KMB oder Dichtungsbahnen contra KMB, Anbringung Lichtschächte

Diskutiere KMB oder Dichtungsbahnen contra KMB, Anbringung Lichtschächte im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Wir planen derzeit einen Neubau mit Keller gebaut mit 24 cm KS, der eine Heizung und eine 14cm Perimeterdämmung erhält. Die Kellergröße beträgt...

  1. #1 harzbrocken, 2. März 2009
    harzbrocken

    harzbrocken

    Dabei seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Trier
    Wir planen derzeit einen Neubau mit Keller gebaut mit 24 cm KS, der eine Heizung und eine 14cm Perimeterdämmung erhält. Die Kellergröße beträgt ca. 100 qm von zwei um 1,5 m verschobenen Rechtecken.

    Uns treibt die Frage der Abdichtung des Keller um.
    Derzeit ist eine Abdichtung gemäß DIN 18195 Teil 5 mit KMB in 3 mm Dicke vorgesehen. Zudem erhält das Haus eine Dränage.

    Wenn ich nach links und recht schaue, sind dort aber die meisten Häuser nicht mit KMB sondern mit Dichtungsbahnen plus Dränage abgedichtet. Was ist besser??? Empfehlung? Wir hoch sind die Mehrkosten von KMB zu Dichtungsbahnen?
    Wieviel teurer wäre ein Abdichtung gemäß DIN 18195 Teil 6? Kann man dann auf die Dränage verzichten?

    Wäre schön, wenn ich vor den abschließenden Vertragsverhandlungen mit meinem GU mit ein wenig Monition versorgt werde.

    Zweite Frage stellt sich uns, wie die Lichtschächte im Kellder anzubringen sind. Werden diese direkt auf die KS geschraubt und ringsum Perimeterdämmung, welches dann eine 1a Wärmebrücke ist oder können diese direkte auf die Perimeterdämmung geschraubt werden?

    Freue mich über Rückmeldungen.

    Gruß Harzbrocken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Teil 5 regelt horizontale und Flach geneigte Flächen. Dürfte wohl hier gar nicht zutreffen!

    Bodengutachten?

    Dränung mindert den Lastfall von DIN 18195-6(aufstauendes Sickerwasser also zeitweise drückendes Wasser) auf Teil 4 (Bodenfeuchte). Aber nur wenn eine Dränung nach DIN 4095 wirklich da ist (Dränschicht unter Bodenplatte, Revisionsschächte, vertikale Dränschicht usw) Wo soll die Einleiten? Genehmigt? Rückstausicher?

    Lichtschächte ergeben sich aus dem Lastfall! bei Teil 6 Druckwasserdicht und Dämmung vollflächig verklebt an den Lichtschacht anarbeiten.

    Munition genug? ICh glaube ja aber wird man als Laie damit umgehen können?
     
  4. #3 Carden. Mark, 2. März 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Richtig - Robby hat die Problem / Fragen schon angeschnitte.
    Das wichtigste hierbei ist die Forderung nach der Planung.
    Einen kleinen Einwand noch:
    Bei schwach oder sehr schwach durchlässigen Böden darf der Flächendrän unter der Bodenplatte entfallen.
    Was soll der denn da auch :)

    Der Rest hier zu lesen: http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=14315
     
Thema:

KMB oder Dichtungsbahnen contra KMB, Anbringung Lichtschächte

Die Seite wird geladen...

KMB oder Dichtungsbahnen contra KMB, Anbringung Lichtschächte - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Wie richtig Dampfbremse anbringen zwischen Dach und Holzständerwand

    Wie richtig Dampfbremse anbringen zwischen Dach und Holzständerwand: Hallo zusammen Ich will gerade unser Dachgeschoss fertig ausbauen und habe eine Frage zur korrekten Abdichtung der Dampfbremse beim Übergang...
  3. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...
  4. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...
  5. Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade

    Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade: Hallo zusammen, unser Keller liegt unter dem EG unserer DHH und damit unter dem natürlichen Gelände. Vor dem Kellerfenster befindet sich ein...