Könnte dort Aspest drin sein? Dämmung um Heizungsrohre

Diskutiere Könnte dort Aspest drin sein? Dämmung um Heizungsrohre im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hi Leute, wir sind gerade dabei ein Haus aus dem Jahr 1958 auszukernen. Da wir alte Heizungsrohre raus machen, sind wir jetzt auf folgendes...

  1. golf16v

    golf16v

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklung
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hi Leute,

    wir sind gerade dabei ein Haus aus dem Jahr 1958 auszukernen.

    Da wir alte Heizungsrohre raus machen, sind wir jetzt auf folgendes gestoßen (siehe Bilder).

    Meint Ihr da könnte Aspest drin sein, oder wurde das in so einer Wolle gar nicht eingebracht?

    Überwiegend kam die schwarze dunkle raus, in einem Zimmer die grünlichere.
    Das Zimmer mit der grünlichen wurde vermutlich auch später erst ausgebaut.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stolzenberg, 12. August 2015
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Alles Auseinanderpflücken und erst im Anschluss fragen ist eigentlich weniger empfehlenswert. Anhand der Fotos kann man dies zumindest nicht beurteilen, aber da zumindest die gräuliche Farbe hinkommt lautet die Antwort sicherlich: JA, könnte!

    Ist eigentlich auch egal, da Asbest ein K1-Stoff ist und alte KMF als K2-Stoff nicht unbedingt weniger besorgniserregend ist. Selbst K3-Wollen (z.B. Ende der 90er) sind immer noch ausreichend besorgniserregend um diese nur unter einem Mindestmaß an Schutz- und Reinigungsmaßnahmen auszubauen.

    Die Farbe ist bezüglich der Wirkung egal und kann für eine Klassifizierung nicht herangezogen werden. Ich würde dringend empfehlen alle weiteren Baumaßnahmen etwas durchdachter und fachlich versierter auszuführen.
     
  4. Fazinamox

    Fazinamox

    Dabei seit:
    7. August 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Nairitz
    Ob da jetzt Aspest drin ist oder nicht, können wir ja aus der Ferne gar nicht beurteilen. Ansonsten schließe ich mich den Aussagen von Stolzenberg voll und ganz an.
     
Thema:

Könnte dort Aspest drin sein? Dämmung um Heizungsrohre

Die Seite wird geladen...

Könnte dort Aspest drin sein? Dämmung um Heizungsrohre - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  3. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  4. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...