Kokos-Dainagerohr

Diskutiere Kokos-Dainagerohr im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, Kokos-Drainagerohr ist für Neubauten als Ringdrainage nicht mehr zulässig. Das ist klar. Aber gilt das auch für Altbausanierungen...

  1. Milube

    Milube

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Lütau
    Hallo zusammen,
    Kokos-Drainagerohr ist für Neubauten als Ringdrainage nicht mehr zulässig. Das ist klar.
    Aber gilt das auch für Altbausanierungen wo die DINs nicht bindend sind?
     
  2. #2 simon84, 26.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.380
    Zustimmungen:
    1.603
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bei Altbau/Sanierung sind DIN nicht bindend bzw. weniger bindend als im Neubau ? Aha ?

    Deine Gemeinde ist in der Regel dein Ansprechpartner für Entwässerung auf eigenem Grundstück / Drainage. Diese werden, sofern eine Drainage überhaupt zulässig ist, eine Ausführung nach aRdT fordern. Somit ist die DIN und alle anderen relevanten Bestimmungen (Abwassersatzung etc) natürlich auch bei Sanierung einzuhalten.
     
Thema:

Kokos-Dainagerohr

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden