Knackgeräusche bei neuer Duschwanne

Diskutiere Knackgeräusche bei neuer Duschwanne im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Habe mir eine neue Dusche einbauen lassen: Bette Ultra 90x90x2,5 AntirutschPro und Hüppe Solva Pure (2x Schwingtür jeweils mit Festelement) als...

  1. #1 aeswuppertal, 18.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2019
    aeswuppertal

    aeswuppertal

    Dabei seit:
    18.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir eine neue Dusche einbauen lassen: Bette Ultra 90x90x2,5 AntirutschPro und Hüppe Solva Pure (2x Schwingtür jeweils mit Festelement) als Ecklösung. Das Bad hat durch die neuen Komponenten einen ganz anderen Charakter bekommen; optisch eine erhebliche Aufwertung, finde ich.

    Heute das erste Mal in der neuen Kombi geduscht. Dabei fiel mir auf, dass die Duschwanne bei Gewichtsverlagerungen jedes Mal Knackgeräusche von sich gab, als wenn sie an einigen Stellen nachgeben würde. Das ist sicher nicht normal, dachte ich, zumal ich mit 72 kg eher leicht als schwer bin. Es ist zunächst eine verunsichernde Beeinträchtigung des Duschvergnügens aber auch ein Hinweis auf mögliche Risiken und Folgeschäden. Nach den Problemen mit der alten Duschwanne (die damalige Firma im Auftrag des Bauträgers hatte die Acryldusche falsch eingebaut und den Träger beschädigt. Das Acryl riss in der Mitte...) will ich natürlich kein unnötiges Risiko eingehen (Undichtigkeit durch Risse im Silikon durch die Bewegungen oder mittelfristig Risse der Emaileschicht mit der Notwendigkeit einer neuen Wanne …), deshalb fragte ich bei Bette nach. Dort teilte man mir jetzt mit, dass es solche Knackgeräusche nicht geben dürfe und die Wanne evtl. nicht überall ordentlich aufliege oder befestigt sei. Was meinen die Experten hier im Forum?

    Außerdem:
    In meiner Anfrage, im Angebot des Handwerkers und im Auftrag steht u.a. "Bette-Fußsystem". Tatsächlich hatten die Monteure nur ein einfaches Duschwannenkreuz dabei, stellten die Wanne drauf , befestigten den Ablauf und den Rest sollte der Fliesenleger machen. Nach einer Woche dann wurde die Kabine aufgebaut. Hüppe meint, es sei einfach, die Beiden haben geschlagene fünf Stunden dafür gebraucht.
     
  2. #2 Lexmaul, 18.06.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    1.054
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich bin Laie, meine aber das gleiche wie der Hersteller.
     
  3. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    151
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Ja, ist der wahrscheinlichste fall. wurde ja bestimmt auch neu gefließt. Vielleicht nicht sauber? So das zb am Rand die Duschwanne auf der Sockelfließe aufliegt, statt auf der eigenen unterkonstruktion. Oder Die Fuge mit Fließenkleber statt Silikon gefüllt wurde.
     
  4. #4 aeswuppertal, 18.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2019
    aeswuppertal

    aeswuppertal

    Dabei seit:
    18.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  5. S216

    S216

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    Vertrieb Metallindustrie
    Ort:
    RLP
    ich kann da weder widersprechen noch beipflichten.
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.150
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Die haben einfach gespart
    MEPA Universal flach
    Bette floor Montageset universal
    Bette floor E System etc

    Der Unterschied ist im Preis, die normalen Rahmen oder Kreuze ab 40.. 80 €, die anderen MEPA müsste um die 200 liegen ca in der Größenordnung, Bette noch ein Ticken mehr, knacken darf da gar nix, ich würde vorschlagen nochmal das ganze und diesmal richtig.
    Die einfachen Rahmen stützen entweder nur umlaufend oder von V... Mit einer mittigen Stützung und die Ergänzung mit 2x Traverse, da lieber gleich ab MEPA.
     
Thema:

Knackgeräusche bei neuer Duschwanne

Die Seite wird geladen...

Knackgeräusche bei neuer Duschwanne - Ähnliche Themen

  1. Knall- Knackgeräusche im Sichtdachstuhl

    Knall- Knackgeräusche im Sichtdachstuhl: Hallo erstmal an alle hier im Forum. Ein ähnlicher Beitrag wurde schon mal erstellt, aber hier möchte ich speziell alle die Geschädigten mit...
  2. Knackgeräusche bei Brausewanne

    Knackgeräusche bei Brausewanne: Moin, moin! Ich habe jetzt erstmals in unserer Brausewanne Ultraflat 120/90/4,5 acryl (geduscht und mußte feststellen, dass die Wanne beim...
  3. Knackgeräusche der Dampfsperre bei leichtem Wind

    Knackgeräusche der Dampfsperre bei leichtem Wind: Hallo Zusammen, ich habe meinen Dachboden gedämmt. Aufbau wie folgt 210mm Sparren, 200mm Isover 0,35, Dampfsperre, Lattung (2,54x4,8),...
  4. Ersatz alter Leitungen wegen Knackgeräuschen

    Ersatz alter Leitungen wegen Knackgeräuschen: Hallo Fachleute, seit längerer Zeit nerven uns Knackgeräusche in unserer Heizung. Einige Fakten: Baujahr des Hauses 1965 Erwerb 1998...
  5. Feststehendes Eckfenster - Knackgeräusche

    Feststehendes Eckfenster - Knackgeräusche: Hallo Ihr, nachdem der Fensterbauer meinen Hinweis auf ständige Knack/Knallgeräusche eines unserer Eckfenster ( Kunststoff ) nur mit einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden