Kniestock berechnen

Diskutiere Kniestock berechnen im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, ich hoffe das ich das richtige Sub-Forum gewählt habe. Ich habe ein Grundstück das gerad erschlossen wird. Es 15m breit 30m...

  1. Bockwurst

    Bockwurst

    Dabei seit:
    21. Februar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Altenahr
    Hallo Zusammen,

    ich hoffe das ich das richtige Sub-Forum gewählt habe.

    Ich habe ein Grundstück das gerad erschlossen wird. Es 15m breit 30m tief auf dem ich bald bauen will.

    Leider stehen im B-Plan Höhen begrenzungen die mir ein wenig klein vorkommen.

    Maximale Traufhöhe 4,5m
    Maximale Firsthöhe 8m

    Als Traufhöhe wird der Schnittpunkt der aufgehenden Außenwand mit der äußeren Dachhaut festgelegt.
    Die Daichneigung muss zwischen 25° und 52° liegen.


    Die Ausrichtung des Dachs ist nicht Festgelegt.

    Da die Staßenseite aber mit der Nord/Süd Achse verläuft glaube ich das der Giebel am besten mit der schmalen Seite verlaufen wird.

    Jetzt zu meiner Frage. Da das Grundstück sowiso schon so schmal ist und nur eine maximale Gebäudebreite von 9m möglich ist, will ich möglichst in die Höhe Bauen.
    Kann mir jmd. Von euch sagen wie ich berechne welcher Kniestock möglich ist?.
    Mir selbst fehlen so Informartionnen wie:
    Wie dick ist ein Dach üblicherweise?
    Wie dick ist eine Zwischen Decke (mit fertigem Boden)?
    Wie hoch muss ich für das erste Stockwerk rechnen?


    Schon einmal vielen Dank fürs lesen :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das ist aber ganz einfach:

    Nimm ein Blatt Papier, Bleistift, Lineal und Zirkel.

    Zeichne Ein Rechteck, 9 cm (=9 Meter breite) breit, 4,5 cm hoch (=4,5 Meter max. Traufhöhe)
    Markiere die Mitte der oberen Linie des Rechtecks mit dem Zirkel oder Lineal (4,5 cm)
    Ziehe von diesem Punkt in der Mitte die Höhe h genau 3,5 cm hoch und markiere den Punkt (4,5 m+3,5 m = 8 Meter max. Firsthöhe)
    Von diesem Punkt ziehst du die Linie zu den oberen Ecken des Rechtecks und hast somit deine Dach Außenhaut.
    Parallel zu diesen Linien ca. 0,4 cm innen (entspricht ca 40 cm Dachaufbau) nochmal Linie ziehen und du hast ca. das Dach innen.

    Die Geschossdecke kannst du jetzt nach Wunsch einzeichnen.
    Geschosshöhe Beispiel: 20cm Geschossdecke und 15 cm Aufbau sollte 2,85m sein.

    Dann kannst du rumspielen.
     
  4. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.998
    Zustimmungen:
    53
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Liebe Bockwurst:-)

    am besten du mals mal einen Schnitt, dann erklärt sich alles-
    horizontaler Strich ist die EG Fußbodenhöhe.
    2,50m darüber die Unterkante der Decke. Nochmals 35cm-40cm darüber die Oberkante des DG Fußbodens.
    Ich gehe von 20cm Decke und 15cm Bodenaufbau aus. Oder aber 25cm Decke und15cm Bodenaufbau.
    Beim Dach nimmst du mal 40cm. Das wären 15cm Aufbau und 25cm Dämmung in den Sparrenzwischenräumenen.
    Als Außenwanddicke nimmt du mal 40cm.
    Da sollte fürs erste ungefähr passen.

    Wenn du ein Holzhaus möchtest, nimm 2,54m Geschßhöhe und 40cm Deckenaufbau.
    So pi mal Auge hast du einen Kniestock von1,50m. Das ist eigentlich schon OK.
     
  5. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.998
    Zustimmungen:
    53
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    da haben wir uns wohl überschnitten :-)
     
  6. Basti2709

    Basti2709

    Dabei seit:
    6. August 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Brandenburg
    Hab mal in unseren Schnitt geschaut...wir haben eine Traufhöhe von 4,27m und eine Forsthöhe von 7,53m...Dachneigung ist 40 Grad...macht einen Kniestock von 1,30m bei uns...

    Also sollten die 1,50m schon passen...
     
Thema:

Kniestock berechnen

Die Seite wird geladen...

Kniestock berechnen - Ähnliche Themen

  1. Gasdruckfedern berechnen (Fahrradgarage) - Hilfe

    Gasdruckfedern berechnen (Fahrradgarage) - Hilfe: Hallo alle zusammen, ich hoffe hier im Forum gibt es ein paar Leute, die mir bei dieser, für mich, kniffligen Sache helfen können. Ich habe eine...
  2. Abdichtung Drempel / Kniestock

    Abdichtung Drempel / Kniestock: Mahlzeit zusammen, wir haben an unserem Altbau das komplette Dach ausgenommen der Sparren erneuert. Eben so haben wir die Sparren erhöht um eine...
  3. Türsturz berechnen!

    Türsturz berechnen!: Hallo zusammen, es geht hier um meine Neugier. In der Praxis habe ich folgenden Fall: Es handelt sich um ein 7cm Schlackewand(nicht tragend) in...
  4. Überdachung Balken Berechnung KVH Fichte

    Überdachung Balken Berechnung KVH Fichte: Hallo, ich würde gerne hinter der Garage ein Überdachung anbauen. Es soll an das Haus angelehnt werden und mit Doppelstegplatten ca 16mm...
  5. Kennt jemand einen Statiker in Hamburg oder MeckPom ?

    Kennt jemand einen Statiker in Hamburg oder MeckPom ?: Hallo, ich möchte einen Schuppen als Holzständerwerk mit Sattel-Pfannendach bauen, ca. 16m x 8m und ca. 7m Firsthöhe. Kennt jemand einen...