Kommunwände DH Keller

Diskutiere Kommunwände DH Keller im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Folgende Situation: 1. Neubau von 2 DHH Beton/Ziegel konventionell 2. Keller: Weiße Wanne 3. Kellerwände: 25 cm stark/Perimeterdämmung 4....

  1. Penti

    Penti Gast

    Folgende Situation:

    1. Neubau von 2 DHH Beton/Ziegel konventionell
    2. Keller: Weiße Wanne
    3. Kellerwände: 25 cm stark/Perimeterdämmung
    4. Kommunwände Ziegel 1,6

    BU hat die Kerndämmung zwischen den kommunalen Wandscheiben nicht bis Außenkante Außenwände geführt.

    Er schuf zur Aufnahme der Kommunwände innenseitig eine ca. 50 x 10 cm große Aussparung in den Außenwänden.

    Was haltet Ihr von dieser Vorgehensweise, insbesondere von der deutlichen Betonschwächung (Schall , Dichtigkeit etc. ) der Außenwände in diesem Bereich?

    Vielen Dank

    Stets das Beste

    Johannes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "genial"

    auf was so mancher Schmallspurindianer "alles" kommt ... "und" wenn ein Keller nen Wasserschaden hat dann säuft der zweite zwangläufig gleich mit ab ... "aber" blöd sind se ned ... einfach die Umfassungswände durchziehn Dichtigkeit geht wohl vor Schallschutz und sowas schimpf sich dann ne weisse Wanne :)
    -
    "made" in Bavaria ... die etwas andere Methode Weisse Wannen in Doppelhäusern zu erstellen (!)
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "mmmh"

    schlechtes Foto ... ich denke auf "diesem" kann man´s besser erkennen ... "alle" Fugenbandstösse sind miteinander verschweißt (!)
     
  5. Penti

    Penti Gast

    Genau, Herr Thalhammer, das ist die Situation. Nur in dieser Bauphase wäre noch allerhand zu reparieren gewesen.
    Jetzt steht der Keller inkl. Kommunwände, die ca. 10 cm in die Umfassungswände eingelassen wurden. Wohlgemerkt es gibt keine Trennfuge!

    Sanierungsmaßnahme:

    Auftrennen der Umfassungswände und Ausbildung einer Trennfuge mit DIN- gerechter Abdichtung.

    Nur was geschieht mit der um ca. 10 cm geschwächten Außenwand in diesem Bereich?

    Vielleicht weiß jemand Rat?

    Vielen Dank!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kommunwände DH Keller

Die Seite wird geladen...

Kommunwände DH Keller - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...
  5. Stockflecken Im Keller

    Stockflecken Im Keller: Hallo, wir wohnen in einer Doppelhaushälfte, Bj. 1976, voll unterkellert und haben unser Schlafzimmer seit einigen Jahren im größten der...