Klinker platzen

Diskutiere Klinker platzen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, Seit drei Jahren wohne ich im Haus Baujahr 68, in den 70 Jahren wurde ein Anbau mit dachterrasse errichtet und der Anbau verklinkert....

  1. majo69

    majo69

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Porta Westfalica
    Hallo,

    Seit drei Jahren wohne ich im Haus Baujahr 68, in den 70 Jahren wurde ein Anbau mit dachterrasse errichtet und der Anbau verklinkert.
    Als ich das Haus vor drei Jahren besichtigt habe waren schon einige klinker abgeplatzt, man sagte mir da die dachterrasse undicht gewesen sei , sei Wasser hinter die klinker gekommen und deshalb die kleinen abplatzungen.
    Der Wasserschaden wurde behoben.
    Aber das Problem hat sich nicht verändert, mittlerweile sehen die klinker aus wie ein Schweizer Käse.
    Meine Idee ist nun, die kompletten Klinker abzunehmen, womit ich schon angefangen habe.
    Dann dämmplatten drauf und verputzen.
    Was haltet ihr davon?
    Ist das platzen der Klinker wegen Feuchtigkeit oder damaligen Pfusch entstanden?

    Danke für eure Antworten
    Mario





    IMG_815.jpg
    IMG_817.jpg
    IMG_818.jpg
     
  2. #2 Andybaut, 02.08.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    ich würde vermuten, dass es ein Materialfehler ist und die Klinker oder was auch immer da genommen wurde einfach nicht geeignet waren.

    Dämmplatten drauf und verputzen ist theoretisch möglich, es ist aber die Frage auf welchen Untergrund das geschieht und ob das ganze so
    im System zugelassen ist.
     
  3. #3 Andybaut, 02.08.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ach ja, und die Anschlüsse an die Rinne gilt es auch zu bedenken. Arg viel Platz für vernünftige Detaillösungen ist da scheinbar nicht vorhanden.
     
  4. majo69

    majo69

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Porta Westfalica
    Untergrund sollte direkt hinter den Klinker liegen, also auf Stein, kleben und dübeln.
    Was meinst du mit zugelassen?
    Mit der Rinne habe ich mir auch schon Gedanken gemacht aber noch keine Lösung gefunden.
     
  5. #5 Onkel Dagobert, 02.08.2017
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Was soll da nicht passen?
    Wenn der Klinker zurückgebaut wird, dann ist da doch genug Platz für ein WDVS. Klinker = 11,5cm + Luftschicht = ??? cm.
    Mal angenommen da sind 3 cm Luftschicht, dann reicht der Platz auf jeden Fall für ein WDVS mit 12cm Dämmung. Wenn mehr Dämmstärke gewünscht ist, dann muss die Dachrinne am Flachdach auch umgebaut werden. Das Haupthaus hat ja genug Dachüberstand. Oder soll hier nichts gemacht werden?
     
  6. #6 Andybaut, 02.08.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Von der Dämmstärke kann das schon reichen, aber der obere Abschluss des WDVS ist ein wenig ungeschickt.
    Eigentlich sollte das oben eine Abdeckung sein, oder ein sauber angeputztes Detail.
    Aber hier ist halt "nur" eine Dachrinne.
    Da wird dann der Dämmstoff druntergeschoben und keiner macht mehr was dran, weil man nicht hinkommt.
     
  7. #7 Onkel Dagobert, 02.08.2017
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Der Dämmstoff wird ja nicht unter die Dachrinne geschoben, sondern liegt dahinter. Natürlich sollte man während der Ausführung die Dachrinne aushängen. Dann kann man den Anschluss an das Flachdach ordentlich hinbekommen. Muss man sich natürlich vorher anschauen.
     
Thema: Klinker platzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgeplatzter klinker gründe

    ,
  2. verblender Platzen ab

    ,
  3. klinker platzt

    ,
  4. anbau an klinker fassade konstruktionsdetail,
  5. z folie klinker anschluss garage,
  6. klinker platzt ab
Die Seite wird geladen...

Klinker platzen - Ähnliche Themen

  1. Klinker - unverständlicher Mehrpreis

    Klinker - unverständlicher Mehrpreis: Hallo, wir sind gerade in der abschließen Phase vor dem Bauantrag und bauen mit einem GU ein Haus. Für einen Formatwechsel des Klinkers von 240 x...
  2. Abdichtung Übergang Fenster / Klinker

    Abdichtung Übergang Fenster / Klinker: Hallo zusammen. Kann mir jemand sagen welches Dichtmaterial hier verwendet wurde? Wie bekommt man die Fuge so gleichmäßig hin? [ATTACH]
  3. Ungleiches Fugenbild Klinker

    Ungleiches Fugenbild Klinker: Hallo alle zusammen, ich habe jetzt einige Zeit in diversen Foren etc. gesucht, jedoch nix Hilfreiches gefunden. Deswegen wende ich mich heute...
  4. Schornsteinkopf welche Klinker?

    Schornsteinkopf welche Klinker?: Hallo Bauexperten, die Suche hat leider nicht meine Frage beantworten können. Die Fugen des Klinker-Schornsteinkopfes an meinem Wochenendhaus...
  5. Haus 1957 Klinker weiß angemalt

    Haus 1957 Klinker weiß angemalt: Hallo, ich habe ein Haus von 1957 gekauft. Hat jemand eine Idee zur Fassade. Fassade war mit Efeu bewachsen. Hier ein paar Bilder:
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden