Komische Musterung im Parkett

Diskutiere Komische Musterung im Parkett im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, kann mir jemand sagen, ob das normal ist, jede 2. Diele hat diese komischen Sachen drinnen - sieht aus, als ob eine Walze beim...

  1. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob das normal ist, jede 2. Diele hat diese komischen Sachen drinnen - sieht aus, als ob eine Walze beim drübergehen was ruiniert hätte. Wir haben das in allen 30 Paketen Eiche 3 Stab lackiert.

    LG

    Martin
     

    Anhänge:

  2. #2 Sterneberg, 27.12.2016
    Sterneberg

    Sterneberg

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Stade
    och Mensch,

    das sind Markstrahlen, im Holz horizontal verlaufende Holzzellen. Eben genau die sind doch das Markante und Besondere an der Eiche. Bei der Bemusterung mal ein bisschen besser beraten lassen. Ist also kein Holzfehler, zeigt die Originalität der Eiche.

    MfG der Sterneberger
     
  3. #3 Andybaut, 27.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    gehört so, außer man sortiert es aus.
     
  4. #4 Fred Astair, 27.12.2016
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.822
    Zustimmungen:
    1.913
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Für manche Nutzer wären halt mit Fotos beklebte Spanplatten besser.
     
  5. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    @Sterneberger und Andybaut: Danke für die Information. Nachdem wir extra im Fachgeschäft gekauft haben, und uns dort extra Muster (verlegte Platten) angesehen hatten, Dielen selbst in die Hand genommen haben und zusammen gesteckt, also ob wir das verlegen können - hatten die dort sowas nicht. Habe mir extra alle genau angesehen, da ich Eiche als unruhig empfang, aber aufgrund der FBH eigentlich nur Eiche in Betracht kam.

    Und wir wurden auch nicht darauf hingewiesen. Jede 2. Platte hatte diese vermeintlichen Fehler, auffällig auch noch, dass eben gerade bei diesen Stellen die Diele nicht glatt (ist ja 3 Stab lackiert), sondern teilweise sogar leicht erhöht waren bzw. dort kein Lack war, wenn man mit der Hand drüber gefahren ist.
     
  6. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    20161226_Hausbau_0017_Kinderzimmer 2.jpg
    20161226_Hausbau_0006_Kinderzimmer 1.jpg
    darf ich davon ausgehen, dass auch das "normal" ist?

    Ein Bekannter meine, da ist die Deckschicht verrutscht.
     
  7. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    #4 +1

    Wir wissen nicht was du bemustert hast, weder die Sortierung, noch die Oberfläche, noch irgndwas.
    Beides auf deinem Foto ist Eiche, wenn du (nur) Eiche bemustert hast, dann hast du sie auch bekommen. Ob du weitere Kriterien abgesprochen hast, weisst nur du.
     
  8. #8 tomtom79, 27.12.2016
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Ach wenn ich sowas sehe! liebe ich mein Laminat :)
     
  9. #9 Niederbayer, 27.12.2016
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Ich würde den Bodenleger was erzählen. Sowas geht nicht. Ich stimme meinen Vorredner zu, manchmal ist Laminat doch dir richtige Wahl. Auch wenn jetzt gleich wieder alle sagen, Das kommt auf die Bemusterung an. Sowas bemustert keiner. Also Fehler beim Handwerker- Punkt- oder er weißt ausdrücklich auf diese Beschaffenheit hin.
     
  10. #10 Andybaut, 27.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    verrutscht ist da nichts.
    Es kommt drauf an, was du bestellt hast und wer es verlegt hat.
    Ein Echtholzobden Eiche lebt aber durchaus von einer gewissen Lebendigkeit.

    Ist das nun schon verlegt oder einfach mal unpassende Muster zusammengestellt und fotografiert?

    http://www.bauwerk-parkett.com/parq...rkett-eiche-monopark-kurzstab-470x70x96mm.jpg

    Schau dir mal das an. Das ist lebendig. Wäre das einheitlich, wäre es Laminat oder PVC Dielen.
     
  11. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich war - bevor ich bestellt hatte - ca 3-4x im Geschäft. Beim 1x habe ich gefragt, da wir Parkett im neuen Haus wollten und ich bisher nur Laminat hatte - welcher sich für FBH eignet (auch 1x FBH in meinem Leben). Er meinte Eiche und noch etwas, kann mich nicht erinnern, das war uns aber zu hell, von daher fassten wir Eiche ins Auge. Er zeigte mir verschiedene Parkettsorten von Eiche. Ich meinte nur, puh das ist aber sehr unharmonisch aber ok sieht irgendwie doch gut aus. Die Dielen, die er zeigte und die dort ausgestellt waren hatten keine dieser Spiegel/Markstellen, das wäre mir bei der genauen Betrachtung, die ich durchgeführt habe, aufgefallen bzw. meiner Frau, die da noch penibler ist.

    Wir entschieden uns für Eiche 3 Stab lakiert für Schlafzimmer, Galerie, Kinderzimmer 1+2 und Schrankraum sowie Arbeitszimmer und Eiche Landhausdiele geölt für Wohnzimmer.

    Wir entschlossen uns - da wir schon einige Male Laminat schwimmend verlegt hatten - uns an Parkett verklebt zu wagen. Die Verkäufer sagten uns alles, was wir zu wissen brauchten und gaben uns Kleber, Sockelleisten und Spachtel.

    Wir hatten bis auf Arbeitszimmer und Galerie alles bereits verlegt. Die unschönen haben wir aufgehoben, wenn möglich als die zu verschneidenden in der letzten Reihe verwendet, oder dort, wo Couch steht, bzw. an weniger gut sichtbaren Stellen. Nur wurden es immer mehr - beim Arbeitszimmer haben wir jede 2. Diele auf die Seite gelegt.

    Ich habe in einem Mail dann an den Verkäufer das reklamiert sowie einige Dielen, die unsauber geschnitten waren (Breite stimmte nicht, Spalt siehe Fotos). Er hat es sofort an die Parkettfirma weitergeleitet. Wenn er wirklich so erfahren wäre, hätten die das doch auch erkennen müssen.

    Wie gesagt, mir geht es nur darum, ist es normal, "kann" ich damit leben. Wäre es ein Produktionsfehler, dann würde es uns weiterhin jedes mal wenn wir das sehen "wurmen".

    DSC_1809.jpg DSC_1811.jpg DSC_1814.jpg DSC_1823.jpg
     
  12. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    Die Frage ist doch nach wie vor, welche Sortierung habt Ihr ausgewählt?
    Selbst wenn es firmeneigene Sortierkriterien sind, müsste sich anhand derer herauslesen lassen, ob ihr das Material zurückgeben oder behalten/ verheizen könnt. Wenn ihr sicher seid, dass ihr andere Ware bemustert habt, wird der Verkäufer die Sachen auch zurück nehmen. Auf der anderen Seite, wenn ihr eine wilde Sortierung bemustert habt, und dann beim Verlegen auf die nächstbessere Klasse hochsortiert- ist es euer Problem. In diesem Fall ist es wie bei Dachziegeln, immer Bretter aus mehreren Paketen gleichzeitig verarbeiten, damit keine Inseloptik entsteht.
     
  13. #13 Andybaut, 28.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ob das mit dem raussortieren so die beste Idee war ?
    Ihr habt ja nun Stellen an denen quasi die ganze nicht gewollte Optik auf einmal zuschlägt.
    Auch alles einzukleben war nicht hilfreich.

    Aber das hilft ja nun alles nichts mehr.

    Wie gesagt finde ich die Optik absolut OK und nicht außergewöhnlich.
    Die Fugen gehen aber teilweise nicht. Die sind definitiv zu groß.
    Das hat aber mit der maschinellen Produktion der Elemente zu tun.
    Die kann man aber aussortieren und umtauschen.
     
  14. #14 DominikWsD, 28.12.2016
    DominikWsD

    DominikWsD

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Schleifen, Schützen, Färben von Steinflächen
    Guten Morgen,

    solche "Produktionsfehler" sind ganz normal. Bei Echtholzparkett rechnet man ca. mit 10% Ausschuss. Kleinere Fehlstellen werden durch Spachtelung und Einschleifen korrigiert. Diese Musterungen und - wie oben beschrieben - Lebendigkeit gibt Parkett erst Charakter.
    Ich finde es zunehmend erschreckend wie Qualitätsvorstellungen von handwerklichen Arbeiten und Anforderungen an die natürliche Beschaffenheit von Baumaterialien sich in Deutschland in zeitweise kaum noch zu erfüllende Regionen verändern.
    Die Baustelle ist nicht Photoshop auf der man jede Diele einheitlich stempeln kann und hundert Mal verlegen kann. Diese kleinen Macken sind doch nachher genau der Grund warum Sie von IHREM Boden, Ihrem Haus sprechen können. Das ist doch nicht Minecraft ! :-)

    Wie Rico in #6 schon geschrieben hat, wissen wir hier leider auch nicht, was genau bemustert wurde. Da Sie jedoch wohl "nur" im Verkaufsraum waren und den Boden selbst gelegt haben sowie den Boden zu großen Teilen wohl schon verlegt ist sehe ich aus der Beanstandungsposition wenig Spielraum.
     
  15. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    bezüglich der Musterung beanstande ich - da ich weiß, dass dies "normal" ist jetzt nur, dass man darauf hinweisen hätte müssen vor allem, wenn man im Ausstellungsraum "nur" perfekte Dielen ausstellt.

    Wie gesagt, wenn dies kein Produktionsfehler ist, werde ich damit leben können. Wir haben 20% Verschnitt berechnet - von daher sollte es sich ausgehen. Alle konnten wir jedoch nicht entfernen, da wie gesagt jede 2. bis 3. solche mehr oder weniger starken Musterungen hatte. Im Schnitt liegen jetzt im Raum ca 5-6 Dielen mit diesem Muster.

    Zu beanstanden habe ich auch, dass auf meine Reklamation im so genannten Fachgeschäft nicht gleich - wie her - gesagt wurde, dass sit normal, sondern mein Mail direkt an den Hersteller weitergeleitet wurde mit der Bitte die Reklamation zu bearbeiten.

    Zu beanstande habe ich aber sehr wohl die defekten Dielen (siehe letzte Fotos) bei Markenparkett darf sowas nicht passieren zumal es ebenfalls ca 1-2 Pakete von insgesamt 40 waren, aber das ist ein anderes Thema ;-). Und natürlich haben wir diese nicht verklebt bzw. gleich nach dem einlegen wieder entfernt, als wir den Fehler sahen.

    Beste Grüße
     
  16. #16 DominikWsD, 28.12.2016
    DominikWsD

    DominikWsD

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Schleifen, Schützen, Färben von Steinflächen
    Ach jetzt seh ich es erst :-) Sie sind ja aus Wien mm4882 :-) Hätt ich das nur vorgestern gewusst, da war ich per Zufall da im Tiergarten, da hätte ich einen kurzen Blick drauf werfen können. Die Dielen, welche mit zu großen Fugen geklebt sind, sind kein Problem. Dafür braucht es nur einen ordentlichen Parkettleger/ Parkettschleifer. Der kann Ihnen diese Stellen so spachteln, dass da ein Normalsterblicher nichts mehr erkennt.
     
  17. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    die Baustelle ist aber bei Bruck/Leitha ;-). Die Dielen mit Fuge (kaputte) sind NICHT geklebt, die haben wir aussortiert bzw. eine geklebt aber nach dem Einlegen gleich wieder entfernt.
     
  18. #18 DominikWsD, 28.12.2016
    DominikWsD

    DominikWsD

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Schleifen, Schützen, Färben von Steinflächen
    Wär auch kein Problem gewesen :-) Danach ging es nämlich über Eisenstadt/ Sopron nach Zalakarosz zum Familienurlaub ;-) Wie möchten Sie denn den Belag versiegeln? Soll er insgesamt noch eingeschliffen werden?
     
  19. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Das ist schade ;-). Also nachdem der Parkett matt lackiert ist (3 STab) von daher wäre nichts geplant. Die Landhausdielen sind vorgeölt, da würden wir nochmal mit Woca drüber gehen (alles schon daheim).
     
  20. #20 trendberater, 20.01.2017
    trendberater

    trendberater

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Fulda
    Parkett ist ein Natur Produkt, wenn ich eine saubere Sortierung möchte muss ich eine Select Sortierung wählen, und etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Hier handelt es sicher nur um eine Natur oder sogar eine Markant Sortierung.
    Außerdem kann man mit einer 1 Stab Variante auch diese häßlichen Hell dunkel übergänge verhindern.
     
Thema: Komische Musterung im Parkett
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wurmen im Parkett

    ,
  2. Parkett

Die Seite wird geladen...

Komische Musterung im Parkett - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau sieht komisch aus.

    Fenstereinbau sieht komisch aus.: Hallo zusammen, als Laie bitte ich um eure Einschätzung zu folgendem Sachverhalt. Vor 14 Tagen habe ich zwei neue Fenster (1,45bx18,5h) incl....
  2. Komischer Kasten in der Ecke

    Komischer Kasten in der Ecke: Hallo zusammen, Ich habe vor einiger Zeit ein altes Haus Bj ca. 1860 gekauft. Ich habe im EG einen Kachelofen mit Heizeinsatz. Von da aus gehen...
  3. Frage bzgl „komischer“ Armierung einer Betontreppe

    Frage bzgl „komischer“ Armierung einer Betontreppe: Hallo und guten Abend. Durch die google-Suche bin ich auf dieses Forum gekommen - vielleicht könnt Ihr mir helfen, auch wenn es eher „nebenbei“...
  4. Mauerwerk komischer Putz ?

    Mauerwerk komischer Putz ?: Hallo, wir haben im Vorgarten eine Ziegelmauer, die bis gerade eben noch verputzt war. Der Putz klang schon an einigen Stellen hohl, also...
  5. Komische Bewegungsfuge

    Komische Bewegungsfuge: Hallo, wie findet ihr alle diese Fuge? Auch idiotisch so wie ich? Es handelt sich hier um einen L-förmigen Raum. Von links nach rechts ca. 10m...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden