komplett geschraubte Grateindeckung

Diskutiere komplett geschraubte Grateindeckung im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo an das Forum, habe eine Grateindeckung, die komplett geschraubt wurde. Dabei ist die Klammerschraubenöffnung leider nicht komplett...

  1. #1 Heiko Peter, 05.11.2019
    Heiko Peter

    Heiko Peter

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an das Forum,
    habe eine Grateindeckung, die komplett geschraubt wurde. Dabei ist die Klammerschraubenöffnung leider nicht komplett überdeckt.
    Kann mir einer sagen, ob das den Fachregeln der Dachdeckerhandwerks entspricht?
     

    Anhänge:

  2. #2 Fabian Weber, 05.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    1.236
    Na die werden ja nicht selbst die Löcher gebohrt haben.
     
  3. #3 Heiko Peter, 05.11.2019
    Heiko Peter

    Heiko Peter

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Doch, natürlich!
     

    Anhänge:

  4. #4 Heiko Peter, 05.11.2019
    Heiko Peter

    Heiko Peter

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Der Stein ist normalerweise an der neuen Bohrstelle unbeschädigt.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.064
    Zustimmungen:
    1.306
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Murks ist das, hat der Grat/First Stein keine Bohrung von Haus aus? Diese ist zu verwenden. Es gibt auch andere Systeme mit Klammern/Spangen Bügeln oder vermörtelt ( klassische Weise) oder geschraubt unterseitig, Steck-Schiebesysteme etc mir ist noch nie ein DD untergekommen da da bohrt @ps0125? Was sagt die Hersteller Verlege Richtlinie dazu?
     
  6. #6 Heiko Peter, 05.11.2019
    Heiko Peter

    Heiko Peter

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Röben MONZAplus. Habe da nichts zu gefunden. Der Holzbauer sagt es ist alles in Ordnung. Finde ich nicht.
     
  7. #7 Heiko Peter, 05.11.2019
    Heiko Peter

    Heiko Peter

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zumindest nichts zum Grat/First...
    ftp.roeben.com/technischedatenmonzaplusfebruar2019.pdf
     
  8. #8 Fabian Weber, 05.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    1.236
    Whaaat???

    Das ist ja dann der Obermurks!!!
     
  9. #9 Fabian Weber, 05.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    1.236
    Was ist mit dem Loch? Warum wurde das nicht genommen?
     

    Anhänge:

    SIL gefällt das.
  10. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    269
    Beruf:
    Gast
    Ich tippe mal, die haben keine passenden Klammern gehabt. Dazu noch ne andere Windzone, das wars. Fertig werden mussten die auch, also bohren wir mal ein Loch. Kreativ sind die Jungs. Ob das jetzt einen Mangel darstellt? OK, Optisch sieht das ja nu im Moment Oberk..e aus. Da gehts dann los, üblicher Betrachtungsabstand usw. Fachlich? Wird man vermutlich extrem drüber streiten können. Wenn die richtigen Schrauben verwendet wurden, Dichtungen usw. was soll passieren? Wären ja nicht die einzigsten Pfannen, die bei so einem Dach gebohrt und geschraubt würden (OK, wenn dann im nichsichtbaren Bereich)

    Windsogsicherung in Deutschland - FOS
     
  11. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Ich kenne die Ziegel nicht.
    Aber der Hersteller scheint im Überdeckungsbereich keine Aussparung für eine Gratklammer vorgesehen zu haben.
    Und wenn da keine Klammer gesetzt werden kann, hält der Gratziegel nur mit der verdeckten Schraube nicht sicher.
    Technisch sehe ich hier kein Problem, optisch naja...
    Die Fachregel gibt lediglich vor, dass der Grat befestigt werden muss und diese Befestigung eine gewisse Kraft aufnehmen können muss.
    Über die Art lässt sie sich nicht aus.
    Ich sehe hier eher das Problem, dass der Hersteller eine elegantere Befestigungsmöglichkeit mit Klammern hätte vorsehen können, und durch die Wahl der Ziegel der Dachdecker gezwungen war, so zu befestigen wie er es gemacht hat.
    Wenn Dichtschrauben verwendet wurden passiert da nichts, und aufgrund der flachen Dachneigung sieht man das von der Straße aus wohl ohnehin nicht.

    Wenn der Hersteller keine Verarbeitungsrichtlinie vorgibt, wird das schwierig.
    Im Zweifel den Hersteller der Ziegel fragen was er davon hält. Der wird aber nur ungern seinem Kunden in den Rücken fallen.
     
  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.064
    Zustimmungen:
    1.306
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Gute Frage , scheint der Kleeblatt zu sein von Röben, aber die Herren Skogen und ps0125 sehen dies als i.o. an- ich sehe dies eher als technischen Mangel - als optischen, denn es stellt sich die Frage warum die vorgefertigte Bohrung nicht verwendet wurde, immerhin wurde ja salopp gesagt die " fertige Struktur des Elements", mit hoher Wahrscheinlichkeit unnötig beschädigt, sicher gibt Röben dann auch seine 30jährige Garantie auf Frost etc.....:hammer:
     
  13. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Den Gratanfänger muss man immer auf diese Weise befestigen, den kann man, soll er am unteren Ende vernünftig halten, gar nicht anders fest bekommen.
    Ob das vorgefertigte Loch verwendet wurde, sehen wir hier nicht. Fakt ist, wird NUR in diesem Loch geschraubt und keine zusätzliche Klammer verbaut, hält der Ziegel auf der überdeckenden Seite nicht richtig. Und eine Klammer die vernünftig hält kann ich mir bei dieser Ziegelform aufgrund des Wulstes nicht vorstellen.
    Würde der Hersteller sich Gedanken machen über die Befestigung, hätte er es auch in die Verarbeitungsrichtlinie aufnehmen können. Warum steht dazu nichts drin?
     
    simon84 gefällt das.
  14. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    269
    Beruf:
    Gast
    Doch, es gibt Firstklammern für den Stein. Man muß sie halt mitbestellen.... notfalls aus der Bucht. findest Du in dem pdf auch unter weiteres Zubehör...
     
  15. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.064
    Zustimmungen:
    1.306
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Eben, daher technischer Mangel :lock
     
  16. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    66
    Wenn es tatsächlioch Klammern gibt: Freigabe vom Hersteller für diese Art der Befestigung einfordern. Falls die nicht erbracht werden kann, soll er nachbessern wegen technischem Mangel.

    Sind das wenigstens rostfreie Spenglerschrauben?
     
  17. #17 Heiko Peter, 06.11.2019
    Heiko Peter

    Heiko Peter

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dann hätte man ja mit der Dachklammer arbeiten müssen.
     
  18. #18 simon84, 08.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.509
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Was sagt denn der Auftragnehmer dazu ? Schon mal gefragt warum er es so gemacht hat?
     
Thema:

komplett geschraubte Grateindeckung

Die Seite wird geladen...

komplett geschraubte Grateindeckung - Ähnliche Themen

  1. Glasvlies/Malervlies haftet nicht komplett an Filigrandecke - Blasen/Hohlstellen

    Glasvlies/Malervlies haftet nicht komplett an Filigrandecke - Blasen/Hohlstellen: Meine Neubau-Betondecke wurde mit glattem Glasvlies von Sto angekleistert und danach mit weißer Silikatfarbe gestrichen. Nach ca. 5 Monaten - ich...
  2. Außentreppe auf 2 Etagen komplett verkleiden?!

    Außentreppe auf 2 Etagen komplett verkleiden?!: Hallo zusammen, wir überlegen aktuell eine Immobilie zu kaufen, die keine Innentreppe im Haus besitzt, aber zwei Etagen hat. Ich würde diese...
  3. Silikon an Fenster komplett erneuern oder nur Fehlstelle zumachen?

    Silikon an Fenster komplett erneuern oder nur Fehlstelle zumachen?: Hallo, an der Außenseite von einem Holzfenster ist das Silikon an der Ecke abgegangen. Würde es reichen die Fehlstelle mit neuem Silikon...
  4. Beliebte Frage: Fußbodenaufbau komplett neu

    Beliebte Frage: Fußbodenaufbau komplett neu: Hallo, ich bin neu hier und habe mich schon durch die Beiträge geklickt, aber bin nicht fündig geworden. Wir haben ein altes Haus gekauft und...
  5. Elektroinstallation komplett in Kanälen

    Elektroinstallation komplett in Kanälen: Hallo! Ich habe eine vermutlich etwas seltsame Frage, aber: Wir haben vor ein Haus zu bauen. Auch wenn es komisch klingt, ich würde gerne die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden