Kondensat am Dachfensterrahmen

Diskutiere Kondensat am Dachfensterrahmen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich Ihr seit meine letzte Hoffnung. Bin echt am verzweifeln. Ich habe letztes Jahr im Sommer 3 Dachfenster in unser Haus (BJ...

  1. #1 Andreheinrich, 04.12.2020
    Andreheinrich

    Andreheinrich

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich Ihr seit meine letzte Hoffnung.
    Bin echt am verzweifeln. Ich habe letztes Jahr im Sommer 3 Dachfenster in unser Haus (BJ 2007) eingebaut. 1x Optilight und 2 St Okpol.
    Mit dem Optilight Fenster passt alles.
    Die Okpol Fenster habe ich jeweils in einem Kinderzimmer eingebaut.
    Beides Südseite, in der gleichen Höhe, in der Gleichen Tiefe, beides das gleiche Modell alles identisch.
    In beiden Zimmern wird gleich geheizt, Luftfeuchtigkeit ist kein Problem da haben wir eher zu wenig, so um die 40 Prozent konstant im Haus.
    Nun mal zum Problem:
    Immer wenn die Temperaturen im den Gefrierpunkt sind oder es extrem feucht ist (bis 5 Grad Plus), dann habe ich ich Feuchtigkeit am Fensterrahmen (rot eingezeichnet).
    Es ist Wasser was zuerst an der Metallschiene kondensiert und dann das Holz herunter läuft, es ist nicht wahnsinnig viel (Beim abwischen mit Küchenrolle ist ungefähr das halbe Küchenpapierblatt feucht.
    Es nervt nur extrem.
    Ich habe kein Kondenswasser an den Scheiben innen.
    Der Witz ist, dass es nur ein Fenster betrifft und nicht das andere Baugleiche.
    Ich lüfte täglich früh für ca eine dreiviertel Stunde jedes Fenster.
    Auf dem Bild sieht man weisse Dichtungen, die habe ich nachträglich reingeklebt, weil ich der Meinung war, dass die warme Luft zwischen Fenster und Rahmen durchgeht und am der Metallleiste kondensiert (deswegen hatte ich die Metallleiste auch mit Rohrisolierung provisorisch beklebt. Es ist etwas besser geworden aber immer noch nicht weg.

    Hat jemand vllt so was ähnliches gehabt, bzw weiß jemand woran es liegen könnte?
    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Danke
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    1.725
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Tipp:
    Schneide dir mal einen 5 cm breiten Papierstreifen leg ihn quer zum Rahmen ein so dass er halb draußen und halb drinnen ist. Mach das Fenster zu und probiere den Strreifen nach innen zu ziehen, wenn das Fenster ganz zugeriegelt ist.

    Wenn das klappt, dann hast Du den Fehler gefunden.
    Die Anschlagdichtung funzt nicht --> feuchtwarme Raumluft zieht durch den Spalt nach draußen --> wird dort schlafartig abgekühlt und es fällt Tauwasser an der kalten Metallschiene aus.
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 Andreheinrich, 04.12.2020
    Andreheinrich

    Andreheinrich

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antwort.
    Der Papierstreifen lässt sich nicht heraus ziehen. Hätte mich auch gewundert bei den ganzen angellebten Dichtungen die extra sind. In dem anderen Zimmer mit dem gleichen Fenster funktioniert es ohn zusätzliche Dichtungen. Alle Fensterdichtungen sind neu, die hat mir der Hersteller geschickt gehabt. Daran scheint es nicht zu liegen.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Kondensat am Dachfensterrahmen

Die Seite wird geladen...

Kondensat am Dachfensterrahmen - Ähnliche Themen

  1. Kondensat Brennwerttherme Ablauf nötig

    Kondensat Brennwerttherme Ablauf nötig: Halloo Gibt es eine Festlegung ob am Montageort der Heizung ein Abwasseranschluss sein muss für das Kondensatwasser oder kann man auch einen...
  2. Wieso ist die Wand nass? Kondensat oder Haus kaputt?

    Wieso ist die Wand nass? Kondensat oder Haus kaputt?: Moin, vor knapp 2 Jahren habe ich unseren Keller (BJ 74) renoviert. Also neue Fliesen, Fensterscheiben, Elektro und so weiter. Ich war stolz wie...
  3. Kondensat unter Acrylbadewanne

    Kondensat unter Acrylbadewanne: Hallo, ich habe folgendes Problem, habe eine Acrylbadewanne auf die Fiesenfläche gestellt. Die Badewanne besteht nur aus Acryl. Habe die...
  4. Acrylbadewanne auf Fliesen.....Kondensat

    Acrylbadewanne auf Fliesen.....Kondensat: Hallo, ich habe folgendes Problem, habe eine Acrylbadewanne auf die Fiesenfläche gestellt. Die Badewanne besteht nur aus Acryl. Habe die...
  5. Kondensat an Holzbalken durch WDVS Spalt

    Kondensat an Holzbalken durch WDVS Spalt: Hallo. Wir wohnen seit nicht ganz einem Jahr in unserem KFW55 EFH Neubau. Dieser hat 2 Etagen und ein Walmkaltdach. Obere Decke ist abgehängt,...