 17,5cm KS 18,0cm Dämmung 2,0 cm Luftschicht 12cm Klinker...